Cathay Pacific: Flüge auf die Philippinen ab 442€ von Zürich

Coron, Palawa, Philippines

Mit Abflug von Zürich bietet Cathay Pacific momentan recht günstige Flüge auf die Philippinen an. Hin- und Rückflüge nach Cebu gibt es schon für 442€, für 9€ mehr geht es nach Manila:

Cebu für 442€ ›

Manila für 451€ ›

Momondo ZRH-MNL

Hin- und Rückflüge nach Manila für 451€ mit Cathay Pacific von Zürich

Geflogen wird jeweils mit nur einem Zwischenstopp in Hong Kong und angenehm kurzen Flugzeiten. Von Wien nach Hong Kong wird mit Boeing 777 geflogen und auch auf dem kurzen Hüpfer nach Manila bzw. Cebu City wird mit einer 777 geflogen.

Suchen & Buchen

Laut Fare Rules sind die günstigen Flüge nur noch bis zum 14. Juli 2017 verfügbar. Der Abflug kann in folgenden Zeiträumen erfolgen:

  • 14. August bis 21. September 2017
  • 16. Oktober bis 14. Dezember 2017
  • 1. Januar bis 22. März 2018
  • 16. April bis 22. Juni 2018

Der Mindestaufenthalt beträgt drei Tage, maximal dürft ihr drei Monate in Asien verbringen. Passende Termine findet ihr über Google Flights (Anleitung), am günstigsten ist die Buchung via Momondo bei CheapTickets.

In Hong Kong kann entweder auf dem Hin- oder dem Rückflug ein kostenloser Stopover eingelegt werden. Dann sollte direkt bei CheapTickets gebucht werden, wo die Preise knapp 50€ unter dem Momondo-Kurs liegen.

Anreise nach Zürich

Von Zürich bis zur Grenze nach Deutschland sind es nur rund 50 km. Aus Südwestdeutschland ist Zürich mit der Deutschen Bahn und SBB gut erreichbar. Mit dem Sparpreis Europa könnt ihr z.B. ab Stuttgart oder Freiburg bereits für 19€ in die Schweiz fahren.

Außerdem wird der Flughafen Zürich von zahlreichen deutschen Flughäfen aus angeflogen. Zum Beispiel mit SWISS, Lufthansa, Eurowings und Air Berlin.

Hotels auf den Philippinen

An Unterkünften auf den Philippinen findet man neben einfachen Hostels und Pensionen für wenige Euro pro Tage auch zahlreiche Luxusresorts. Man muss sich schon anstrengen, mehr als 100€ pro Tag für ein gutes Hotel auszugeben, wobei z.B. das Shangri-La’s Boracay Resort & Spa auch gerne jenseits der 300€/Nacht liegt.

Aktuell gibt es folgende Gutscheine auf Hotels:

Manila als Ausgangsort für die Philippinen

Manila bietet sich als Ausgangsort zum Erkunden der Philippinen an. Da die Philippinen ein Staat und Archipel mit über 7.000 Inseln sind, ist der schnellste Weg um von A nach B zu kommen das Flugzeug.

Dank der Billigflieger wir Air Asia und Cebu Pacific, kann man für wenig Geld von einer Insel zur nächsten fliegen. Außerdem verbindet auch die staatliche Fluggesellschaft Philippine Airlines zahlreiche Inseln mit der Hauptstadt Manila.

Einreise & Sicherheitshinweise

Als deutscher und schweizer Staatsbürger erhält man bei Einreise ein kostenloses Visa on Arrival für 30 Tage erteilt. Voraussetzung ist ein gültiger Reisepass der mindestens 6 Monate über die vorgesehene Aufenthaltsdauer hinaus gültig ist.

Bitte beachtet die Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes für die Philippinen. So wird aktuell von Reisen auf die Inseln Mindanao und Palawan abgeraten.

Titelbild: © Richie Chan – fotolia.com

Johannes

Ich habe 2010 Travel-Dealz gegründet und schreibe seit dem täglich über die neusten Reiseschnäppchen. Seitdem ich 17 bin, suche ich nach Wegen so günstig wie möglich zu fliegen. Mit meinem Wissen versuche ich Dir genau das selbe zu ermöglichen. Wenn du eine Frage hast kannst du dich jederzeit an mich wenden! Schreib mir einfach eine Email an: Johannes@Travel-Dealz.de Bitte aber nicht mit einem Reisebüro verwechseln.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.