Startseite Flüge Economy Class Austrian Airlines: Nonstop nach Los Angeles & New York für 298€ (nur Handgepäck)

Austrian Airlines: Nonstop nach Los Angeles & New York für 298€ (nur Handgepäck)

Hollywood Los Angeles, USA
gültig

Mit Star-Alliance-Mitglied Austrian Airlines geht es von Wien aus für nur 298€ nonstop nach Los Angeles & New York City und zurück. Der Tarif inkl. Aufgabegepäck kann bei der Lufthansa für 406€ gebucht werden. Die Nonstop-Verbindungen gibt es ab März 2019, davor sind Flüge mit Umstieg und z.B. Lufthansa oder United ähnlich günstig.

Los Angeles für 298€ ›

New York für 298€ ›

idealo VIE-LAX 298

Für knapp 300€ nonstop nach LAX und zurück

Flüge mit den SkyTeam-Airlines KLM, Air France und Delta sind sogar ab nur 279€ zu haben:

Zum Deal ›

idealo VIE-LAX ST

Mit SkyTeam-Airlines noch 20€ günstiger

Und auch von Deutschland gibt es extrem günstige Tickets mit Lufthansa & Partnern in die USA:

Suchen & Buchen

Der Tarif gilt laut Fare Rules für Reisen bis 20. Juni 2019. Buchungen sind demnach bis 15. Dezember 2018 möglich, dass der Tarif so lange hält, ist aber sehr unwahrscheinlich.

Der Mindestaufenthalt beträgt drei Tage oder eine Nacht von Samstag auf Sonntag. Maximal dürft ihr laut Tarif 3 Monate am Ziel bleiben, ESTA gilt für Aufenthalte bis 90 Tage.

Günstige Reisetermine findet ihr über die Lufthansa Bestpreissuche oder bei Google Flights (Anleitung). Buchen könnt ihr zum besten Preis über idealo, wir empfehlen aber die Buchung bei z.B. der Lufthansa für wenige Euro Aufpreis. Dann habt ihr im Falle von Unregelmäßigkeiten die besseren Karten.

Meilen

Die Tickets werden in Buchungsklasse K ausgestellt, die bei den meisten Vielfliegerprogrammen zwischen 0% und 25% der Entfernungsmeilen bringt. Bei United MileagePlus erhaltet ihr 100% Statusmeilen und somit bis zu 13.000 Statusmeilen für einen Return.

Nachfolgend eine Übersicht der interessantesten Statusmeilen-Gutschriften:

  • Flüge mit Lufthansa:
  • Flüge mit Swiss:
    • 25 bis 50% Statusmeilen bei Miles&More
    • 100% Statusmeilen bei United MileagePlus
  • Flüge mit Austrian:
    • 25 bis 50% Statusmeilen bei Miles&More
    • 100% Statusmeilen bei United MileagePlus
  • Flüge mit Air Canada:
  • Flüge mit United:
    • 25 bis 50% Statusmeilen bei Miles&More
    • 100% Statusmeilen bei United MileagePlus
    • 50% Statusmeilen bei u.a. Aegean Miles+Bonus, Asiana Club und SAS Eurobonus

Reisebericht: Los Angeles & Highway 1

Venice Beach Los Angeles, USA

Venice Beach

Ich bin den Highway 1 von San Francisco in Richtung Los Angeles gefahren. Wirklich eine traumhafte Küstenstraße:

Danach blieben noch zwei Tage in Los Angeles:

Roadtrip: Nach Las Vegas & in die Nationalparks

Im März 2015 sind wir nach Los Angeles geflogen und von dort aus weiter nach Las Vegas und von dort aus den Grand Canyon, Monument Valley, Antelope Canyon, Bryce Canyon und den Zion National Park besucht. Unsere Planung und einige Bilder von dem Trip, findet ihr hier:

Hotels & Mietwagen in Los Angeles

Hier ein paar Tipps zu Mietwagen und Hotels in und um Los Angeles:

Mietwagen

Los Angeles ist wirklich sehr groß und mit den öffentlichen Verkehrsmitteln kann eine Fahrt zum anderen Ende der Stadt schon mal zwei Stunden brauchen. Mit einem Mietwagen seid ihr trotz meilenlanger Staus definitiv flexibler und habt mehr von kurzen Aufenthalten.

Ich habe gute Erfahrungen mit Sixt in den USA und speziell Los Angeles gemacht. Sixt expandiert derzeit in den USA und bietet deswegen recht günstige Preise. Schaut dafür direkt auf Sixt.de, da Sixt sonst nicht bei Mietwagen-Preisvergleichen wie Billiger-Mietwagen, HappyCar… gelistet ist!

