Startseite Flüge Economy Class Lufthansa & United: Nonstop nach San Francisco & New York ab 263€

Lufthansa & United: Nonstop nach San Francisco & New York ab 263€

Als Reaktion auf die Oneworld-Angebote verkauft nun auch die Star Alliance wieder günstige Tickets zu verschiedenen Zielen in den USA. Diesmal sind New York und San Francisco ab Frankfurt zum Schnäppchenpreis erhältlich, auch als Direktflug.

image
Nonstop nach San Francisco für 263€

Leider verstehen sich die Tarife ohne Aufgabegepäck (Ausnahme: Star-Gold-Kunden). Wer mit Handgepäckkoffer + Personal Item nicht auskommt, kann auf Lufthansa.com den Tarif mit Gepäck ab 365€ buchen.

Suchen & Buchen

Laut Fare Rules gibt es die günstigen Flüge bis zum 15. Dezember. Diese Angabe findet sich seit einigen Wochen in vielen Tarifen, entspricht aber höchstwahrscheinlich nicht der Realität. Die Tarife werden sicher in wenigen Tagen wieder zurückgezogen.

Reisen könnt ihr bis 20. Juni 2019. Die Verfügbarkeit ist sehr gut, wobei Flüge über Weihnachten ausgenommen sind. Der Mindestaufenthalt beträgt diesmal nur drei Tage oder eine Nacht von Samstag auf Sonntag. Maximal dürft ihr drei Monate bleiben, ESTA gilt für bis zu 90 Tage am Stück.

Reisetermine findet ihr einfach über Google Flights (Anleitung). Dort werden teilweise noch aktuelle Preise angezeigt und der Preis springt dann erst später hoch. Die Verfügbarkeiten entsprechen aber der Realität.

Buchen könnt ihr die Tickets dann direkt bei der Lufthansa oder United. Noch etwas günstiger – dafür mit Abstrichen beim Kundenservice – sind die Tarife bei einer OTA, die ihr z.B. über den idealo-Preisvergleich finden könnt.

(Frei-)Gepäck

Es handelt sich bei diesem Angebot um einen Light-Tarif. Bedeutet: Ihr dürft im Normalfall einen kleinen Handgepäcktrolley sowie ein Personal Item (z.B. Handtasche, Laptoptasche…) mit an Bord nehmen.

Wer mit dieser Einschränkung nicht klar kommt, kann bei der Lufthansa den Tarif „Basic“ statt „Light“ für 40€ Aufpreis je Strecke buchen. Dann ist ein Gepäckstück bis 23 kg inbegriffen.

Ausnahmen gibt es für Statuskunden, tlw. im Rahmen einer Kulanzregelung für unbestimmte Zeit:

  • Sämtliche Star-Alliance-Gold-Mitglieder:
    • 1 statt 0 Gepäckstücke im Light-Tarif (Kulanzregelung)
    • 2 statt 1 Gepäckstücke im Basic-Tarif
  • United MileagePlus Statusmitglieder – nur auf Flügen operated by United:
    • 2x 32 kg statt 0 Gepäckstücke mit Premier Silver (unabhängig vom Tarif)
    • 3x 32 kg statt 0 Gepäckstücke mit Premier Gold, Platinum, 1K oder Global Services (unabhängig vom Tarif)

Meilen

Die Tickets werden in Buchungsklasse K ausgestellt. Die Meilenausbeute bei den meisten Programmen ist überschaubar, z. B. gibt’s bei Miles&More nur 25% der tatsächlich geflogenen Entfernungsmeilen. Mit Executive Bonus sind immerhin 50% drin.

Am attraktivsten ist die Gutschrift bei United MileagePlus. Dort erhaltet ihr 100% der Entfernung als Statusmeilen auf das Konto gutgeschrieben. Dies entspricht auf Flügen nach Kalifornien mit Umstieg an der Ostküste bis zu 13.000 Meilen!

