Coronavirus: Dänemark öffnet Grenze für deutsche Touristen ab 15. Juni

Kopenhagen, Dänemark

Gute Nachrichten für alle die trotz Corona diesen Sommer verreisen wollen. Ab 15. Juni wird es für Reisende aus Deutschland wieder möglich sein Urlaub in Dänemark zu machen. Voraussetzung dafür ist, dass man keine Krankheitssymptome aufweist, mindestens 6 Nächte bleibt und nicht in der Metropolregion Kopenhagen übernachtet. Tagesausflüge nach Kopenhagen sind aber kein Problem.

Leider ist die Formulierung aus Deutschland nicht ganz eindeutig, ich interpretiere das aber so, dass damit Personen mit festem Wohnsitz in Deutschland gemeint sind. Weiterhin ist die Einreise für Touristen auch möglich, wenn man ein Sommerhaus in Dänemark besitzt oder sich nur auf der Durchreise, zum Beispiel nach Schweden, befindet.

Eine Übersicht wann und wohin man wieder reisen darf findet ihr hier:

Quelle: Dänisches Außenministerium

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.

Suchen