Hotels

Da ihr nun über einen Mietwagen verfügt, könnt ihr bei der Wahl eines Hotels sehr flexibel sein. Richtig teuer sind natürlich Hotels in Hollywood, Beverly Hills, Santa Monica und Venice. Bezahlbarer sind Hotels in Westside und Central Los Angeles.

Sucht euch ein Hotel mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis (kostenloses Parken, Frühstück…) und checkt auch die Bewertungen bei TripAdvisor.

Außerdem können euch diese Gutscheine sehr helfen:

Passende Kreditkarte für die USA

Die USA ist das Land der Kreditkarten. Selbst die Parkuhr kann man bequem mit der Plastikkarte bezahlen. Wer bisher auf eine Kreditkarte verzichtet hat, sollte sich dringend eine besorgen. Schon die Gebühr für den ESTA-Antrag muss man mit Kreditkarte bezahlen!

Dabei kann eine Kreditkarte auch komplett kostenlos sein und während der Reise sehr hilfreich:

Quelle: Reisetopia | Bild Kreditkarte für die USA: © olganik – Fotolia.com

Johannes

Ich habe 2010 Travel-Dealz gegründet und schreibe seit dem täglich über die neusten Reiseschnäppchen. Seitdem ich 17 bin, suche ich nach Wegen so günstig wie möglich zu fliegen. Mit meinem Wissen versuche ich Dir genau das selbe zu ermöglichen. Wenn du eine Frage hast kannst du dich jederzeit an mich wenden! Schreib mir einfach eine Email an: Johannes@Travel-Dealz.de Bitte aber nicht mit einem Reisebüro verwechseln.
Schreibe einen Kommentar

Kommentare (38)

  1. „Handgepäck ist nur für Star-Alliance-Gold-Kunden inklusive“ – ist das so korrekt, also auch kein Handgepäck inklusive? Oder ist das ein Tippfehler?

    Antwort

    • Tatsächlich vertippt, meinte das Aufgabegepäck. Handgepäck + Personal Item sind natürlich für alle Kunden inbegriffen.

      Danke für den Hinweis. 🙂

      Antwort

  2. „Das Angebot gilt für Reisen zwischen 20. August 2018 und 31. März 2018.“

    Warum wärmt ihr eigentlich immer wieder alte Artikel auf anstatt neue zu schreiben oder sind die dann für Google aufgrund der wenigen Kommentare weniger relevant?

    Antwort

    • Einige der Gründe:
      1) Wer z.B. über Google oder Facebook auf den Artikel stößt, landet so direkt beim aktuellsten Angebot und muss nicht erst durch etliche andere Deals wühlen.
      2) Google findet die Beiträge so tatsächlich besser.
      3) Wir haben nicht hunderte ähnliche Artikel als einzelne Beiträge rumliegen
      4) Weniger Aufwand, als jedes mal einen neuen Artikel anlegen zu müssen. Oft ändern sich ja wirklich z.B. nur Reise- und Buchungszeitraum und der Rest kann stehen bleiben.

      Dass die Lösung nicht ganz optimal ist, ist uns natürlich bewusst. Beispielsweise bleiben eben noch alte Kommentare stehen. Aber teilweise ist das ja auch hilfreich, wenn Tipps zu ähnlichen Tarifen vorhanden sind. 🙂

      Danke für den Hinweis auf den Tippfehler, ist korrigiert.

      Antwort

  3. hat jemand erfahrungen mit den anbietern, die diesen supergünstigen flugpreis anbieten? elumbus, Airfinder,…etc?
    Sagen mir alle nichts und ich würde ungern Geld versenken.

    Antwort

    • Solange es nicht zu Unregelmäßigkeiten (z.B. Flugplanänderung) kommt, ist eine Buchung in der Regel nicht problematisch. Ist das doch mal der Fall, kostet Kundenservice meist extra und bei Erstattungen kann eine Gebühr abgezogen werden.

      Ich persönlich buche meine Flüge aus diesem Grund (sofern möglich) meist direkt bei der Airline. Die ganzen günstigen Anbieter nehmen sich aber meist nicht viel und die Bewertungen von elumbus sind z.B. ganz ok: https://de.trustpilot.com/review/elumbus-reisen.de

      Antwort

  4. Hi Johannes, danke für Deal!!! Wir haben gleich mal für den Zeitraum 25.05 – 13.06 zugeschlagen für 350 euro ab Stuttgart. Nur das mit dem Gepäck hab ich verpeilt bei der Buchung :-/
    Letztes Jahr Westküste – ab Düsseldorf – für 300 euro war das Gepäck inkl.
    Bei der Buchung (über Tripstar) ist mir auch nicht aufgefallen wo man das Gepäckstück hinzufügen kann :-/

    Meine Frage – gibt es eine Möglichkeit das Gepäck billig hinzugefügen??? Der Flug wird durchgeführt von KLM. Hab da den Ivory Status – was 10 euro Ersparnis pro Strecke bringt. Hast Du zufällig noch ein Tipp was man da noch machen kann???

