28
Mai

Business Class Moskau – Tokio für nur 557€ mit Qatar Airways

Tokio, Japan

Qatar Airways bietet aktuell sehr günstige Business Class-Flüge von Moskau, Russland nach Tokio, Japan an. Den Hin- und Rückflug könnt ihr bereits für umgerechnet 557€ (41.810 RUB) buchen:

Zum Deal ›

Update: War wohl ein Error Fare! Zumindest kosten die Flüge jetzt über 2.000€ (150.905 RUB)

Theoretisch ist zumindest für den Hinflug eine Anreise am selben Tag möglich, da der Flug in Richtung Doha erst um 20 Uhr startet. Auf der Rückreise landet ihr erst um 19 Uhr am Flughafen Domodedovo. Es gibt zwar bestimmt auch Flüge nach 20 Uhr aber ggf. muss man sich ein Visum besorgen.

Qatar Airways DME-HND

Mit Qatar Airways von Moskau nach Tokio für umgerechnet 557€

Die Flüge zwischen Moskau und Doha werden allerdings nur mit einem Airbus A320 durchgeführt und verfügen über keine vollwertige Business Class. Dafür geht es von Doha nach Tokio im Boeing 787-8 Dreamliner. Eine Bewertung dazu findet ihr hier:

Buchbar sind die Flüge bis zum 27. Mai 2016 für Reisen zwischen dem 1. Juni und 10. Dezember 2016.

Quelle: Vielfliegertreff

Destinations:
Themen:
Kategorie: Business Class, Error Fares
Avatar
Über

Ich habe 2010 Travel-Dealz gegründet und schreibe seit dem täglich über die neusten Reiseschnäppchen. Seit dem ich 17 bin, suche ich nach Wegen so günstig wie möglich zu fliegen. Mit meinem Wissen versuche ich Dir genau das selbe zu ermöglichen. Wenn du eine Frage hast kannst du dich jederzeit an mich wenden! Schreib mir einfach eine Email an: Johannes@Travel-Dealz.de Bitte aber nicht mit einem Reisebüro verwechseln.

4 Kommentare bei “Business Class Moskau – Tokio für nur 557€ mit Qatar Airways
  1. ChristianChristian sagt:

    Bin gerade DOH DME DOH geflogen. Die Business hat ein lie flat bed. Absolut okay.

  2. TomTom sagt:

    Finde keinen Hinflug mehr für 20’000 Rubel, ist um 75’000.

  3. chrischris sagt:

    Warum sollte man ein Visum brauchen?! Lt. Auskunft:“Transiting without a visa is possible for: Holders of onward tickets for a max. transit time of 24 hours.“ Und da hilft ja bekanntlich Sleepin at Airports…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du hast einen Fehler im Artikel gefunden? Fehler melden.

*