Easyjet: Flüge von Basel nach Madeira für 57€ im Winter 2019/2020

gültig

Auch im Winterflugplan 2019/2020 fliegt Easyjet wieder vom EuroAirport Basel/Mulhouse/Freiburg nach Funchal auf der Blumeninsel Madeira. Zum Buchungsstart erhaltet ihr Hin- und Rückflüge ab 57€ – im Gegensatz zu Ryanair ist auch ein Handgepäcktrolley inklusive.

BSL FNC 57
Mit Easyjet nach Funchal für nur 57€

Der Aufpreis für ein Stück Aufgabegepäck ist recht happig. Schon für einen 15-kg-Koffer werden 32€ je Richtung fällig.

Durchgeführt werden die Flüge mit Airbus-Jets der A320-Serie. Da der Sitzabstand recht knapp ist, raten wir großen Personen inbesondere bei solch langen Flugzeiten zu einer kostenpflichtigen Platzreservierung. Diese erhaltet ihr ab 23€ je Richtung bzw. ohne Aufpreis mit Easyjet-Plus-Abo.

Wenn der Abflug von Basel für euch nicht in Frage kommt, werft einfach einen Blick auf das TAP-Angebot von Deutschland:

Suchen & Buchen

Wie lange es die günstigen Flüge noch gibt, ist nicht bekannt. Die Verfügbarkeit der Tickets dürfte im Laufe der Zeit aber eher schlechter denn besser werden. Durchgeführt werden die Flüge nach Funchal immer montags und donnerstags.

Passende Termine findet ihr mit Hilfe von Google Flights (Anleitung) oder unseres Niedrigpreis-Kalenders, der alle Termine unter 80€ auflistet:

Unterkünfte auf Madeira

Da Madeira ganzjährig zu bereisen ist, gibt es keine allzu großen Preisschwankungen bei den Unterkünften. Je nach Standort und Unterkunftsstandard solltet ihr mit Kosten von 50€ bis 200€ pro Nacht rechnen. Informiert euch am besten über unsere Hotelsuche:

Zusätzlich könnt ihr ggf. unsere Gutscheine verwenden, um ein paar Euro zu sparen:

Über Madeira

Madeira ist eine Insel im Atlantischen Ozean und gehört zu Portugal. Sie liegt etwas nördlicher als die Kanaren, westlich von Marokko. Das Klima ist das ganze Jahr hinweg relativ mild mit Durchschnittstemperaturen von etwa 20 Grad im Dezember und 25 Grad in August.

Korbschlitten - Madeira, Portugal
Korbschlittenfahrt in Monte

Madeira ist bekannt für seine Korbflechtarbeiten und die Korbschlitten. Diese Korbschlitten fahren, von zwei Männern gelenkt, eine drei Kilometer lange Strecke von Monte nach Funchal. Durch das milde und feuchte Klima ist Madeira ein Paradies für Wanderer. Es gibt unzählige Trails, in verschiedenen Schwierigkeitsgraden, die jeden gerecht werden.

Pico do Arieiro, Madeira, Portugal
Wanderweg auf dem Pico de Arierio

Ein weiteres Highlight sind die durch Lava geformten Schwimmbecken mit Meerwasser, zum Beispiel in Porto Moniz oder die Strohhütten in Santana.

Traditionelle Küche

Wer die Landesküche Madeiras testen möchte, sollte auf jeden Fall die Espetadas probieren. Das sind Fleischspieße, die über offenem Feuer gegrillt werden und in einer Hängevorrichtung am Tisch serviert werden. Dazu gibt es Milho frito, frittierten Maisbrei, und Bolo do Caco, ein Fladenbrot mit Knoblauchcreme. Als Vorspeise wird gerne eine Brotsuppe gereicht. Und auch Fisch gibt es auf Madeira natürlich an jeder Ecke.

Mietwagen auf Madeira

Um die Blumeninsel ausgiebig zu erkunden, ist es auf jeden Fall ratsam, einen Mietwagen zu buchen. Was es dabei zu beachten gibt, lest ihr im Mietwagen-Ratgeber zu Madeira.

Danke Dealexperte 2.0

Titelbild: © anilah - fotolia.com

Peer

Student aus Rostock und regelmäßig in der Luft. Seit mich vor einigen Jahren das Reisefieber gepackt hat auf Travel-Dealz unterwegs und nun auch als Autor mit an Bord.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.