Sylt: Hin- und Rückflug von Berlin nach Westerland ab 53€ mit Easyjet

Sylt
vorbei

Die Lieblingsinsel der Deutschen ist … Mallorca! Nun gut, aber die zweitliebste befindet sich tatsächlich in Deutschland und heißt Sylt. Easyjet fliegt seit Mai von Berlin-Tegel nach Westerland auf Sylt. Den hin und Rückflug bekommt ihr schon für 53€ im Oktober. Vorher werden meist 65€ fällig.

Travel Dealz TXL GWT 53 EURO

Leider fliegt Easyjet die Strecke nur einmal pro Woche, Samstags. Für einen Kurztrip bietet sich an den Flug mit einer Bahnfahrt ab 29€ hin oder zurück zu kombinieren. Wegen der Buchungsgebühr von Easyjet, könnt ihr die Flüge noch günstiger buchen, wenn ihr direkt für zwei oder mehr Personen bucht.

An folgenden Terminen könnt ihr die Flüge für 65€ und günstiger finden:

Inklusive ist standardmäßig nur ein Handgepäck, dafür ohne Gewichtsbeschränkung. Wer Aufgabegepäck mitnehmen möchte, muss mit einem Aufpreis von 45€ für den Hin- und Rückflug rechnen.

Hotels auf Sylt

Die Insel Sylt ist bekannt für lange Strände aber auch für hohe Lebenshaltungskosten. Selbst am Rand der Saison, zahlt man schnell 200€ pro Nacht für ein Hotel. Etwas günstiger aber mit zusätzlichen Kosten z.B. Reinigungsgebühr, können Ferienwohnungen sein.

Natürlich könnt ihr mit unseren Gutscheinen noch etwas mehr sparen:

Titelbild: © Blickfang - Fotolia.com

Adrian

Eigentlich von Beruf Radioredakteur. Seit ein paar Jahren regelmäßig in der Luft und auf der Schiene unterwegs. Seither durchforste ich täglich das Netz nach den besten Reiseschnäppchen. Ein Spezialgebiet von mir: Bahnreisen. Seit Juni 2017 bin ich im Team von Travel-Dealz. Ich freu mich über Mails an adrian@travel-dealz.de
Schreibe einen Kommentar

Kommentare (2)

    • Condor fliegt nur von Düsseldorf und nicht von Frankfurt nach Westerland. Daher: Ja, nicht möglich.

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.