Startseite Transport Fernbus Gratis Fernbus fahren: 10€ Flixbus-Gutschein über den Google Assistant

Gratis Fernbus fahren: 10€ Flixbus-Gutschein über den Google Assistant

MeinFernbus FlixBus
gültig

Beim Fernbus-Unternehmen Flixbus läuft aktuell eine nette Promotion, um auf die Verfügbarkeit von Flixbus für den Google Assistant aufmerksam zu machen. Letzteren könnt ihr ganz einfach mit jedem Android- oder iOS-Gerät nutzen.

Bucht ihr anschließend eine Fahrt über die Software, werden 10€ Rabatt automatisch vom Buchungspreis abgezogen. So könnt ihr auf vielen Strecken in Deutschland und Europa komplett kostenlos mit Flixbus oder auch Flixtrain fahren.

Flixbus G Assistant 10
10€ Rabatt für Flixbus & Flixtrain

Beim Google Assistant handelt es sich um einen Sprachassistenten, der nicht nur auf Geräten wie Google Home installiert ist, sondern sich auch auf dem Smartphone nutzen lässt. Egal, welche Möglichkeit ihr nutzt: 10€ Guthaben sind ein sehr gutes Argument, das ganze einmal auszuprobieren.

Für lange und teure Fahrten empfehle ich einen Blick auf die Flixbus-Tickets zum Festpreis:

Nachdem die Buchung wegen eines Fehlers tagelang nicht möglich war, könnt ihr nun wieder vom Rabatt profitieren. Der Rabatt ist einmal pro Google-Account gültig und wird bei der 1. Buchung automatisch abgezogen. Und so geht’s:

1. Google Assistant besorgen

Die meisten Android-Nutzer sollten die Google-App bereits vorinstalliert auf ihrem Gerät finden. Sie heißt dort schlicht Google und lässt sich auch per längeren Druck auf den Home-Button (Kreis-Taste in der Navigationsleiste) starten. Alternativ könnt ihr auch den Google Assistant aus dem Play Store laden.

Wer ein Apple-Gerät nutzt, lädt einfach die kostenlose App aus dem iTunes-Store herunter.

2. Verbindung suchen & auswählen

Startet nun den Google Assistant und sagt „Sprich mit Flixbus“. Nun öffnet sich der Chat mit Flixbus. Ihr werdet automatisch durch den weiteren Vorgang geführt.

Tipp: Ihr müsst nicht mit Google sprechen, sondern könnt auch einfach die Tastatur nutzen.

Flixbus GAssistant 1

Die Suche nach Verbindungen ist etwas tricky, zum Beispiel wird am Flughafen TXL nach der nicht mehr bedienten Haltestellte „Berlin TXL A / B“ gesucht. Wenn ihr die genaue Abfahrtszeit durchgebt, sollte es aber klappen. Am besten habt ihr also schon vorher auf Flixbus.de nach der Wunschverbindung Ausschau gehalten.

Nun müsst ihr noch dem Zugriff auf Daten des Google-Kontos zustimmen, die Bezahlung per Google Assistant einrichten und dann die Buchung abschließen.

Flixbus GAssistant 2

3. Ticket abrufen & speichern

Ist das alles erledigt, erhaltet ihr die Buchungsbestätigung per Mail.

Über die Buchungsnummer könnt ihr das Ticket z. B. in der Flixbus-App hinterlegen, alternativ druckt ihr die Buchungsbestätigung aus. Das war es auch schon.

Hinweis: Die 10€ werden direkt vom Kaufpreis abgezogen. Storniert ihr das Ticket, gibt es nur einen Gutschein über etwaige Restbeträge (ggf. abzgl. Stornogebühr).

Flixbus GAssistant 3

Danke schmidtflo

Titelbild: © MeinFernbus FlixBus

Peer

Student aus Rostock und regelmäßig in der Luft. Seit mich vor einigen Jahren das Reisefieber gepackt hat auf Travel-Dealz unterwegs und nun auch als Autor mit an Bord.
Schreibe einen Kommentar

Kommentare (3)

  1. Hi Peer,

    danke für den Tipp! Ist das Ticket dann personalisiert oder kann man auch einen anderen Namen als den im Google-Konto hinterlegten eingeben?
    Vielen Dank & viele Grüße

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.