Startseite Flüge Economy Class Iberia & British Airways: Flüge nach Johannesburg, Südafrika ab 398€

Iberia & British Airways: Flüge nach Johannesburg, Südafrika ab 398€

Kruger Nationalmark, Südafrika

Die Airline-Gruppe IAG verkauft aktuell recht günstige Tickets von vielen Airports in Zentraleuropa nach Johannesburg in Südafrika. Den Hin- und Rückflug mit Iberia könnt ihr euch schon ab 384€ sichern, mit British Airways sind die Tickets meist geringfügig teurer. Leider ist Aufgabegepäck nur bei Abflug von Luxemburg inklusive, ansonsten werden rund 100€ extra für den Round Trip fällig.

Von Hamburg, nur Handgepäck, ab 390€ ›

Von Luxemburg, mit Aufgabegepäck, ab 398€ ›

Momnondo HAM-JNB Iberia

Mit Iberia von Hamburg nach Johannesburg

Momondo LUX-JNB British Airways

Bei Abflug von Luxemburg sind sogar noch 23 kg Aufgabegepäck inklusive

Je nach Airline erfolgt ein Umstieg in Madrid (Iberia) oder London (British Airways). Vorsicht: Bei manchen British-Airways-Verbindungen ist ein Flughafenwechsel innerhalb Londons erforderlich, den ihr auf jeden Fall selbst organisieren müsst. Sprich: Es gibt keinen Shuttlebus oder Ähnliches! Iberia setzt auf der Langstrecke einen Airbus A330 ein. British Airways hat gleich bis zu drei Verbindungen am Tag, die mit einem Airbus A380 oder per Dreamliner durchgeführt werden.

Suchen & Buchen

Laut Fare Rules gibt es die günstigen Tickets nur bis zum 2. November 2018. Der Abflug ist in folgenden Zeiträumen möglich:

  • 1. Oktober bis 11. Dezember
  • 1. Januar bis 2. Januar
  • 16. Januar bis 31. Mai
  • 3. Juli bis 31. Juli

Der Rückflug kann auch später erfolgen. Der Mindestaufenthalt beträgt eine Nacht von Samstag auf Sonntag. Die Tickets werden in Buchungsklasse O und teilweise auch A ausgestellt, bei den meisten Oneworld-Programmen gibt es dafür 25% der tatsächlich geflogenen Entfernungsmeilen.

Reisetermine findet ihr über Google Flights (Anleitung). Buchen zum besten Preis könnt ihr anschließend mit einer Metasuchmaschine wie Momondo. Wie empfehlen euch allerdings die Buchung auf der BA-Website. Warum? Darum!

Mietwagen in Südafrika

Hat man nicht gerade eine Pauschalreise mit Transfers bzw. guided Tour gebucht, ist es ohne Auto sehr schwer, von A nach B zu kommen. Öffentlichen Nahverkehr gibt es kaum – und wenn es ihn gibt, gilt er als unsicher und unzuverlässig. Die Preise für Mietwagen und Sprit sind niedrig und nicht mit denen in Deutschland zu vergleichen.  Ich empfehle euch ein Portal wie Happycar oder billiger-mietwagen.de, um die günstigsten Tarife zu finden.

Zum Deal ›

billiger-mietwagen Johannesburg

Mietwagen für 10 Tage inkl. Vollkasko, keine Selbstbeteiligung & unbegrenzt Kilometer für 145€

Die Angebote sind vielfältig und alle recht günstig. Wer zum Beispiel 10 Tage SUV fahren möchte, ist ab etwa 300€ dabei – inkl. Vollkasko ohne Selbstbeteiligung. Lest euch aber bitte das Kleingedruckte genau durch und achtet besonders auf folgende Punkte:

  • Höhe der Selbstbeteiligung im Schadensfall
  • Möglicher Jungfahrerzuschlag
  • Gibt es eine Beschränkung bei der Kilometerzahl?
  • Unterboden versichert? Besonders bei Safaris usw. nicht zu unterschätzen!

Benzin kostet aktuell rund 14 Rand pro Liter, das entspricht knapp einem Euro. Beachtet bitte, dass ihr in Südafrika auf der linken Straßenseite fahrt. Daran gewöhnt man sich aber recht schnell.

Gutscheine auf Hotels

Bei Hotels sollte man sich nicht nur auf den günstigsten Preis verlassen sondern besonders Gutscheine und Aktionen nutzen. Hier eine aktuelle Übersicht über Gutscheine:

Titelbild: © UTOPIA

Titelbild: © UTOPIA

Johannes

Ich habe 2010 Travel-Dealz gegründet und schreibe seit dem täglich über die neusten Reiseschnäppchen. Seitdem ich 17 bin, suche ich nach Wegen so günstig wie möglich zu fliegen. Mit meinem Wissen versuche ich Dir genau das selbe zu ermöglichen. Wenn du eine Frage hast kannst du dich jederzeit an mich wenden! Schreib mir einfach eine Email an: Johannes@Travel-Dealz.de Bitte aber nicht mit einem Reisebüro verwechseln.