    Vielen Dank vorab für deine Antwort und viele Grüße
    Dietmar

    Antwort

  5. Weißt du wie das als Silver Member aktuell mit dem Koffer aussieht für USA Flüge? Fallen ab April dafür auch Gebühren an? Es waren ja immer zwei Koffer kostenfrei möglich.

    Antwort

  6. noch was macht BA/AY/IB etc besonders interessant: wenn die Langstrecke von LHR operated by American Airways ist, gibt’s die Sitzplätze (noch) umsonst. nochmals return 50-100€ gespart

    Antwort

  7. Wie ist denn so ein Flug mit United EWR-LAX und return? Gibt es da auch für Eco Essen und Getränke? Ist Gepäck inklusive? Was muß man extra zahlen?

    Oder ist die Gesamtstrecke entscheidend? Also DUS-EWR-LAX return?

    Antwort

    • Gepäck ist auf dem Flug wegen dem Langstreckenflug inklusive. Die Verpflegung ist aber interamerikanisch nicht so umfangreich wie interkontinental. Es gibt aber kostenlose Getränke (nur alkoholisches kostet) und Snacks aber keine vollständigen Mahlzeiten wie auf den Flügen zwischen Europa und den USA.

      Antwort

      • Top! Das reicht mir – ginge auch mehr um meine Eltern, damit die auf dem Flug etwas zum Knabbern haben und sich die Kehle befeuchten können.

        Diese beiden Dinge wären also auch bei United-Flügen kostenlos!?

        Antwort

  8. ist es irgendwie möglich in New York einen Stopover einzubauen? Ich kriege es leider nicht hin.

    Antwort

  9. 300 kröten an die westküste, mann oh mann… die unterbieten ja sogar noch wow und norwegian. Mir dünkt hier will jemand entweder den letztgenannten entgegenhalten oder die usa-strategie von airberlin versauen.

    Antwort

  10. Kannst du irgendwie die Buchungsklasse für die LH/United-Flüge sehen? 3-10/09?
    Wäre spannend, um zu wissen, ob man die upgraden kann mit Meilen..Ich sehe leider keine Infos dazu!?

    Antwort

    • Kann ich dir auch so garantieren, dass es nicht möglich ist 😉

      Laut der Matrix wird alles in K gebucht.

      Antwort

  11. Wir würden das aktuelle Angebot nutzen um endlich kurzfristig nach Kalifornien zu fliegen, und natürlich dann auch nach Las Vegas:)

    Bei der ganzen Hotelflut dort: Welches sind eigentlich die „Klassiker“ die Las Vegas ausmachen (wie glaube ich z.B. das Venetian) und wie und wo kommt man dort an günstige (LastMinute)Angebote?

    Danke für die Unterstützung!

    Antwort

    • Das Problem in Las Vegas: Fast alle Hotels nehmen ein Resortfee von 20$ – 40$ pro Nacht. Es gibt zwar (vor allem unter der Woche) sehr günstige Hotels (>30€), aber wenn man dann noch einmal 30$ Resortfee bezahlen muss …

      Ich habe mein Hotel in Las Vegas, das The Palazzo (gehört auch zu IHG und liegt direkt neben dem Venetian) über Hotel Tonight gebucht: https://travel-dealz.de/blog/hotel-tonight-gutschein/
      Da kannst du auch mal schauen 😉

      Antwort

  12. Wohne im Norden Mexico Jahres biete demnächst vieles fürdeutschsprachige Touristen.Ich suche den günstigsten Flug nach Mexico ( Durango.Mazatlan.Mexico D.F.Torreon.Monterrey oder in USA in El Paso.Ab 14.November diesen Jahres.Ihr koennt mich auch erreichen unter 09861-938-52-19_kann euch auch viele tips geben euer halb-mexikaner. Danke.

    Antwort

  13. Buchungsklasse ist wohl O bei AA gebucht, bringt bei AB Topbonus leider nur 25%. Bei AA und Avios habe ich nicht geschaut.

    Hat jemand zufällig mal probiert, ob auch SNA auf dem Hinflug und Rcükflug ab LAX geht?

    Antwort

  14. Wow – da tut sich ja noch was kurzfristig bei den Preisen!
    Wäre ja interessant zu sehen, ob da Star Alliance vielleicht noch nachzieht.

    Antwort

  15. Schade, dass die auf dem Rückflug in Istanbul einzulegende Übernachtung die EUR 100,00 Preisdifferenz zum nächstteureren Flug (SAS, auch 1 x Umsteigen auf Hin- und Rückflug mit nur 2h Aufenthalt) wieder auffrißt… ( gesucht: HAM-LAX/LAX-HAM in den Hamburger Herbstferien). Aber wer will, kann ja die Nacht in Istanbul auch durchmachen .

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.