Stockholm: Easyjet-Flüge von Berlin-Tegel ab 24€

Stockholm, Schweden
vorbei

Easyjet verkauft für Flüge im Mai 2019 Tickets von Berlin-Tegel nach Stockholm zu Preisen ab nur 24€. Ein Handgepäckstück in Trolley-Größe (56 x 45 x 25cm) ohne Gewichtsbegrenzung ist inbegriffen.

TXL ARN 24 Easyjet

Easyjet fliegt übrigens nicht zum Billigflieger-Airport Skavsta, sondern zum internationalen Flughafen Arlanda. Von dort gelangt ihr mit dem (teuren) Zug in nur 20 Minuten in die Innenstadt.

Der Abflug von Berlin passt euch nicht? Dann sind vielleicht die Eurowings-Flüge von Köln/Bonn für 50€ etwas für euch.

Die Flüge nach Stockholm gibt es unter der Woche drei mal täglich, durchgeführt werden sie mit Flugzeugen der Airbus-A320-Familie. Groß gewachsene Personen sollten den geringen Sitzabstand von nur 74 cm bedenken und ggf. einen Notausgangssitz gegen Aufpreis buchen. Mit knapp 20€ je Richtung ist das allerdings recht teuer.

Günstiger wird es – für Vielreisende – mit dem Easyjet-Plus-Abo:

Suchen & Buchen

Wie lange die günstigen Flüge noch verfügbar sind, ist nicht bekannt. Verfügbarkeiten gibt es im Mai und 2019, unser Bestpreiskalender listet alle Daten mit Flügen für maximal 40€ auf:

Buchen könnt ihr dann direkt bei Easyjet. Dort ist auch die Zubuchung von Extras wie einem Sitzplatz oder einem Gepäckstück unkompliziert möglich.

Hotels in Stockholm

Stockholm ist generell kein günstiges Pflaster und das gilt auch für die Übernachtungspreise. Mit 150€ pro Nacht für ein gutes Mittelklassehotel solltet ihr rechnen. Muss es ein 5-Sterne-Hotel sein, rechnet mit 200€ und aufwärts.

Zusätzlich sparen könnt ihr mit folgenden Gutscheinen:

Danke Dealexperte 2.0 und Obiwaannn

Titelbild: ©bbsferrari - stock.adobe.com

Peer

Student aus Rostock und regelmäßig in der Luft. Seit mich vor einigen Jahren das Reisefieber gepackt hat auf Travel-Dealz unterwegs und nun auch als Autor mit an Bord.
Schreibe einen Kommentar

Kommentare (2)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.