Startseite Flüge Business Class Egyptair Business Class: Flüge nach Johannesburg für 1.083€ von Deutschland

Egyptair Business Class: Flüge nach Johannesburg für 1.083€ von Deutschland

Südafrika

Egyptair hat aktuell richtig nette Preise in der Business Class nach Johannesburg in Südafrika. Allerdings gibt es dabei einen Haken: Der Zubringerflug nach Kairo wird meistens nur in die Economy Class gebucht. Weiter von Kairo fliegt ihr dann aber in einer vollwertigen Langstrecken-Business Class mit Angle Lie-Flat Sitzen.

Von München für 1.083€ ›

Von Berlin für 1.095€ ›

Von Frankfurt für 1098€ ›

Expedia MUC-JNB

Mit Egyptair von München nach Johannesburg fliegen

Termine gibt es das ganze Jahr über sehr viele. Einfach mal ein paar Termine bei Expedia ausprobieren und ihr solltet fündig werden.

Matrix MUC-JNB Egyptair

Matrix Airfare Search zeigt Details zum Tarif

Leider ist es schwer, Reisetermine über Google Flights oder Matrix zu finden, da sie gemischte Klassen enthalten. Bei Matrix müsstet ihr eine Multistopp-Anfrage starten und bei den Langstreckensegmenten in den Routing Codes „Z“ als einzig erlaubte Business-Buchungsklasse auswählen. Daher seid ihr wirklich am besten bedient, wenn ihr einfach mit Expedia herumspielt.

Informationen über Buchungszeitraum, Reisezeitraum oder Mindestaufenthalt gehen aus den Fare Rules leider nicht hervor.

Die Business Class von Egyptair

Von Deutschland nach Kairo wird leider nur eine Boeing 737-800 eingesetzt. Dort sind in der Business Class Recliner Sitze in einer 2 – 2 Anordnung verbaut. Leider dürft ihr diese bei den Deals von Deutschland(meist) nicht nutzen. Von Kairo geht es weiter nach Südafrika in einem Airbus A330. Dort sind die Sitze leider nur Angle Lie-Flat Sitze (170°) verbaut. Ein Review findet ihr bei Upgrd.com: Business Class on EgyptAir’s new A330-300 from Paris to Cairo. Außerdem wichtig zu wissen: Alkohol wird an Bord von Egyptair nicht ausgeschenkt.

Meilen

Die Flüge werden in die Buchungsklasse Z gebucht. Damit gibt es bei vielen Star Alliance-Vielfliegerprogrammen zwischen 100% und 200% der Entfernungsmeilen. Bei Miles&More und Aegean Miles+Bonus gibt es 150%. 200% erhaltet ihr bei Egyptair Plus, SAS EuroBonus und TAP Portugal Victoria.

Für einen Hin- und Rückflug nach Bangkok könnt ihr so 12.600 x 150% = 18.900 Status- und Prämienmeilen sammeln. Bei 200% sind es 25.200 Meilen.

Die Flüge sind eine gute Möglichkeit ein gutes Stück an den Star Alliance Gold Status heran zu kommen. Mehr dazu hier: Fünf schnelle Wege zum Star Alliance Gold Status

Titelbild: © sw_stock – fotolia.com

Johannes

Ich habe 2010 Travel-Dealz gegründet und schreibe seit dem täglich über die neusten Reiseschnäppchen. Seitdem ich 17 bin, suche ich nach Wegen so günstig wie möglich zu fliegen. Mit meinem Wissen versuche ich Dir genau das selbe zu ermöglichen. Wenn du eine Frage hast kannst du dich jederzeit an mich wenden! Schreib mir einfach eine Email an: Johannes@Travel-Dealz.de Bitte aber nicht mit einem Reisebüro verwechseln.
Schreibe einen Kommentar

Kommentare (6)

  1. Ich will ja niemanden den Spaß vermiesen, aber ich würde beim Fliegen zwar auch, aber nicht primär auf den Preis schauen. An oberster Stelle sollte m.E. die Sicherheit stehen und da habe ich bei solchen Carriern ganz erhebliche Bedenken. Der Absturz vom Mai ist immer noch ungeklärt in Hinblick auf die Brandursache.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.