Flixbus: Mit Google Pay zahlen und 10€-Gutschein für die nächste Fahrt erhalten

MeinFernbus FlixBus
vorbei

Beim Fernbus-Unternehmen Flixbus läuft aktuell eine nette Promotion, um auf die Verfügbarkeit von Google Pay für die Android-App aufmerksam zu machen. Bucht ihr bis 31. März eine beliebige Flixbus-Fahrt und zahlt diese mit Google Pay, erhaltet ihr im Anschluss einen 10€-Gutschein ohne Mindestbestellwert zugesandt.

Leider wird der Gutschein aber erst im April 2019 verschickt. Im Gegensatz zur Aktion mit dem Google Assistant vor zwei Monaten könnt ihr also nicht komplett kostenlos Bus fahren. Dennoch sind ordentliche Ersparnisse möglich.

Beispiel: Ihr bucht im Februar eine Flixbus-Fahrt von Bremen nach Hamburg für 4,99€ und zahlt diese per Google Pay. Mit dem 10€-Gutschein, der im April zugestellt wird, könnt ihr dann im Laufe des Jahres 2019 einmal gratis nach z. B. Münster fahren.

flixbus google pay aktion
Gutschein-Aktion zum Start von Google Pay bei Flixbus

Bitte beachtet die folgenden Teilnahmebedingungen:

  • Nur für Buchungen bis zum 31.03.2019.
  • Nur solange der Vorrat reicht.
  • Kein Mindestbestellwert erforderlich.
  • Nur ein Rabattgutschein pro Google Pay Konto.
  • Gutscheine können auf allen buchbaren Verbindungen eingelöst werden.
  • Deutsches Google Pay Konto notwendig.
  • Gutscheine werden im April per E-Mail versendet.
  • Gutscheine können bis zum 31.05.2019 eingelöst werden.

Danke Tedesco

Titelbild: © MeinFernbus FlixBus

Peer

Student aus Rostock und regelmäßig in der Luft. Seit mich vor einigen Jahren das Reisefieber gepackt hat auf Travel-Dealz unterwegs und nun auch als Autor mit an Bord.
Schreibe einen Kommentar

Kommentare (10)

  1. Hallo,
    leider taucht bei mir der Gutschein nicht auf …
    meine sprache ist englisch, aber wird es wirklich nur daran liegen?

    mfg

    Antwort

    • Eigentlich sollte es auch auf Englisch klappen:

      „Die FlixBus-Aktion ist derzeit für Android, IOS und auf Google Home in 3 Sprachen (Englisch, Deutsch und Französisch) erhältlich“

      Kannst natürlich trotzdem mal versuchen, die Sprache zu ändern.

      Antwort

  2. Gestern Abend ging alles, ich habs nur getestet. Nicht gebucht.

    Heute sagt er: „FlixBus wird in dieser Region nicht unterstützt.“

    Jemand ne Idee?

    Antwort

    • Hm, das ist ja interessant. Finde auch keine andere Berichte zu dem Problem.

      Sprache und Region des Smartphones ist ja sicher auf Deutsch eingestellt?

      Antwort

  3. Bei mir öffnet sich nichts, wenn ich sage „Sprich mit Flixbus“. Ich bekomme nur ein Google Suchergebnis.

    Antwort

  4. Hi Peer,

    danke für den Tipp! Ist das Ticket dann personalisiert oder kann man auch einen anderen Namen als den im Google-Konto hinterlegten eingeben?
    Vielen Dank & viele Grüße

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.