Hotels in New York

Ein günstiger Flug bringt nicht viel, wenn das Hotel dafür unbezahlt bar ist. Daher: Es lohnt sich außerhalb von Manhattan ein Hotel zu suchen. Diese sind deutlich günstiger und meistens sehr gut mit der Subway erreichbar. Vor allem der  Stadtteil Brooklyn ist gut durch die Subway angeschlossen und die Übernachtungspreise deutlich günstiger. Wie ihr sonst preiswert an ein Hotel in New York kommt und was ihr beachten solltet, das könnt ihr in Johannes‘ Ratgeber nachlesen:

Damit ihr auch bei den Hotels sparen könnt, nutzt diese Gutscheine auf Hotels:

8 Tipps für New York

Empire State Building New York, USA

New York ist unglaublich groß und es gibt unglaublich viel zu sehen. Aus meinen mittlerweile drei Besuchen, habe ich euch 8 Tipps zusammengestellt: 8 Tipps für New York City

Kreditkarte für die USA

USA Kreditkarte
(© olganik – Fotolia.com)

Mit deiner EC-Karte kannst du in den USA nicht viel anfangen. Zwar kann man damit Bargeld abheben aber alleine für das Beantragen der ESTA-Genehmigung benötigt man eine Kreditkarte.

Aber keine Sorge, es gibt genügen Kreditkarten ohne Jahresgebühr und diese bieten trotzdem umfangreiche Leistungen. Eine passende für die USA findet ihr hier: Kreditkarte für die USA

Johannes

Ich habe 2010 Travel-Dealz gegründet und schreibe seit dem täglich über die neusten Reiseschnäppchen. Seitdem ich 17 bin, suche ich nach Wegen so günstig wie möglich zu fliegen. Mit meinem Wissen versuche ich Dir genau das selbe zu ermöglichen. Wenn du eine Frage hast kannst du dich jederzeit an mich wenden! Schreib mir einfach eine Email an: Johannes@Travel-Dealz.de Bitte aber nicht mit einem Reisebüro verwechseln.
Schreibe einen Kommentar

Kommentare (48)

  1. Hat schon jemand Fares gefunden, mit denen man z.B. in Toronto noch einen Stopover eingebaut bekommt? Dann wäre es wirklich ein mega Preis 😉

    Antwort

  2. das mit Skandinavian stimmt nicht IMMER, es gibt auch GDS Buchungen von ARN nach LAX op-LH mit Gepäck für 340€ – die OTAs zeigen das auch korrekt an

    Antwort

  3. Hallo Johannes, ich möchte in der zweiten Oktoberwoche 2018 für 5 Tage nach New York fliegen. Mittlerweile kosten die Flüge ab Brüssel 295€. Würdest du diesen Preis buchen oder lieber auf ein neues Angebot warten? Vielen Dank!

    Antwort

    • Der Preis ist immer noch sehr gut. Wenn die Flugzeiten passen würde ich buchen aber du kannst auch für Oktober noch etwas warten und noch einmal auf 220€ – 250€ hoffen. Versprechen kann ich dir aber nichts.

      Antwort

  4. Momentan gibt es sehr gute Angebote mit LH ab DE nach USA, auch in den Sommerferien. Da lohnt es sich m.E. nicht, ab BRU,CPH etc zu buchen…

    Antwort

    • Kommt drauf an. Wer in Aachen ist, hat es kaum weiter nach z.B. Brüssel als nach Düsseldorf. Und für mich als Rostocker sind Angebote ab Kopenhagen mindestens genau so interessant wie Deals ab Frankfurt.

      Muss halt jeder für sich abwägen, was ihm die gesparte Zeit wert ist. 🙂

      Antwort

  5. 13. Mai
    BRU-LHR 0715-0730 AY6423 (Finnair)
    LHR-JFK 0830-1110 AY5517 (British Airways)

    22. Mai
    JFK-LHR 1900-0710+1 AY5474 (British Airways)
    LHR-BRU 0825-1035 AY392 (Finnair)

    Nicht gerade uninteressant für 244,00 € …

    Antwort

  6. Hat das einen Sinn dass hier EWR als Ziel angegeben ist? Meist ist JFK günstiger. (auch hier wenn man die Daten ändert is meist JFK besser)

    Antwort

    • Ich habe eben mal geschaut und EWR war immer am günstigsten. Alles andere als EWR ist ja dann mit Umstieg und rund 70€ teurer.

      Antwort

  7. Hi Johannes,

    wenn ich einen Flug von Kopenhagen nach NY über Frankfurt buche, kann ich dann einfach auch in Frankfurt zusteigen? Oder blocken die Airlines sowas?

