First Class Error Fare nach Mexiko storniert ?

Am Donnerstag 27. August, gab es (mal wieder) Frist Class-Tickets zum Economy-Preis, unter anderem mit British Airways, American Airlines und Iberia von Prag nach Mexiko zu buchen. Natürlich wieder ein Error Fare, genau wie letzte Woche und vor drei Wochen. Inoffiziell werden diese „Angebote“ schon als neuer Wild am Mittwoch „Durchgeknallt am Donnerstag“ bezeichnet.

Update: Jetzt gab es auch eine offizielle Entschuldigung von American Airlines. Damit schließe ich diesen Fall.

Buchen konnte man die Tickets auf vielen Buchungsplattformen. Unter anderem BritishAirways.com und AmericanAirlines.de. Je nachdem wo man gebucht hat, wurde die Tickets von British Airways (Ticketnummer beginnt mit 125-) oder American Airlines (Ticketnummer beginnt mit 001-) ausgestellt.

British Airways storniert

British Airways hat alle von sich aus ausgestellten Tickets storniert und bereits eine Entschuldigungs-Email versendet:

Dear Customer,

We are very sorry to advise that it has come to our attention that for a short period of time there was a manifest pricing error for First class seats from Prague. As such, your recent booking was concluded on the basis of the invalid fare and therefore your ticket is not valid for travel and will be refunded.

We don’t underestimate the disappointment this will cause you and would like to offer our sincere apologies for this error. The correct prices have now been reinstated and should you wish to rebook your journey, please go to ba.com or contact your local team at ba.com/contactus who would be happy to help you.

Once again, please accept our sincere apologies.

British Airways Customer Service

American Airlines honoriert die Tickets? storniert!

American Airlines hingegen hat sich richtig Zeit gelassen. Als am Freitag British Airways die Tickets stornierte, haben bei Flyertalk einige User berichtet, dass American Airlines auf Nachfrage bestätigte, dass der Error Fare durch American Airlines honoriert wird.

In der Nacht von Sonntag auf Montag hat schließlich American Airlines auch alle Tickets storniert:

American Airlines First Class Error Fare stornier

Auch bei meim Ticket wurden die Strecken storniert

Eine Email über die Stornierung gab es bisher nicht.

Man konnte sogar bis 22:30 Uhr am Folgetag (Freitag) sogar noch provisorisch vorgenommene Buchungen bezahlen und die Tickets wurden ausgestellt.

Am Dienstag, 1. September, hat American Airlines eine offizielle Erklärung per Email versendet:

American Airlines Stornierung Error Fare

Email von American Airlines

Bemerkenswert ist das Angebot, einem entstandene Unkosten zu erstatten:

If the cancellation of your booking results in reasonable, actual and verifiable out-of-pocket expenses, please provide documentation (i.e., receipts or other documentation of out-of-pocket loss) to us at aareceipts@aa.com and we will consider reimbursing you. Once again, please accept our sincere apologies.

Falls jemand schon einen Zubringerflug… gebucht hat, und das Angebot von American Airlines in Anspruch nimmt, würde ich mich über ein Kommentar freuen.

Wer den Kontakt zu American Airlines in Frankfurt sucht, findet ihr die Kontaktdaten.

Vorherige Woche hat American Airlines einen Error Fare mit Business Class-Tickets von Brasilien für ca. 300€ honoriert, und dafür viel Zuspruch erhalten:

American Airlines will honor mispriced fares that were booked last week in select international markets. We hope customers enjoy their experience with American and book with us again in the future.

Fazit

Was jetzt auch noch American Airlines dazu bewegt hat, die Tickets zu stornieren, ist fraglich. Die Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen British Airways und American Airlines, ist grauenhaft.

Zusätzlich verkaufte British Airways bis Gestern wieder Frist Class-Flüge von Warschau in die Karibik für unter 2.000€.

So langsam stellt sich da auch für mich die Frage: Wie können solche Fehler der Reihe nach passieren?

