Startseite Flüge Business Class Business Class nach Hawaii ab 1.749€ von Dublin (Sommer, Weihnachten & Silvester)

Business Class nach Hawaii ab 1.749€ von Dublin (Sommer, Weihnachten & Silvester)

Surfboards Waikiki Beach, Honolulu, Hawaii

Aktuell drei großen Airline-Allianzen hauen mit Abflug von Dublin günstige Business-Class-Tickets nach Hawaii raus. Einen Hin- und Rückflug zu allen fünf großen Flughäfen des Archipels könnt ihr mit kurzen Flugzeiten schon ab 1.749€ buchen.

Zum Deal ›

idealo DUB-OGG

Mit der Star Alliance nach Maui für 1.749€

Die günstigsten Tickets gibt es für Reisen im Dezember 2018 sowie im Hochsommer 2019.

Preislich macht es kaum einen Unterschied, auf welche Insel ihr fliegt:

Die Flüge erfolgen jeweils mit zwei Zwischenstopps. Mit der Star Alliance fliegt ihr beispielsweise meist mit United über z.B. New York und Los Angeles. Es gibt auch Verbindungen mit Air Canada (und der Boeing 737 Max) über Vancouver, meist aber mit längerem Aufenthalt dort.

Etwas teurer, dafür mit möglicher Bahn-Anreise sind die Tickets von Amsterdam:

Anreise nach Dublin

Dublin ist Sitz des Billigfliegers Ryanair, welcher etliche Verbindungen nach Deutschland anbietet. Trotz der recht großen Entfernung ist die Anreise daher so günstig möglich wie zu kaum einem anderen Flughafen. Als weitere Airlines unterhalten Aer Lingus und CityJet ihre Heimatbasis am Flughafen Dublin.

Durch seine Lage im Nordwesten Europas sind von Dublin vor allem Flüge nach Nordamerika attraktiv. Wer von oder über Dublin in die USA reist, profitiert zudem vom Pre-Clearing. Die Einreise in die USA erfolgt dann bereits am Flughafen in Irland, die teils langwierige Prozedur am US-Flughafen entfällt.

Von Deutschland aus ist Dublin vor allem mit Ryanair und Aer Lingus gut erreichbar. Zudem gibt es weitere Verbindungen z.B. von Eurowings:

In Österreich werden zudem Salzburg und Wien sowie in der deutschsprachigen Schweiz Basel und Zürich direkt angeflogen.

Alle Dealz mit Abflug von Dublin Airport

Suchen & Buchen

Laut Fare Rules gibt es die günstigen Tickets bis zum 25. September 2018 für folgende Reisezeiträume:

  • 20. November bis 25. November 2018
  • 19. Dezember bis 31. Dezember 2018
  • 27. Juni bis 4. September 2019

Der Rückflug darf frühestens nach sechs Tagen (oder einer Nacht auf Sonntag) erfolgen. Maximal dürft ihr drei Monate am Ziel verbringen, ESTA gilt für bis zu 90 Tage.

Günstige Reisetermine könnt ihr mit Hilfe von Google Flights (Anleitung) finden und dann am günstigsten über idealo buchen. Wir raten aber zur Buchung direkt bei der Airline (z.B. Lufthansa, KLM oder British Airways) für rund 100€ Aufpreis.

Auch Gabelflüge sind möglich. So könnt ihr z.B. für 1.751€ nach Lihue auf Kauai fliegen, den Rückflug dann aber von Honolulu buchen:

Zum Deal ›

idealo DUB-LIH-HNL-DUB

Gabelflüge für 1.751€

Meilen

Insbesondere bei der Star Alliance gibt es einige nette Möglichkeiten, mit einem Return schnell einen Vielfliegerstatus zu erlangen:

Star Alliance

Wenn ihr mit United fliegt und dort auch eure Meilen gutschreiben lassen wollt, ist das Angebot für alle Statusjäger sehr attraktiv. Wählt ihr zum Beispiel ein Routing, das euch von Dublin via New York und Los Angeles nach Honolulu fühlt, entspricht dies inkl. Rückflug rund 16.400 Entfernungsmeilen.

Die Buchungsklasse P bringt bei United 200% der Entfernungsmeilen als PQM , somit erhaltet ihr fast 33.000 Statusmeilen gutgeschrieben! Macht ihr zuvor einen Status Match zu United, so könnt ihr mit einem Hin- und Rückflug locker den Platin-Status erreichen, den zweithöchsten Vielfliegerstatus der Airline. Ansonsten erfüllt ihr immerhin 2/3 der Premier-Gold-Anforderungen.

