Startseite Flüge Economy Class Flüge von Deutschland nach Indien ab 366€ mit Jet Airways

Flüge von Deutschland nach Indien ab 366€ mit Jet Airways

Taj Mahal Indien

Ab in eine ganz andere Kultur: Flüge von Frankfurt und Düsseldorf nach Indien gibt es aktuell zum Preis von gerade einmal 366€. Als Reiseziele kommen die Städte Bangalore, Delhi und Mumbai und Chennai (nur ab Frankfurt) in Frage.

Mumbai für 366€ ›

Delhi für 392€ ›

Bangalore ab 412€ ›

Chennai ab 418€ ›

momondo FRA-BOM Jet Airways

Mit Jet Airways für 366€ nach Indien

Ihr müsst mindestens einmal in Amsterdam oder Paris umsteigen. Die Zubringerflüge dorthin werden von Air France oder KLM durchgeführt. Danach geht es per Jet Airways Airbus A330 oder Boeing 777 weiter nach Indien.

Suchen & Buchen

Verkauft werden die Tickets laut Fare Rules bis zum 7. Februar 2018 für Abflüge in folgenden Zeiträumen:

  • 28. Dezember 2017 bis 30. Juni 2018
  • 15. August bis 30. November 2018

Der Mindestaufenthalt beträgt sechs Nächte oder eine Nacht von Samstag auf Sonntag. Maximal dürft ihr drei Monate in Indien bleiben.

Das Suchen passender Reisetermine zum besten Preis ist leider recht zeitaufwändig bei diesem Angebot, da die Tarife bei Google Flights und Matrix nicht richtig angezeigt werden. Da hilft nur: Sich etwas Zeit nehmen und eine Weile mit Preissuchmaschinen wie Momondo oder Skyscanner herumspielen. Dort könnt ihr auch zum besten Preis buchen.

Meilen

Die Flüge werden in Buchungsklasse V ausgestellt.

Jet Airways (Meilentabelle) gehört keiner Allianz an, hat aber eine Menge Partnerschaften mit anderen Airlines. So bekommt ihr bei Miles&More sowie Flying Blue keinerlei Meilen, bei Etihad Guest oder Delta sogar 50% der Entfernungsmeilen. Für die Zubringerflüge mit den SkyTeam-Mitgliedern Air France bzw. KLM (Meilentabelle) gibt es bei den meisten Programmen 25% der Entfernungsmeilen.

Visum

Für den Aufenthalt in Indien benötigt ihr ein Visum! Mit dem elektronischen Touristenvisum zum Preis von rund 60$ ist ein Aufenthalt von maximal 30 Tagen gestattet, weitere Informationen dazu gibt es beim Auswärtigen Amt.

Titelbild unter CC0-Lizenz, Pixabay-Nutzer Simon

Adrian

Eigentlich von Beruf Radioredakteur. Seit ein paar Jahren regelmäßig in der Luft und auf der Schiene unterwegs. Seither durchforste ich täglich das Netz nach den besten Reiseschnäppchen. Ein Spezialgebiet von mir: Bahnreisen. Seit Juni 2017 bin ich im Team von Travel-Dealz. Ich freu mich über Mails an adrian@travel-dealz.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.