Startseite Flüge Economy Class SkyTeam: Flüge nach Orlando ab 357€ von Düsseldorf (inkl. Gepäck)

SkyTeam: Flüge nach Orlando ab 357€ von Düsseldorf (inkl. Gepäck)

Highway 1, Florida Keys

Mit den SkyTeam-Airlines KLM und Delta geht es von Düsseldorf aus ab nur 357€ inklusive Gepäck nach Orlando, Florida. Tickets gibt es noch recht kurzfristig, aber auch z.B. für Herbst 2018:

Zum Deal ›

DL DUS-MCO

Für den Classic-Tarif inkl. Gepäck werden nur 30€ Aufpreis fällig. Gesamtpreis somit 357€.

Die Flüge auf der Langstrecke werden bei diesem Angebot üblicherweise von Delta durchgeführt. Zuerst geht es aber mit einem KLM-Zubringer nach Amsterdam. Die Flugzeiten sind teilweise wirklich gut – wie im obigen Beispiel.

Suchen & Buchen

Laut Fare Rules gibt es die günstigen Flüge nach Orlando bis zum 15. April 2018. Allerdings ist es gut möglich, dass die Preise schon deutlich eher wieder ansteigen.

Folgende Reisezeiträume sind gestattet:

  • 6. April 2018 bis 29. Juni 2018
  • 20. August 2018 bis 31. Oktober 2018
  • 22. Dezember 2018 bis 5. Januar 2019

Der Mindestaufenthalt beträgt 5 Tage. Bitte beachtet, dass ihr für die Einreise in die USA eine ESTA-Genehmigung (oder ein Visum) benötigt. ESTA ist 2 Jahre lang gültig und kostet einmalig 14$ (rund 11€).

Passende Reisetermine findet ihr entweder über Google Flights oder den Bestpreiskalender von KLM. Buchen könnt ihr am besten direkt bei KLM. Für nur 30€ Aufpreis (also 357€ Gesamtpreis) ist dort der Classic-Tarif inkl. 23 kg Gepäck auswählbar:

KLM Eco Classic

Nur 30€ Aufpreis für den Classic-Tarif

Alternativen mit Eurowings & der Star Alliance

Wer günstig nach Florida fliegen möchte, sollte auch ein Auge auf die anderen Deals werfen. Mit Eurowings geht es bspw. für 340€ nonstop nach Miami – aber nur mit Handgepäck:

Von Luxemburg gibt es alternativ recht günstige Flüge mit der Star Alliance:

Und selbst von Deutschland aus liegen die Preise nur etwas höher:

Lufthansa ab Düsseldorf für 411€ ›

Momondo DUS-MCO LH

Aktivitäten & Hotels in Orlando

Orlando ist für allem für seine Freizeitparks bekannt. Allerdings sind Disneyland und Universal Resort sehr teuer – Tickets für einen Tagebesuch kosten rund 100$. Ein Mietwagen ist quasi Pflicht – und glücklicherweise nicht sehr teuer.

Wer seine Zeit nicht nur in Vergnügungsparks verbringen möchte, kann Orlando auch gut als Ausgangspunkt für eine kleine Florida-Rundreise nutzen. Sowohl die West-, als auch die Ostküste Floridas sind mit dem Auto in unter zwei Stunden erreichbar. Und selbst nach Miami ist es nicht weit.

Hotels sind vor allem in Orlando recht erschwinglich. Je nach Saison gibt es Doppelzimmer in verschiedenen Days Inns schon ab 50€ pro Nacht. Ein 5*-Hotel kostet hingegen gerne mal das Sechsfache.

Egal, ob 2*-Motel oder Luxushotel. Folgende Hotelgutscheine helfen euch dabei, den einen oder anderen Euro zu sparen:

Peer

Student aus Rostock und regelmäßig in der Luft. Seit mich vor einigen Jahren das Reisefieber gepackt hat auf Travel-Dealz unterwegs und nun auch als Autor mit an Bord.
Schreibe einen Kommentar

Kommentare (7)

  1. Hi Johannes,

    nun bin ich irritiert, wollte soeben DUS-MCO vom 22.12-05.01.19 buchen und sehe nur Tarife die maximal teurer sind.Hatte mich schon gefreut wegen der Fair Rules und dem dort angegebenen Zeitraum (22.12-05.1.19) Noch ne Idee, wie ich an kleine bezahlbare Flüge für 3+4 komme?
    Frisch gelandete Grüße,
    Yvonne

    Antwort

    • Leider sind die Reisezeiträume immer vorbehaltlich der Verfügbarkeit – und kurz vor Weihnachten ist das Interesse natürlich hoch. An deinen Daten kann ich leider auch nichts günstigeres mehr finden, erst wieder bei Abreise ab 24.12.

      Antwort

  2. Ich glaube wir werden den Deal wahrnehmen und ab 02.11 für 14 Tage nach Miami fliegen. Wir spielen mit dem Gedanken von Miami weiterzufliegen – hauptsache dahin wo noch die Sonne brennt 😉

    Hat jemand einen Tipp?

    Danke!

    Antwort

    • Key West ist ganz schön aber auch teuer. Sonst kommt man ja auch von Miami einfach auf die Bahamas…

      Antwort

      • Danke fürs Feedback.
        Wir sind hin und her gerissen ob wir für

        1. ~550€ von Kopenhagen nach Hawaii fliegen oder eben für
        2. ~450€ direkt von Düsseldorf nach Miami.

        Variante 2 wäre eben stressfreier, vor allem für die relativ kurze Reisezeit von 14 Tagen. Und von Miami aus eben mit der Fähre auf die Bahamas. Ich denke vom Preisniveau schenken sich die Bahamas und Hawaii nicht viel, oder?

        Antwort

        • Hawaii ist aber noch einmal eine ganze Ecke weiter weg. Da bekommt man zumindest mehr fürs Geld.

          War leider bisher weder auf Hawaii noch auf den Bahamas. Deswegen kann ich zu dem Preisniveau leider nichts sagen.

          Antwort

  3. Hallo Johannes,

    Finde deine App echt toll! Hast meinen vollen Respekt! Zwei Daumen hoch!!
    Für einen der ständig unterwegs ist wie mich ist die App eine wahre Freude!

    Gruß Frank

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.