Homer Simpsons at Work

Mitarbeiter des Monats bei British Airways

Für hoffentlich den nächsten „Durchgeknallt am Donnerstag“: Tickets nur noch bei American Airlines buchen! Es einfach lassen… (berichten werde ich trotzdem :P)

Freuen dürfen sich jetzt nur alle, die ein Ticket mit einem Flug First/Economy gebucht hatten…

Johannes

Ich habe 2010 Travel-Dealz gegründet und schreibe seit dem täglich über die neusten Reiseschnäppchen. Seit dem ich 17 bin, suche ich nach Wegen so günstig wie möglich zu fliegen. Mit meinem Wissen versuche ich Dir genau das selbe zu ermöglichen. Wenn du eine Frage hast kannst du dich jederzeit an mich wenden! Schreib mir einfach eine Email an: Johannes@Travel-Dealz.de Bitte aber nicht mit einem Reisebüro verwechseln.

Kommentare (41) Schreibe einen Kommentar

  1. Komisch. Bei mir ist es genau andersherum. Meine AA Flüge sind teilweiße gecancelt, BA sind alle noch confirmed

    Antwort

  2. na wie immer das gleiche… aber sag mal Johannes??? findest du es eigentlich nicht auch ermüdent, dass die leute immer das gleiche fragen..und alle gleich zum anwalt rennen wollen…bzw ein guter freund ja anwalt ist :-)))…. ich verstehe nicht, dass die leute immer noch nicht verstehen wie das system error fare funktioniert…es wurde doch schon 1000 mal kommuniziert

    Antwort

    • Weil die Leute immer noch diese sch… „geiz ist geil“ Mentalität haben und leider viele Leute auch immer ‚dümmer“ werden! Danke Johannes fürs posten solcher Fares, und wie gesagt, immer sportlich nehmen….(-:

      Antwort

  3. Sorry, my German is not that good. I have filed a complaint for the Department of Transportation – lets wait for the outcome…

    Antwort

    • As far as I know, the DOT said, that they are no longer responsible for Error Fares. So I guess your complaint will be useless 🙁

      Antwort

      • I guess you’re right, however, according to DoT: „The enforcement policy outlined in this notice is temporary and will remain in effect only until the Department issues a final rule that specifically addresses mistaken fares.“
        I think its time they re-opened the issue and had a final standpoint on it.

        Antwort

  4. tjo hab ja gesagt es würde mich schwer wundern wenn BA storniert und AA nicht
    und genauso ist es ja jetzt auch gekommen
    die Kommunikation ist bei beiden Fluglinien gleich beschissen….

    Antwort

  5. Jetzt wurden auch alle AA Tickets gecanceled. (001-Stock)
    Bisher auch ohne jegliche Kommunikation. Die Amis können es also auch nicht besser…. Sind nur noch langsamer 😉
    Obwohl das ist ja unfair…. BA hat ja umfassende Erfahrung gesammelt First class Tickets kommentarlos zu stornieren. :-))

    Antwort

  6. Besteht denn überhaupt noch eine Chance die Flüge bei BA zu bekommen,trotz Stornierung, obwohl AA als Oneworld-Partner sie honoriert?
    Abschminken oder doch abwarten?

    Antwort

      • Dann müsste die glücklichen AAler den klagewilligen BAlern allerdings Dokumente zur Verfügung stellen.

        Man könnte BA allerdings mal freundlich Fragen, wie die das rechtlich zu argumentieren gedenken.

        Antwort

        • Ich denke wenn AA die Fare honoriert, dann wird es eine offizielle Aussage geben die ca so lautet:
          „Wir wissen dass es einen Fehler gab. Normalerweise würden wir vom Vertrag zurücktreten. Aber weil wir unsere Kunden so lieb haben dürft ihr fliegen.“

          Also ein entgegenkommen von AA. Ein freiwilliges Entgegenkommen kann man dann bei BA natürlich nicht erzwingen/erklangen.

          Antwort

          • Meinst du?

            BA/AA betreiben Transatlantische Flüge doch sogar als Joint Venture. Wenn bei einem gemeinsamen Geschäft der eine so und der andere so verfährt…

            Deshalb würde ich sagen eine Klage hat durchaus Aussicht auf Erfolg.

  7. Ich habe blöderweise die Buchungsnummer von AA nicht notiert. Jetzt, nachdem bei BA storniert wurde, sind die AA-Strecken nicht mehr sichtbar, geschweige denn die Buchungsnummer. WO bekomme ich die jetzt, in der Hoffnung, dass es bei AA immer noch confirmed ist.

    Antwort

    • Hast du nur bei British Airways gebucht? Dann sind die Flüge storniert. Nur wenn du bei American Airlines gebucht hast, ist deine Reise noch bestätigt. Es geht dabei nicht um die Fluggesellschaft die, die Flüge durchführt sondern um die Fluggesellschaft die das Ticket ausgestellt hat.

