Startseite Flüge Economy Class Star Alliance: Flüge nach Toronto ab 273€ von Wien und Amsterdam (nur Handgepäck)

Star Alliance: Flüge nach Toronto ab 273€ von Wien und Amsterdam (nur Handgepäck)

Toronto, Kanada
gültig

Flüge von Wien und Amsterdam nach Toronto gibt es mit den Airlines der Star Alliance aktuell ab 273€. Die günstigen Tickets gibt es auch zum Toronto City Airport, der auf einer Insel direkt vor der Innenstadt Torontos liegt! So entfällt die sonst notwendige lange Bus- oder Zugfahrt vom Flughafen Pearson.

Ab Wien für 273€ ›

Ab Amsterdam für 285€ ›

idealo VIE YTZ

Von Wien für 273€ zum Toronto City Airport

Aufgabegepäck ist in diesem Tarif leider nicht enthalten. Es gibt aber eine „Ausnahmeregelung“ für Star-Gold-Statuskunden (1x 23 kg inkl.) – wie lange diese noch Bestand hat, ist nicht bekannt.

Möchtet ihr mit Gepäck reisen, kann dies für 50€ je Strecke zugebucht werden. Ähnlich teuer ist der Tarif inkl. Gepäck, den ihr direkt bei der Lufthansa buchen könnt.

Von Wien fliegt ihr zuerst mit Austrian Airlines nonstop zum Flughafen Montreal. Von dort aus geht es dann weiter zu einem der beiden Flughäfen Torontos. Die Flüge von Amsterdam erfolgen entweder nonstop oder mit Zwischenstopp in z.B. Frankfurt.

Nicht eure gewünschte Route? Mit der Gabelflug-Funktion von Google Flights und Momondo könnt ihr auch andere Zwischenstopps finden. Wie wäre es zum Beispiel mit einem 22-stündigen Mini-Stopover in St. John’s, Neufundland oder Halifax, Nova Scotia? Für wenig Aufpreis ist das möglich. Den Atlantik überquert ihr dann mit einer Boeing 737max-8. Auf der Karte sieht das dann so aus:

Suchen & Buchen

Günstige Reisetermine könnt ihr über Google Flights (Anleitung) finden und dann z.B. über Momondo oder direkt bei Lufthansa bzw. Air Canada buchen.

Bitte beachtet, dass für Flüge nach Kanada die Reisegenehmigung eTA (oder ein Visum) vorausgesetzt wird. eTA kostet 7$ (rund 5€). Bitte falt nicht auf irgendwelche Visum-Agenturen rein, sondern bucht es direkt über canada.ca.

Die genauen Tarifdetails unterscheiden sich je nach Abflugort:

von Wien

Laut Fare Rules gilt das Angebot bis zum 15. Dezember 2018. Allerdings kann es – wie immer – gut sein, dass die Preise schon eher ansteigen.

Als Reisezeiträume sind möglich:

  • 3. Mai bis 19. Juni 2019
  • 5. September bis 27. Oktober 2019

Der Mindestaufenthalt beträgt sechs Tage oder eine Nacht von Samstag auf Sonntag.

von Amsterdam

Noch bis zum 11. November ist dieses Angebot offiziell verfügbar, vermutlich wird es aber wieder verlängert,

Reisen könnt ihr hier nur im Winter:

  • Ende November bis 14. Dezember 2018
  • 16. Januar bis 31. März 2019

Der Mindestaufenthalt beträgt drei Tage.

Anreise nach Amsterdam

Der internationale Flughafen Schiphol in Amsterdam ist der größte Flughafen der Niederlande. Mit jährlich über 50 Millionen Passagiere ist der der viertgrößte Flughafen Europas und Heimatbasis von KLM.

Amsterdam ist besonders von Westdeutschland aus recht gut mit dem Auto zu erreichen. Die Fahrt von Köln dauert beispielsweise um die 3 Stunden. Auch mit der Deutschen Bahn seid ihr nicht viel länger unterwegs und die Tickets sind im Zuge der Sparpreis Europa Aktion schon für 19,90€ zu haben. Alternativ kommt ihr auch mit Flixbus preiswert nach Amsterdam.

Die Anreise per Flugzeug lohnt sich durch die kurzen Fahrtzeiten mit der Bahn nur in wenigen Fällen. Es gibt folgende Direktverbindungen:

Zudem gibt es Verbindungen von der Schweiz (Basel, Zürich, Bern) und Österreich (Innsbruck, Salzburg, Graz, Wien).

Alle Dealz mit Abflug von Amsterdam Schiphol Airport

Gutscheine auf Hotels

Bei Hotels sollte man sich nicht nur auf den günstigsten Preis verlassen sondern besonders Gutscheine und Aktionen nutzen. Hier eine aktuelle Übersicht über Gutscheine:

Titelbild: © mandritoiu – Fotolia.com

Titelbild: © mandritoiu - Fotolia.com

Peer

Student aus Rostock und regelmäßig in der Luft. Seit mich vor einigen Jahren das Reisefieber gepackt hat auf Travel-Dealz unterwegs und nun auch als Autor mit an Bord.
Schreibe einen Kommentar

Kommentare (9)

  1. Die Flüge von BUD nach YYZ werden nicht von Air Canada durchgeführt, sondern von Air Canada Rouge in ihrer 767-300ER. Air Canada Rouge kann man sich als Ferienfluggesellschaft wie z.B. Condor vortsellen. Das Gute ist die Flüge mit AC Rouge werden trotzdem alle unter einer Air Canada Flugnummer durchgeführt, so kann man problemlos Meilen sammeln.

    Antwort

  2. Das Problem mit den teuren Hotels habe ich bei meiner aktuellen Reise gelöst: Wer in bzw. bei Toronto gut und günstig übernachten möchte, sollte sich in Mississauga oder North York ein Airbnb suchen. Preise ab 50€ für ein gutes Zimmer mit Privatbad sind keine Seltenheit. In Mississauga hatte ich sogar ein ganzes Stockwerk für mich alleine. Etwas in der Nähe zu Port Credit ist gut, da tolles kleines Ausgehviertel mit Restaurants und Bars und es gibt einen S-Bahn Anschluss nach Toronto Downtown.

    Antwort

    • Airbnb kann ich für Toronto auch empfehlen, allerdings wäre mir Missisauga etwas weit. Hatten für 60€ eine ganze Unterkunft bei Dufferin Grove gebucht und waren vom Preis-Leistungs-Vehältnis sehr angetan.

      Antwort

  3. Hey, danke für die tollen Beiträge auf dieser Seite und die fantastischen Tipps 🙂
    Eine Frage zu diesem Eintrag: Wieso ist es unbedingt notwendig, wenn man die Variante mit dem Zug ab AMS bucht, die Zufahrt anzutreten? Wo ist der Unterschied zu den Angeboten in Deutschland wo man die Zufahrt einfach nicht antritt und selbst zum Flughafen fährt?

    Antwort

    • Du musst das Ticket für den Zug vor Ort abholen. Machst du das nicht, wirst du in Brüssel vermutlich nicht einchecken können.

      Antwort

    • Selbstverständlich. Für die Star Alliance-Flüge bei einem Star Alliance-Programm und mit British Airways bei einem Oneworld-Programm.

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.