    Antwort

  8. „Von Deutschland: Flüge Mit SAS: […] Amsterdam“ – genau diesen Weitblick braucht man… Von Deutschland mit Abflug aus Amsterdam… 😉 Weil die Bahntickets eh immer so um die 100€ first return liegen wenn man ins Ausland will

    Antwort

    • Davor kommen ja nicht noch Hamburg, Frankfurt, München, Berlin und Stuttgart? Verstehe deine Kritik nicht…

      Antwort

  9. Hotels in New York. Bei der Suche ist mir aufgefallen, dass viele Häuser in NYC ein „Resort Fee“ verlangen. Sind das nur Einzelfälle? Nur in Manhatten? Wie kann man das umgehen? Welche Anbieter (Expedia, Opodo etc.) reichen das nicht weiter? Wer hat da Erfahrungen? Teilweise 30€/d dafür das man das Business-Center nutzen darf sind ganz schön happig.

    Antwort

    • Bisher sind das nur Einzelfälle aber es werden immer mehr. In Las Vegas gibt es die Resort Fees bei fast jedem Hotel mittlerweile. Definitiv Abzocke weil man sie auch nicht einfach ablehnen kann. Die Resort Fee wird direkt im Hotel berechnet und kein OTA kann das verhindern.

      Antwort

  10. Eine Frage dazu: wir wohnen in der nähe von AMS – wenn ich den Flug aus AMS/nach AMS suche, dann kostet dieser direkt 1000 €.
    Können wir den Gabelflug buchen und dann die eine Strecke von Stuttgart stornieren…?

    Danke!

    Antwort

  11. Leider sind die identischen Flüge über Lufthansa.de ca. 30% teurer. Bisher habe ich bei der Airline immer vergleichbare Preise gefunden und dann direkt dort gebucht.
    Welchen der Anbieter (STA travel, Seat24, TravelStart) könnt ihr bedenkenlos empfehlen?

    Antwort

    • Ich kann dir eigentlich nur Expedia bedenkenlos empfehlen. Expedia erhebt keine eigenen Gebühren bei einer möglichen Stornierung deinerseits, Tickets werden direkt und zuverlässig ausgestellt und es wird transparent mit Zahlungsgebühren umgegangen.
      Die Flüge sind leicht teuer: In diesem Fall ab 324€ buchbar.

      Antwort

      • Ich kann die bedenkenlose Empfehlung von Expedia leider nicht teilen. Mir wurden über Expedia gebuchte Flüge mit TK storniert und ich hatte Riesenprobleme, das Geld erstattet zu bekommen.
        Das heißt im Klartext: Expedia ist als Buchungsmaschine Prima, aber wehe du hast Probleme, dann probier mal dort bei der Hotline anzurufen ! Keinerlei Hilfe und Wartezeiten von über 30 Minuten sind die Regel. Nein Danke.

        Antwort

        • Ich habe mit Expedia genau die gegenteilige Erfahrung gemacht. Bei einer Umbuchung musste ich nicht einmal in der Warteschleife warten und die Umbuchung war nach 10 Minuten erledigt.

  12. Hi Johannes,
    bekommt man auch Meilen wenn man über kayak bucht? Besser gesagt kann ich vorher irgendwie rauskriegen um welche Buchungsklasse es sich handelt?

    Danke für deine Hilfe!

    Gruß Roman

    Antwort

  13. Wie sieht es denn erfahrungsgemäß mit Anmietungen von Mietwagen in NY aus?
    Habe jetzt für 19 Tage (Mitte bis Ende Juli) 800,00 Euro bezahlt (Ford Escape o.ä). Find ich eh schon recht teuer (hab letztes Jahr in Kalifornien für 17 Tage nur 520€ gezahlt). Ich weiß, NY ist generell teurer…. werden die denn erfahrungsgemäß noch eher günstiger? (ich kann zur Not stornieren und neu buchen)

    Antwort

    • Ist leider die Kombination aus Sommer und New York. Ab Boston z.B. finde ich schon über gut 500€ etwas meine Beispieldaten 10. – 29.6.

      Kannst ja mal die Preise beobachten. Für den Sommer kommen bestimmt noch Aktionen.

      Antwort

      • Danke, werde ich natürlich machen…

        naja, wenigstens die Flüge waren (für mitten in den Sommerferien / 12-31.07.16 ) recht günstig. 430,- € ab D’dorf mit BA.

