Nordamerika: Aer Lingus Business Class ab 1.519€ von Zürich

gültig

Die irische Airline Aer Lingus bietet derzeit preiswerte Business-Class-Tickets von Zürich nach Nordamerika. Den Hin- und Rückflug ins kanadisce Toronto sowie zu mehreren Zielen in den USA gibt es aktuell schon ab 1.519€. Und auch die Zubringer nach Dublin erfolgen neuerdings in der Business Class.

Zuerst fliegt ihr mit Airbus-Jets der A320-Familie vom Flughafen Zürich nach Dublin. Weiter geht es dann meist mit Airbus A330, Airbus A321LR (evtl. auch Boeing 757) nach Nordamerika.

Die Zubringerflüge sind meist gut getaktet, so dass ihr nicht all zu lange in Dublin warten müsst. Praktisch: Die Einreiseformalitäten für die USA erledigt ihr bereits in Dublin, da es sich um einen sogenannten Preclearance-Airport handelt. Damit wird euer Flug bei Ankunft in z. B. New York wie ein US-Inlandsflug behandelt und es gibt keine langen Wartezeiten.

Suchen & Buchen

Wie lange es die günstigen Tickets noch gibt, geht aus den Fare Rules nicht hervor. Verfügbarkeiten existieren von Juli 2019 bis März 2020, bei einigen Zielen aber nur im Winter. Beachtet aber, dass die innereuropäische Business Class erst ab 1. September 2019 existiert.

Günstige Flüge findet ihr über Google Flights (Anleitung), buchen dann direkt bei Aer Lingus ab 1.519€. Über unsere Flugsuche findet ihr sogar Tickets ab 1.450€, allerdings ist dann von „gemischten Klassen“ und Economy auf den Kurzstrecken die Rede. Wir raten auch daher zur Buchung direkt bei der Airline.

Buchungsklasse ist P auf der Lang- und C bzw. Y auf der Kurzstrecke. Da Aer Lingus keiner Allianz angehört, ist die Meilengutschrift hier leider nur bei Aer Lingus selbst sowie Alaska Mileage Plan möglich.

Aer Lingus Business Class

Aer Lingus verfügt im Airbus A330 über eine mehr oder minder zeitgemäße Business Class mit abwechselnder 1-2-1- bzw. 2-2-2-Bestuhlung und Lie-Flat-Sitzen. Die Verpflegung an Bord soll recht gut sein, zudem gibt es Noise-Cancelling-Kopfhörer. Eine Bewertung gibt’s bei The Points Guy.

Die frisch eingeführte europäische Business Class „Aerspace“ bietet Loungezugang, freien Mittelsitz und Zugang zur Fast Lane. Das Catering erinnert allerdings eher an die Eurowings Bizclass: Es gibt keine eigene Verpflegung, sondern ihr könnt kostenfrei aus dem Onboard-Menü wählen.

Quelle: YHBU – danke!

Titelbild: © Aer Lingus

Adrian

Eigentlich von Beruf Radioredakteur. Seit ein paar Jahren regelmäßig in der Luft und auf der Schiene unterwegs. Seither durchforste ich täglich das Netz nach den besten Reiseschnäppchen. Ein Spezialgebiet von mir: Bahnreisen. Seit Juni 2017 bin ich im Team von Travel-Dealz. Ich freu mich über Mails an adrian@travel-dealz.de
Schreibe einen Kommentar

Kommentare (2)

  1. Eben mal versucht vom 22 Dez bis 3 Jan., die Preise oben ab ZRH stimmen so nicht. Nur NYC ist zu dem Preis buchbar, Orlando etwa 3K was weit weg von den angegebenen 1.4K ist.

    Antwort

    • Natürlich gibt es die günstigen Flüge nicht zu allen Terminen im angegebenen Reisezeitraum. Gerade über die Feiertage ist die Verfügbarkeit oft dünn, erst mit Abflug ab 27.12. finde ich da wieder was.

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.