Air India: Nonstop von Frankfurt nach Indien ab 459€

Neu Delhi, Indien
vorbei

Das Star-Alliance-Mitglied Air India verkauft preiswerte Flüge – teilweise nonstop – von Frankfurt/Main nach Indien. Hin- und Rückflüge nach Chennai, Mumbai, Delhi & Bangalore gibt es ab 450€ inklusive 2x 23 kg Gepäck. Das Angebot dürfte vor allem für Reisende interessant sein, die Direktflüge bevorzugen.

Travel Dealz FRA BOM Air India
Nonstop nach Mumbai für 459€

Prinzipiell gibt es nach Delhi und Mumbai Direktflüge von Frankfurt. Air India setzt auf den Langstrecken auf einen Boeing 787 Dreamliner. Eine Bewertung des Kabinenproduktes findet ihr bei Frankfurtflyer:

Suchen & Buchen

Laut Fare Rules gibt es keine Einschränkungen beim Buchungszeitraum. Eure Reise müsst ihr vor dem 31. Mai 2019 antreten. Der Mindestaufenthalt beträgt 6 Tage. Reisetermine findet ihr am schnellsten über Google Flights (Anleitung). Buchen könnt ihr über die Air-India-Website oder zum besten Preis über eine Metasuchmaschine wie die Travel-Dealz-Flugsuche.

Die Tickets werden in Buchungsklasse S ausgestellt. Bei den meisten Star-Alliance-Programmen gibt es zwischen 0% und 50% der tatsächlich geflogenen Entfernungsmeilen (= ca. 6.500 Meilen). Bei Miles&More ist leider keine Gutschrift möglich.

Informationen & Tipps für Indien

Indien ist nach China das bevölkerungsmäßig zweitgrößte Land der Welt und kann auf eine der ältesten Hochkulturen der Welt zurückblicken. Gleichzeitig ist das Land extrem Facettenreich. Sowohl was die Kultur, Geschichte aber auch die landschaftliche Vielfalt angeht.

Einreise & Visum

Grundsätzlich benötigt man für die Einreise nach Indien als deuscher Staatsangehöriger ein Visum. Als Inhaber eines deuschen Reisepasses kann man sich allerdings bis vier Tage vor der geplanten Einreise ein eine elektronische Reisegenehmigung e-Tourist Visa (kurz: eTV) einholen und erhält bei der Einreise über 24 Flughäfen & 3 Seehäfen ein Visa on Arrival in seinen Pass. Das eTV gilt für bis zu 60 Tage und erlaubt die zweimalige Einreise.
Das eTV muss rechtzeitig über indianvisaonline.gov.in beantragt werden und kostet 50 USD (ca. 41€). Maximal kann man zwei eTV pro Jahr erhalten. Eine Verlängerung des Aufenthaltes ist i.d.R. nicht möglich.

Für längere Reisen nach Indien kann man bei der Botschaft oder dem Konsulat ein Visum für bis zu 6 Monate beantragen. Damit kann man i.d.R. auch mehrfach einreisen. Die Kosten liegen bei rund 110€.

Titelbild: CC0-Lizenz/Pixabay-Nutzer Simon

Alle Dealz für Indien

Titelbild: © Kriangkrai
Schreibe einen Kommentar

Kommentare (4)

  1. Hinweis zum Visum für Indien: es ist auch möglich das eTV über eine Agentur zu beantragen. Dabei gibt es deutschsprachige Unterstützung im Formular und beim Hochladen der erforderlichen Passcans und Lichtbilder.

    Antwort

  2. offenbar hat LH nachgezogen – FRA-BOM nonstop retour genau 477€ direkt bei LH. Da wüsste ich mit wem ich fliege (und ich bin nicht gerade als Freund der Lufthansa bekannt…)

    Antwort

  3. Kurze Anmerkung am Rande: Auf der Suche nach preiswerten Flugtickets von BKK/Thailand nach Europa (Cash oder Meilen) bin ich auf die Biz-Awards bei Miles+Bonus von Aegean gestoßen, die mit 55k im Gegensatz zu M&M 22,000 PM „billiger“ sind und es werden unglaublich niedrige Zuschläge verlangt: Für ein Oneway-Ticket mit Air India von Bangkok über Delhi nach Wien mußte ich bei M+B nur 55,000 PM plus 20,42 € (zusammen für beide Strecken) berappen, während M&M für Flüge nach Europa, sofern sie überhaupt vorhanden sind) grundsätzlich 67,000 PM plus Steuern & Gebühren verlangt, die eigentlich immer mehr als das Zehnfache ausmachen. Dabei gehe ich nebenbei davon aus, daß es in der Business Class kein großes Problem gibt, an ausreichend Wasser zu gelangen. Und Platz für die Arbeit am Laptop werden ebenfalls kaum auftreten.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.