      Antwort

  8. Werden Buchungen die über die AA Website gemacht worden sind aber die mit BA First Class geflogen werden, storniert oder honoriert?

    Antwort

    • Gibt noch keine offizielle Aussage.
      Aber einige sind bereits geflogen und während alle die über BA.com gebucht haben oder ein BA Ticket haben nicht fliegen durften, konnten alle mit Tickets von AA (001-Stock) wie geplant fliegen. Auch auf TATL mit BA First.
      Meine AA Tickets sind auch noch confirmed obwohl alle TATL mit BA sind. 🙂
      Die Hoffnung steigt so langsam.

      Antwort

  9. Ich habe keine Email von BA erhalten. Das Geld ist von der Kreditkarte bereits abgebucht, wie lange dauert es bis man dieses zurück bekommt?

    Antwort

  10. Hi,

    da waere es ein leichtes zu klagen. Denn wenn AA die Tickets honoriert, wird demnach automatisch bestätigt, dass der Preis realistisch sein kann. BA hingegen storniert die Tickets mit der Begründung Systemfehler. Hierzu gab es bereits einmal ein Urteil zur realistischen Einschätzung von Preisen. Demzufolge würde BA die Klage verlieren, da Ihr OneWorld Partner die Tickets honoriert.

    VG

    Antwort

  11. Bei BA.com gebucht. BA-Flüge raus, die AA Flüge stehen noch.

    Bisher keine Erklärungs-Email über den „Erklärungsfehler“ beim Angebot. Zumindest das müssten sie ja tun – nach Ausstellung der Tickets und zwei Bestätigungsemails darüber.

    Allerdings habe ich um 14 Uhr kurz nach Storno eine Befragungsmail erhalten, wie ich den Buchungsprozess fand…

    Antwort

    • Ich frage mich dabei, was passiert, wenn AA letztlich deine Abschnitte honoriert?
      Das Ticket ist ja sicherlich nicht stornierbar und erstattbar erst recht nicht…

      Was macht man dann mit so einem „durchlöcherten“ Ticket?

      Antwort

      • denke nicht das das geht
        wenn eine Teilstrecke gecanceled wird dann ist entweder das gesamte Ticket hinfällig und muss erstattet werden oder die Fluggesellschaft (in diesem Fall AA) muss für Ersatz sorgen

        Antwort

    • Gibt noch eine Möglichkeit. Geh bei American Airlines auf Sitzplatz reservieren und wähl den Flug von Prag nach London aus. Dann wirst du zu British Airways weitergeleitet und Oben steht der Amadeus-Buchungscode.

      Antwort

  12. Meine AA Tickets sind auch noch confirmed.
    AA hat ja den kürzlichen EF von Südamerika in die Welt honoriert und dafür natürlich sehr gutes Feedback erhalten.
    Sie hoffen wohl auf neue und zufriedene Kundschaft.
    Mal schauen wie es hier ausgeht.
    Bin zwar auch nicht sonderlich optimistisch aber schreibe meine Tickets noch nicht zu 100% ab.

    Antwort

  13. mein Ticket ist auch noch auf confirmed, aber würde mich sehr überraschen wenn AA nicht auch stornieren würde
    dauert wohl noch ein paar Stunden bis die Amis aufwachen und das geklärt haben ^^

    Antwort

    • Ich hoffe, die stornieren. Was soll ich mit 2 Business Flügen in den USA ?

      Wo steht eigentlich , dass BA canceln darf ?

      Antwort

      • nirgendswo ^^
        die berufen sich halt darauf das es „ein offensichtlicher Preisfehler“ war und solange niemand vor Gericht geht um das Gegenteil durchzusetzen solange canceled BA halt einfach die Flüge

        Antwort

        • Naja, so langsam sollte es für BA wirklich schwierig werden einen Richter zu erklären, warum bei Ihnen jeden Donnerstag das System spinnt.

          Vor allem ist es aber auch für den Kunden schwierig zu differenzieren, ob es sich bei der Fare um einen EF oder ein Schnäppchen handelt (ok, bei 700€ nach CUN ist das zwar ziemlich offensichtlich ein EF, aber mir gefällt die Richtung in der sich das entwickelt überhaupt nicht).

          Antwort

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.