Startseite Transport Bahn FlixTrain: Bahntickets mit 25% Rabatt

FlixTrain: Bahntickets mit 25% Rabatt

FlixTrain

FlixBus wagt mit seinem neuen Bahnprodukt FlixTrain einen erneuten Angriff auf die Deutsche Bahn und verkauft im Rahmen eines Sales Tickets auf den Strecken Stuttgart – Berlin und Köln – Hamburg mit 25% Rabatt.

v1pyr
Flixtrain Tickets mit 25% Rabatt buchen

Eigentlich ist der Gutscheincode nur auf Fahrten zwischen Berlin und Stuttgart gültig, allerdings funktioniert er stichprobenartig auch auf Teilstrecken, z. B. Hannover – Berlin.

Über FlixTrain

FlixTrain will der Deutschen Bahn Konkurrenz machen und bietet günstige Tickets auf den Strecken Hamburg-Hannover-Frankfurt-Stuttgart sowie Köln-Essen-Hamburg an. Die Ticketpreise starten bei theoretisch 9,99€ pro Strecke, wobei mittlerweile 19,99 bis 29,99€ eher die Regel sind. Damit sind die Tickets ähnlich preiswert, wie die (Super-)Sparpreise bei der Deutschen Bahn, jedoch ist die Verfügbarkeit günstiger Tickets wesentlich besser.

W-Lan, Steckdosen und – anders als bei der DB – auch Sitzplatzreservierungen sind im Fahrpreis inbegriffen. Die Züge dafür sind schon etwas in die Jahre gekommen, es wird in der Regel ausrangiertes Wagenmaterial der Deutschen Bahn benutzt.

Flixtrain Streckennetz
FlixTtrain Streckennetz © Flixbus

Seit April 2018 werden über die FlixTrain-Website auch Liegewagen-Tickets für den BTE Autoreisezug zwischen Hamburg und Lörrach unter der Marke FlixTrain verkauft. Die Tickets liegen teils deutlich unter dem offiziellen BTE-Preis und trotzdem sind eine eigene Liege und Frühstück inklusive.

Wir empfehlen euch, vor der Buchung Preise zu vergleichen. Nicht immer ist FlixTrain günstiger. Nehmt euch den DB Sparpreisfinder zur Hilfe. Außerdem bietet aktuell auch Lufthansa günstige Tickets auf innerdeutschen Strecken an:

Quelle: Mydealz

Titelbild: © Flixbus

Viktor

Aviation Management Student an der IUBH - regelmäßig in der Luft, hauptsächlich in Europa und den USA und seit Sommer 2017 auch bei Travel-Dealz mit an Bord!
Schreibe einen Kommentar

Kommentare (2)

  1. Sorry, aber der Hype um Flixtrain ist überzogen. Einmal Flixtrain, nie mehr Flixtrain. Gut war nur der Preis und der Zug war pünktlich – letzteres sollte eigentlich selbstverstänlich sein. Ansonsten auf der Strecke Stuttgart – Berlin: Platzreservierungen sind gar nicht möglich, Zug extrem voll und man bekam nur noch mit viel Glück einen Sitzplatz. Die Wagen sind uralte IR-Wagen die man einmal umlackiert hat, der Charme der frühen 80er Jahre somit, Die angepriesene Klimaanlage exisitiert gar nicht, und das im Jahre 2018 – eine Schande. der Zug schmuddelig, die Toiletten nur teilweise nutzbar. Eine rollende, schmuddelige, überbelegte Studenten-WG-. Nein, danke.

    Antwort

  2. Kann man da auch irgendwie das Auto preisgünstig dazubuchen, denn Hamburg-Lörrach wird als Autozug betrieben oder verkauft Flixtrain nur die reinen Sitzplatz kontingente in dem Autozug?

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.