BOX2FLY: Handgepäck aus Pappe

Extra einen passenden Koffer kaufen, nur um die maximalen Beschränkungen für Handgepäck von Ryanair und co. auszunutzen? BOX2FLY kostet nur 10€ (zzgl. 5,90€ Versandkosten), besteht aus Pappe und ist damit sogar leichter, als alle Handgepäckkoffer.

Zum Deal ›

Leider ist die Box aber nicht so komfortabel wie ein Koffer mit Rollen. Höchsten hinterherschleifen kann man die BOX2FLY. Immerhin soll die Box aber robust gegen Feuchtigkeit sein.

Entwickelt und verkauft wird die Box von zwei Studenten aus Münster und wurde im Herbst 2013 über Crowdfunding finanziert. Mehr zu der Geschichte, könnt ihr bei Brandeins nachlesen.

Preis: 10€ + 5,90€ Versand

Für eine BOX2FLY werden 10€ fällig. 1€ davon geht Atmosfair. Der Versand nach Deutschland beträgt 5,90€. Ab 50€ wird versandkostenfrei geliefert.

Wer direkt die ganze Familie eindecken will, kann für 25€ + 5,90€ direkt drei Boxen erwerben und spart somit 5€.

Titelbild: © BOX2FLY

Johannes

Ich habe 2010 Travel-Dealz gegründet und schreibe seit dem täglich über die neusten Reiseschnäppchen. Seitdem ich 17 bin, suche ich nach Wegen so günstig wie möglich zu fliegen. Mit meinem Wissen versuche ich Dir genau das selbe zu ermöglichen.
Wenn du eine Frage hast kannst du dich jederzeit an mich wenden! Schreib mir einfach eine Email an: Johannes@Travel-Dealz.de Bitte aber nicht mit einem Reisebüro verwechseln.

Kommentar (1) Schreibe einen Kommentar

  1. die Grundidee ist hervorragend. Die Umsetzung als Pappbox hingegen macht das zu einem „Eine-Reise-Artikel“, mehr als zwei Flüge (Hin/Zurück) ggf. mit Umsteigen wird eine Pappbox nicht durchhalten. Und auch „feuchtigkeitsresistent“ ist bei einer Pappbox nur ein relativer Begriff (man kann durch Beschichtung einiges erreichen, aber dauerfest ist die Box damit nicht)
    Dafür ist dann der Preis, effektiv 15,90 EUR schlicht zu hoch. Jedenfalls bleibe ich dann doch lieber bei meiner UPPTÄCKA – IKEA (Family) Falttasche für 3,99 EUR, die hat schon ein Dutzend Flugreisen problemfrei überstanden und wiegt auch nicht mehr. Und im Gegensatz zu dem Pappkarton kann man sie durch etwas Quetschen und Drücken auch leichter noch in die Gepäckablage reinbekommen, wenn schon alles voll ist…

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.