Burj Al Arab: 3 Nächte zum Preis von 2 + Zimmerupgrade + Massage + Frühstück

Burj Al Arab

Das Burj Al Arab in Dubai ist zweifelsohne das bekannteste Luxushotel der Welt – und auch eines der teuersten. Der Normalpreis für eine Nacht in der günstigsten Zimmerkategorie beträgt inkl. Steuern etwa 1.300€. Für die meisten von uns unbezahlbar! Wer sich dennoch den Lebenstraum von einem Luxusurlaub in Burj Al Arab erfüllen will und kann, sollte sich diesen Deal ansehen:

Die Hotelkette Jumeirah, zu der das Burj Al Arab gehört, bietet einen Sommersale an, bei dem ihr drei Nächte zum Preis von zwei bekommt. Der Preis für zwei Personen (+ maximal drei Kinder) und drei Nächte in der One Bedroom Suite beträgt 10.800 AED also nur etwa 2600€ inklusive aller Steuern und Gebühren. Bucht ihr bei Virtuoso, erhaltet ihr einige Zusatzleistungen kostenlos dazu:

  • Zimmerupgrade nach Verfügbarkeit in die Panoramic Suite
  • Kostenlose 50 minütige Massage für zwei Personen
  • Kostenloser Early-Check-In und Late-Check-Out nach Verfügbarkeit

Wie mir Viruoso auf Nachfrage bestätigte, ist die wahrscheinlich extrem groß, dass das Zimmerupgrade klappt! Wie ihr bucht, erfahrt ihr hier:

Buchen

Zwar kann man das 3-für-2-Nächte-Sommerangebot auch direkt auf der Seite von Jumeirah (siehe Screenshot) buchen, wenn man den Aktionscode „SUMMER“ eingibt. Ich würde euch allerdings raten, bei unserem Partner Virtuoso zu buchen. Nur so bekommt ihr die oben aufgeführten Extras.

Burj Al Arab Buchung

Screenshot: Mit dem Aktionscode lässt sich das Sommerangebot auch direkt bei Jumeirah buchen. Zimmerupgrade gibt es hier allerdings nicht.

Buchung: Um zu buchen, sendet einfach eine E-Mail an travel-dealz@cube-travel.de. Gebt an, dass ihr das 3-für-2-Nächte Sommerangebot nutzten wollt. Vergesst nicht, die gewünschten Reisedaten und eure Telefonnummer anzugeben. Buchbar ist der Deal bis zum 30. September 2017! Ebenso lange sind Reisetermine für das 3-für-2-Nächte-Sommerangebot verfügbar.

Neben den oben aufgeführten Zusatzleistungen von Virtuoso gibt genießt ihr mit dem Angebotspreis folgende Annehmlichkeiten:

  • Täglich kostenloses Frühstücksbuffet im Restaurant oder auf dem Zimmer
  • Kostenlosen Zugang zur Burj Al Arab Terasse
  • Kostenlosen Zugang zum Privatstrand Summersalt Beach Club
  • 24h Butlerservice im Zimmer
  • Ein- und Auschecken direkt im Zimmer
  • Unbegrenzten Zugang zum Wild Wadi Waterpark für die gesamte Familie
  • Kostenlosen Zugang zu Sinbad Kids‘ Club für bis zu drei Kinder
  • Kostenlosen Zugang zum Talise Spa

Anreise nach Dubai

Günstige Economy-Class-Flüge nach Dubai gibt es in der Regel für 200 bis 300€. Um die besten Tarife zu finden, empfehle ich euch Google Flight Search. Aktuell gibt es auch ein recht interessantes Angebot mit British Airways in der Premium Economy Class. Für den Hin- und Rückflug von Berlin nach Dubai zahlt ihr zum Beispiel im September nur 589€

Titelbild:  © Jumeirah International

Adrian

Eigentlich von Beruf Radioredakteur. Seit ein paar Jahren regelmäßig in der Luft und auf der Schiene unterwegs. Seither durchforste ich täglich das Netz nach den besten Reiseschnäppchen. Ein Spezialgebiet von mir: Bahnreisen. Seit Juni 2017 bin ich im Team von Travel-Dealz. Ich freu mich über Mails an adrian@travel-dealz.de

Kommentare (4) Schreibe einen Kommentar

  1. @ Karl
    Das Burj al Arab ist nicht ansatzweise mit dem Etihad Towers vergleichbar da allein die Wohnfläche des Burj etwa 3 mal so groß ist in der Entry Level Kategorie! Das Burj ist an und für sich ein Erlebnis und nicht „einfach“ als Hotel zu betrachten! Wenn man absoluten Prunk und Luxus sucht sollte man sich das einmal geleistet haben. Und Mehrwert ist immer relative hier ist sicherlich das Erlebnis einmal im Luxuriösesten Hotel der Welt gewohnt zu haben der Trigger!

    Antwort

    • @Silvio
      Vielen Dank für deine Erklärung! Jetzt kann ich diese Sichtweise ein Stück weit nachvollziehen.

      (Ich hatte verdrängt, dass ich im Etihad Towers ein Upgrade hatte, die Standardzimmer sind tatsächlich kleiner.)

      Antwort

  2. Kann mir jemand die Benefits des Burj Al Arab im Vergleich z.B. zu den Etihad Towers (ebenfalls Jumeirah) oder dem Emirates Palace nennen, die den Aufpreis von bis zu 1000 EUR die Nacht rechtfertigen würden?
    Gut, das eine liegt in Dubai, die anderen in Abu Dhabi. Aber gerade in Sachen Luxusfeeling ist das Palace doch kaum zu toppen.

    Ich denke, selbst wenn etwas im Burj Al Arab-Angebot inklusive ist, dass bei den anderen fehlt (z.B. Waterpark, Spa …), dann kann ich das von den gesparten 1000 EUR locker selbst buchen, inklusive Chauffeur nach Dubai.

    Antwort

  3. Eigentlich ein guter Preis, ABER im Sommer nach Dubai zu fahren ist nach eigener Erfahrung nicht besonders schlau.

    Die Upgarde-Wahrschinlichkeit wird aber im Sommer natürlich ziemlich hoch sein.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.