Business Class Error Fare wird honoriert!

Letzten Dienstag (6. August) haben mehrere Oneworld-Fluggesellschaften, Business Class-Tickets von Oslo zu vielen Zielen in die USA vor allem mit British Airways für 400€ – 600€ verkauft. Natürlich handelte es sich dabei um einen Error Fare.

Jetzt hat British Airways allen Passagieren, die direkt auf BritishAirways.com gebucht hatten, eine Email gesendet:

It has come to our attention that for a short period of time there was an obvious pricing error for business class seats from Norway to a number of US destinations. The correct prices have now been reinstated. Your recent booking was concluded on the basis of the invalid fare, which may have been up to six times lower than the actual fare for that journey, and ordinarily that booking would be void. However, we have decided in this instance we will allow you to travel the full itinerary as planned.

British Airways Customer Service

Update: Das gilt vorerst nur für Tickets die direkt auf BritishAirways.com gebucht wurden. Von American Airlines oder Iberia hat man bisher noch nichts gehört. Auch wenn ihr nicht direkt über British Airways gebucht habt, könnt ihr jetzt mit einer hohen Sicherheit davon ausgehen, dass ihr eure Flüge problemlos abfliegen könnt. Trotzdem wartet noch 1 – 2 Wochen mit der Buchung weiterer Flüge und Hotels.

Für alle deren Ticket direkt von British Airways ausgestellt wurde: Damit sollte jetzt alles in trockenen Tüchern sein. Falls ihr diesen Error Fare gebucht habt, könnt ihr euch jetzt ohne Sorgen um die Anreise nach Oslo und Hotels in den USA kümmern.

Hier ein paar Tipps:

Anreise nach Oslo

Oslo, Norwegen

Oslo wird von vielen Flughäfen direkt angeflogen:

Übernachten

Ob ihr direkt am Flughafen übernachtet oder im Stadtzentrum ist fast egal. Der Flytoget-Expresszug fährt alle 10 Minuten (morgens und abends spät alle 20 Minuten) die 50 km lange Strecke in nur 22 Minuten und man ist direkt im Terminal.

Der Preis für eine Fahrt liegt für Erwachsene bei 190 NOK (ca. 20€). Kinder, Studenten und Rentner zahlen 90 NOK (ca. 10€).

Direkt am Terminal befindet sich ein Radisson Blu und Park Inn. Die Preise gehen bei ca. 100€ pro Nacht los. Weitere Hotels und Hostels in der Nähe des Flughafens gibt es bereits ab 33€. Im Stadtzentrum von Oslo gibt es noch eine deutlich größere Auswahl an Hotels und auch den Abflug mit British Airways um 7:25 Uhr erreicht man mit dem Schnellzug ohne Problem (eigene Erfahrung).

Hotels in den USA

Skyline von Chicago

Skyline von Chicago

Die Auswahl an Hotels in den USA ist riesig. Deswegen hier eine Liste mit aktuellen Gutscheinen auf Hotels:

Ihr solltet euch auf jeden Fall bei Hotels Tonight registrieren. Über die App kann man ab einer Woche vor Anreise, Hotels buchen. Es gibt sogar 20€ Guthaben für die erste Buchung!

Johannes

Ich habe 2010 Travel-Dealz gegründet und schreibe seit dem täglich über die neusten Reiseschnäppchen. Seitdem ich 17 bin, suche ich nach Wegen so günstig wie möglich zu fliegen. Mit meinem Wissen versuche ich Dir genau das selbe zu ermöglichen. Wenn du eine Frage hast kannst du dich jederzeit an mich wenden! Schreib mir einfach eine Email an: Johannes@Travel-Dealz.de Bitte aber nicht mit einem Reisebüro verwechseln.

Kommentare (13) Schreibe einen Kommentar

  1. Wir haben den flug von Oslo – Helsinki-new York und zurück mit finnair durchgeführt. Leider ist die Businessclass etwas schmaler wie die übrigen.zb.air Berlin. Das Personal ist auch schon ins alter gekommen.Beim Rückflug gingen so einige Gläser und Flaschen zu Bruch. Wahrscheinlich nicht richtig gesichert (starke Turbulenzen).Die lounges waren soweit ok.Na dann bis zum nächsten error fare.

    LG Marc

    Antwort

  2. Hallo Johannes,
    eine Verständnisfrage an der Stelle, ich habe auch über Expedia gebucht, Ticket mit Flügen von BA erhalten und bezahlt. Heißt das jetzt, dass durch die Anerkennung durch die Mail von BA der Flug gültig ist oder kann Expedia hier doch noch stornieren?!

    VG
    Marc

    Antwort

  3. Habe gerade bei airline-direct angerufen, die können keine Buchungen reaktivieren und wollen hier auch nicht weiterhelfen. Bringt es was, mit dem Sabre Code direkt bei British Airways anzufragen?

    Antwort

  4. Damit ich das richtig verstehe:

    British Airways laesst den Error Fare durchgehen…
    Unsere Fluege werden jedoch teils mit American Airlines, teils mit der British Airways durchgeführt laut Buchung?!?
    Gehen die auch durch oder nur die reinen BA-Flüge?
    Und wenns klappt: was nun tun?? Bei BA anrufen?

    Danke für den Tipp!!

    Antwort

    • Nein es geht nur darum, wer das Ticket ausgestellt hat. Diese hat es halt ver… Welche Airline dann die Flüge durchführt ist egal.

      Bisher wurde noch kein Ticket dieses Error Fares durch eine Airline direkt storniert.

      Antwort

    • Und gerade dein url Titel lässt vermuten, dass es bei diesem Thread um AA geht, jedoch handelt es sich um BA

      Antwort

    • Wurden nicht alle Tickets, also auch direkt auf BritishAirways.com gekaufte, auf AA Ticket Stock ausgestellt?

      Der Error Fare wurde, soweit ich das gesehen habe, von American Airlines verursacht.

      Antwort

        • Ok. Ich habe noch einmal ein Update nachgeschoben.
          Allerdings glaube ich kaum, dass American Airlines hier einen Alleingang macht, ohne sich vorher mit ihren Partnern abzusprechen. Trotzdem sollte man dann vielleicht noch ein paar Wochen abwarten. Spätestens Anfang September wissen wir mehr.

          Antwort

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.