        Nur zur Info: Car del Mar hat gerade einen 10% Gutschein (für Buchungen bis 17 Jan.). Ich konnte dadurch knapp 90 Euro sparen.

        Antwort

  14. Ich empfehle Erfahrungsberichte zum Thema Kreditkarte / Santander zu googlen. Die CC-Risk-Abteilung bei Santander scheint den Job genau zu nehmen. Das NYC Angebot ex DUS funktioniert super. Danke!

    Antwort

  15. Mhm… für die gleichen Zeiträume finde ich Star Alliance Verbindungen (STR-NYC) für die gleichen Preise. Liegt also stark am Abflugort und eher am Zeitraum (Februar ist im Osten Der USA ziemlich widerlich) als einem besonders günstigen AB Angebot.

    Antwort

    • Die Star Alliance hat das Angebot gematched. Günstige Direktflüge scheint es damit aber nicht zu geben.

      Natürlich ist New York im Januar nicht so super vom Wetter wie im August aber ich war auch schon im Januar in New York und es war trotz -5°C sehr schön!

      Antwort

  16. Kleine Ergänzung zu folgender Aussage: „Mit deiner EC-Karte kannst du in den USA nichts anfangen.“

    Das halte ich nur für bedingt richtig. Die EC Karte (getestet mit Sparkasse, DKB, Deutsche Bank in über 10 Bundesstatten in mehreren Jahren) funktioniert sehr häufig einwandfrei. Das sowohl an Geldautomaten (Bank of America kostenlos für Deutsche Bank Kunden), bei Tankstellen oder in einigen großen Geschäften.

    Man sollte nur „Debit Card“ auswählen. Gerade an Tankstellen geht bei mir die EC-Karte häufiger als die Kreditkarte.

    Richtig ist, dass Ihr man eine Kreditkarte braucht (andere Empfehlung Santander 1 Plus Card ohne Auslandseinsatzgebühr). Falsch jedoch, dass eine EC-Karte nutzlos ist.

    Ansonsten guter Beitrag. Weiter so!

    Antwort

    • Ja, Karten mit Maestro-Zeichen werden wohl erkannt aber man sollte sich nicht darauf verlassen! Auch das Auswärtige Amt weist in seinen Reiseinfos daraufhin, dass deutsche EC-Karten nicht funktionieren. Eine Kreditkarte ist in den USA einfach unerlässlich. Man stelle sich mal vor, man benötigt eine Arztbehandlung etc. Da ist man mit EC-Karte aufgeschmissen.

      Antwort

  17. Mich interessiert genau die im Text angebotene Variante also direkt DUS-New York plus Hotel für eine Nacht … Wie finde ich ein solches Angebot ohne alle Daten durzchzuprobieren, insbesondere da es ja beliebig viele Möglichkeiten durch die Reisedauer ergeben könnten!?
    Am liebsten wäre mir eine Woche im März 😉
    LG und vielen DANK !!!

    Antwort

    • Die Verfügbarkeit ist sehr gut! Suchen musst du aber schon selber. Ich bin kein Reisebüro ;).

      Einfach mal bei Expedia ein paar Daten eingeben z.B. 9. – 16.3. Ich hatte direkt bei meinem ersten Versuch einen Treffer 😉

      Antwort

  18. flugladen.de muc nyc im nov – dec ticket 445€ ist augestellt auf UA LX LH ticketstock UA

    Antwort

  19. Ist der Preis nur bei einer Einzelbuchungen möglich? Sobald ich 2 Pers. auswähle steigt der Preis schon auf 454€ pP
    Danke für deine Hilfe!

    Antwort

  20. Suche dringend günstige Flüge für eine Jugendgruppe die zur WM nach Nashville möchte abflug ca 30. Dez ,rückflug ca 8/9 Januar2016

    Antwort

    • Ich empfehle dir ein Reisebüro dafür aufzusuchen. Bei einer Gruppe gibt es viele Fehler die man bei der Buchung begehen kann. Vor allem wenn es mehr als 9 Personen sind.

      Antwort

  21. Sehr gut von Delta & KLM sind im selben Reisezeitraum Flüge zu div. Zielen in Florida. Sehr gute Verbindungen ab Köln und besonders DUS für unter 450,- Euro. Blöd nur das der Doller derzeit echt hoch ist.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.