Alle Dealz nach Kuba

Durch die jahrzehnten langen Embargos und dem Sozialismus, hat Kuba seinen ganz eigenen Scharm entwickelt und hebt sich deutlich von den anderen Inseln in der Karibik ab.
Neben den vielen traumhaften Strände locken auch die Zigarren, Rum, Salsa und amerikanischen Oldtimer trotz der schwierigen politischen Situation jedes Jahr zahlreiche Touristen nach Kuba. Trotzdem ist die Insel immer noch nicht annähernd so stark touristisch erschlossen wie viele andere Inseln in der Karibik. Das man eine Reise außerhalb der klassischen Touristenhochburg Varadero zu einem echten Erlebnis und Abendteuer.

Beste Reisezeit für Kuba

Zwar herrschen auf Kuba das ganze Jahr über sommerliche Temperaturen zwischen 25 – 30°C aber besonders beliebt sind die trockenen Wintermonate zwischen November und April. Dann ist die Luftfeuchtigkeit deutlich geringer als im Hochsommer während der Regenzeit.

Für Reisen zwischen Juni und Oktober sollte man sich über das Risiko von Hurrikans bewusst sein. Zuletzt wurde Kuba im September 2017 vom Hurrikan „Irma“ getroffen.

Einreise & Visum

Für die Einreise nach Kuba benötigt man als deutscher Staatsangehöriger einen mindestens noch sechs Monate gültigen Reisepass sowie einen Visum in Form einer Touristenkarte (A1 Visum) für bis zu 30 Tage. Diese muss man vor der Einreise bei der kubanischen Botschaft in Berlin erwerben. Dort muss aber mindestens eine Person persönlich erscheinen, kann dafür aber für weitere Personen das Visum ebenfalls besorgen. Für die persönlich erscheinende Person kostet das 22€ und für alle weiteren Personen 25€.
Deutlich einfacher ist es aber die Touristenkarte direkt bei eurer Fluggesellschaft zu erwerben: (alle Angaben ohne Gewähr)

  • Condor: Für 25€ in Frankfurt/Main am Ticketschalter oder Transitbereich
  • Eurowings: Für 25€ in Köln/Bonn am Check-in / in München am Ticketschalter & Check-in
  • Air Canada: Wird kostenlos an Bord vor der Landung ausgeteilt. Zusätzlich ist aber zwingend eine elektronische Reisegenehmigung (eTA) für den Umstieg in Kanada notwendig!

Zusätzlich muss man bei der Einreise einen in Kuba gültigen Krankenversicherungsschutz z.B. eine Auslandsreisenkrankenversicherung nachweisen. Wenn möglich sollte man die Police auf Spanisch dabei haben. Auf Deutsch oder Englisch wird mittlerweile aber auch anerkannt. Ansonsten muss man am Flughafen bei der Einreise eine kubanische Versicherung für 2 – 3 CUC pro Tag abschließen.

Ziele in Kuba: Havanna · Varadero · Holguin