Bei Miles&More gibt es wie üblich nur 100% der Entfernung als Statusmeilen, mit Executive Bonus 25% mehr. Bei Miles+Bonus ist es stark abhängig davon, mit welcher Airline ihr fliegt: Lufthansa 0%, Swiss 100%, Austrian 100%, United 100% und Air Canada sogar 200%!

Oneworld

Die Flüge mit British Airways & American erfolgen in Buchungsklasse I. Bei vielen Programmen der Oneworld-Allianz sammelt ihr so zwischen 100% und 150% Meilen.

Auch beim British Airways Executive Club ist die Ausbeute an Avios und Statuspunkten ziemlich ordentlich. Mit Flügen über Philadelphia und Los Angeles kommt ihr auf satte 840 Points. Das genügt bereits für den Vielfliegerstatus Oneworld Sapphire, wenn ihr noch mindestens vier Flugsegmente mit British Airways oder Iberia vorweisen könnt.

SkyTeam

Wer bei SkyTeam Meilen sammelt, muss sich über Buchungsklasse Z informieren. Bei vielen Programmen gibt es 125% der Entfernungsmeilen als Gutschrift, Prämienmeilen werden immer häufiger umsatzbasiert gerechnet. Wer bei Flying Blue sammelt, kann die Gutschrift an Statuspunkten anhand der Tabelle auf FlyingBlue.de berechnen.

Quelle: Reisetopia

© eddygaleotti – fotolia.com

Titelbild: © eddygaleotti - fotolia.com
Schreibe einen Kommentar

Kommentare (11)

  1. Hallo Johannes,
    zwei Fragen zum Silver Status beim BAEC:
    Zusätzlich zu den 600 Tier Points müssen vier Flüge mit BA oder IB absolviert werden. Kann die Aufteilung zwischen BA und IB bei den Flügen beliebig sein? Muss bei diesen Flügen BA/IB Marketing Carrier oder Operating Carrier sein? Ich habe das nicht eindeutig finden können.
    Vielen Dank für deine Hilfe

    Antwort

    • Hallo Thomas
      Du kannst BA/IB mischen. Funktioniert als Oparating oder Marketing Carrier. im zweiten Fall muss der Operating Carrier aber auch eine OneWorld Gesellschaft sein.
      Gruss, Pete

      Antwort

      • Danke Peter. Also BA/IB-Flüge bzw. Codshare-Flüge von OneWorld-Gesellschaften unter BA/IB-Nummer?

        Antwort

  2. Leider finde ich den Flug Lon-Lax-Koa nicht mehr ? Vor zwei Tagen war er noch da oder mach ich etwas falsch
    Lg

    Antwort

  3. Hallo,
    ich finde den Preis für LHR – HNL mit Zwischenstopp in LAX sehr gut.
    Durchgeführt wird der Flug in dem Fall durch AA welche meiner Meinung nach das bessere Business Class Produkt bietet.
    Die Teilstrecke LAX-HNL wird dabei mit einem A320 geflogen welche gemäß AA-Marketing nur mit First und Economy ausgestattet ist.
    Kann mir jemand sagen ob die Business Class für das Segment auf First oder auf Economy gemünzt wird?
    Danke!

    Antwort

    • Sollte Domestic First sein. Das das Ticket aber von British Airways ausgestellt wird, wird vermutlich nur von Business Class gesprochen. Garantieren kann ich es dir nicht.

      Antwort

  4. Hallo, danke für Deinen Beitrag. Wir haben uns nun einen Traum erfüllen können, das erste Mal Business class nach Hawaii. Hab gestern für 4 Personen nach Hawaii im Juli gebucht für 7700€. Hinzu mit Zwischenstopp und Übernachtung in New York, dann nonstop nach HNL und weiter nach Hilo. Zurück von Maui nach SFO. Dann nehmen wir uns ein Wohnmobil und fliegen von LAX zurück nach DUB. Mit einer schönen Abendverbindung über LHR. Das wird ein schöner Rundtrip. Danke. Grüße Sven

    Antwort

  5. Hallo,
    wir würden ja gern am 26. oder 27.7.18 zurück. Wann gibt united da die Flüge frei? Was meinst Du wie lange der Tarif buchbar ist?

    Grüße
    Sven

    Antwort

    • Hi,
      wird noch 2-3 Wochen dauern. Diese Businessclass Flüge gab es auch dieses Jahr bis Ende Juni sogar zu buchen ab Dublin. Ich warte noch ab möchte nächstes Jahr im Juli nach Kauai. Vielleicht gibt es noch bessere Angebote (Abflugort) vielleicht auch beim Preis, wobei rund 2000 Euro sehr wenig sind wenn man bedenkt was man für die Economy bezahlt in diesem Zeitraum.

      LG
      Rene‘

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.