Startseite Flüge Business Class Edelweiss: Business Class in die Karibik von London ab 1.014€, von Deutschland ab 1.261€

Edelweiss: Business Class in die Karibik von London ab 1.014€, von Deutschland ab 1.261€

Karibik

Mit der Swiss-Tochter Edelweiss geht es günstig und bequem in die Karibik. Bislang gab es Tickets nach Punta Cana ab verschiedenen Osteuropäischen Abflugorten ab 1.062€ – nun könnt ihr noch mehr sparen, wenn ihr von London abfliegt. Den Hin- und Rückflug in der Business Class-Kabine, die im Großen und Ganzen der von Swiss entspricht, bekommt ihr für nur 1.017€!

Zum Deal ›

Momondo LHR-PUJ Edelweiss

Mit der Swiss-Tochter Edelweiss in die Karibik

Ebenfalls sehr günstig geht es von von Budapest, Prag und Warschau ab nur 1.062€ nach Punta Cana. Von Deutschland werden rund 200€ mehr fällig:

Bei Edelweiss könnt ihr neuerdings bei Miles&More (Prämienmeilen, Statusmeilen, HON Circle Meilen und Executive Bonus) und United MileagePlus sammeln. Bei den Flügen über Zürich erfolgt der Zubringer mit Swiss. Die Langstrecke wird dann mit deren Urlaubstochter Edelweiss per Airbus A330 durchgeführt. Service und Sitze sind auch in der Business Class mit der Mutter vergleichbar.

Suchen & Buchen

Laut den Fare Rules sind die Flüge theoretisch buchbar bis zum 31. Oktober 2018 für Reisen zwischen dem 21. August und 31. Oktober 2018. Der Mindestaufenthalt beträgt sechs Tagen oder einer Nacht auf Sonntag gilt.

Passende Reisetermine sucht ihr am besten über Google Flights (Anleitung). Buchen könnt ihr direkt auf Swiss.com oder über eine Preisvergleichsseite wie Momondo. Bei Flügen in der Business Class empfehlen wir die Buchung direkt bei der Airline – so habt ihr z. B. im Falle von Unregelmäßigkeiten den direkten Draht zur Fluggesellschaft und vermeidet zusätzliche Gebühren.

Meilen

Die Tickets werden unabhängig von der Airline in Buchungsklasse P ausgestellt. Bei Flügen mit Edelweiss sind die Sammel-Optionen stark eingeschränkt. Die Gutschrift ist nur bei Miles&More und MileagePlus möglich:

  • Miles&More:
    • 100% Statusmeilen (125% mit Executive Bonus)
    • umsatzbasierte Prämienmeilen (5.900 bis 8.800, je nach Status)
  • United MileagePlus:
    • 100% Statusmeilen
    • 100% bis 200% Prämienmeilen (je nach Status)

Dazu kommen ggf. noch die Gutschriften für die Swiss-Zubringer. Somit erhaltet ihr bei beiden Programmen etwas zwischen 11.000 und 12.000 Statusmeilen für den Return. Bei Miles&More kommt dann noch der Executive Bonus dazu.

Quellen: YHBU/Cariverga/Travelwithmassi

Titelbild: © Giulio Meinardi – fotolia.com

Peer

Student aus Rostock und regelmäßig in der Luft. Seit mich vor einigen Jahren das Reisefieber gepackt hat auf Travel-Dealz unterwegs und nun auch als Autor mit an Bord.
Schreibe einen Kommentar

Kommentare (11)

  1. Ein kleiner Hinweis: So viel ich weiss fliegt Edelweiss mit der A330 nach Punta Cana. Aber sonst guter Post!!!

    Antwort

  2. So what are the business class seats and service like ?
    Is it the same as Swiss or different ?

    Antwort

  3. Wegen A3 mit Swiss:
    Es ist so, dass tatsächlich bei Miles & Bonus die Buchungsklasse P mit 100% gutgeschrieben wird, wenn man über Swiss mit einer LX-Flugnummer bucht. Ich mache das auch mit Luthansa so; buche über die Swiss-Website mit LX Flugnummer (operated by Lufthansa) und bekomme so dann auch in P bei A3 meine Meilen immer gutgeschrieben.
    Steht aber auch in den Sammeloptionen bei Miles und Bonus so drin.

    Antwort

  4. Es wäre für zukünftige Angebote wünschenswert, wenn bei den jeweiligen Angeboten auch die Storno- und/oder Umbuchungsmöglichkeiten erwähnt würden, danke.

    Antwort

    • Hallo Fritz,

      bei 99% unsere Angebote sind keine kostenlosen oder günstigen Umbuchungen oder Stornierungen möglich. Deswegen erwähnen wir das nicht extra. Wenn der Tarif günstig umbuchbar oder stornierbar ist, erwähnen wir das extra.

      Antwort

  5. Hatten vor zwei Wochen direkt bei Swiss gebucht und in Kauf genommen dass es keine A3 Meilen gibt. Jetzt habe ich gelesen dass Aegean wohl doch gutschreibt, wegen des Swiss-Flugnummer. Ist das korrekt? Edelweiß verkauft ja auch unter eigener Flugnummer…

    Antwort

      • Vorausgesetzt mal versucht es und es funktioniert nicht, gibt es dann die Möglichkeit die Meilen im Nachhinein doch bei Miles & More gutschreiben zu lassen oder gilt „Pech“ gehabt?

        Antwort

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.