Startseite Transport Mietwagen Goldcar: 10% Gutschein auf Mietwagen

Goldcar: 10% Gutschein auf Mietwagen

gültig

Die Autovermietung Goldcar hat aktuell einen Gutschein mit bis zu 10% Rabatt auf Mietwagen im Angebot. Goldcar hat vor allem in Spanien ein dichtes Netz an Stationen u.a. auf den Balearen und Kanaren.

10% Goldcar Gutschein ✄ anzeigen & öffnen
Gültig bis zum 30. Dezember 2018 auf ausgewählte Tarife.

Leider ist der Gutschein nicht auf die günstigste Rate anwendbar und Steuern und Gebühren scheinen vom Rabatt ausgenommen zu sein, effektiv bedeutet das einen Rabatt von rund 5% statt 10%. Dennoch hat Goldcar besonders für Fahrer unter 21 Jahren gute Preise.

Hinweis: Bitte achtet bei der Buchung auf die inkludierten Versicherungen! Die Basis-Versicherungen hat eine Selbstbeteiligung von bis zu 800€ im Schadensfall. Ggf. könnt ihr das aber mit hilfe einer Selbstbeteiligungsausschlussversicherung z.B. von Leihwagenversicherung.de deutlich für 6,99€ pro Tag umgehen.

Gutschein einlösen

Nachdem ihr eure Fahrzeugkategorie und euren Tarif ausgewählt habt kommt ihr auf die Zahlungsseite. Dort erscheint folgendes Feld wenn euer Tarif berechtigt für einen Rabattcode ist:

goldcar einlösen 1

Gebt den Gutscheincode im Feld ein

Nachdem ihr auf APPLY CODE klickt wird der Gutschein direkt geprüft und vom zu zahlenden Betrag abgezogen. Außerdem erscheint folgende Meldung im Gutscheinfeld:

goldcar einlösen 2

Der abgezogene Rabatt wird angezeigt

Viktor

Aviation Management Student an der IUBH - regelmäßig in der Luft, hauptsächlich in Europa und den USA und seit Sommer 2017 auch bei Travel-Dealz mit an Bord!
Schreibe einen Kommentar

Kommentare (15)

  1. Ich miete ca 20 Mal im Jahr, größtenteils beruflich aber auch ein paar Mal privat.
    Goldcar sind die schlimmsten.
    Dachte mir damals ’so schlimm wird es nicht sein, da lassen sich nur ein paar Idioten übern Tisch ziehen‘ ‚extra Versicherungen probiert jeder Anbieter zu verkaufen‘ nein, goldcar sucks
    Es ist einfach super nervig wenn man seinen Urlaub schonmal grantig beginnt weil man mit denen eine ganze Stunde herumstreiten musste

    Antwort

  2. Ich habe in Palma auch übelste Erfahrungen mit Goldcar gemacht und war kurz davor die Polizei zu rufen. Goldcar wurde inzwischen wegen betrügerischer Machenschaften in Italien zu einer Millonenstrafe verurteilt. https://help.orf.at/m/stories/2820213/
    Nicht auf die Lockangebote reinfallen!

    Antwort

  3. … also direkt bei Goldcar buchen NEIN !!! Zum Beispiel über check24 gehen, Angebote vergleichen und buchen mit Versicherung… Goldcar betrügt übrigens nicht, einige Unwissende lassen sich nur alles aufschwatzen und sind zu bequem bei Fahrzeugübergabe auch noch einen kurzen Fahrzeugcheck zu machen … lernt doch mal dazu ? ….

    Antwort

  4. Ich kann nur sagen: HÄNDE WEG VON GOLDCAR. Habe 2x extrem schlechte Erfahrungen gemacht. Tipp: Vor dem Buchen die Bewertungen bei Google und co. lesen.
    z.B. Gebt bei Google „goldcar palma flughafen“ ein und lest dann die Rezensionen. Das sagt dann wohl alles.
    2x bei Goldcar gebucht, 2x betrogen worden

    Antwort

  5. … wie kann man so eine Autovermietung empfehlen und dann Glaubhaft sein möchten….

    Hände weg von Goldcar! Bewertungen online durchlesen und jede andere Autovermietung buchen!

    Antwort

    • Ich habe da auch schon gebucht und keine Probleme gehabt. Man sollte halt einfach wissen was für Versicherungen man inklusive hat und welche nicht und natürlich Bilder von dem Auto bei der Abholung und bei der Rückgabe machen.

      Antwort

  6. Ganz schlechte Erfahrung mit Goldcar auf Gran Canaria gemacht. Ihr solltet NIE über Aktionen dieser Firma berichten.

    Antwort

  7. Offensichtlich haben viele Leser schon erkannt,wie gefährlich ein Vertrag mit Goldcar sein kann.
    Zu Anfang scheinbar billig und dann kommt der Rattenschwanz mit unberechtigten Forderungen hinterher.
    Das Leben wäre einfacher und schöner ohne Goldcar!!!!

    Antwort

  8. Habe ebenfalls mit meiner Familie schon öfter schlechte Erfahrungen mit Goldcar gemacht. Der Preis hat immer gepasst aber die Wartezeit am Airport PMI war schon des Öfteren aberwitzig.

    Antwort

  9. Achtung – diese Firma hat betrügerische Strukturen. Oft (eigentlich immer) kommt vor Ort immer noch Versicherung dazu – teilweise wird es dann 4 bis 5 mal so teuer. Versteckt werden diese Versicherungen auch gerne in Auktionen – ich würde hier NIEMALS mehr buchen!

    Antwort

  10. Kann mich den Vorrednern nur anschließen. Auf keinen Fall Goldcar buchen. Es kostet Zeit und oder Geld!

    Antwort

  11. Um Gottes Willen…wenn ich von diesem Vermieter lese, kommen ganz schlechte Erinnerungen an das Goldcar-Erlebnis auf Mallorca hoch.
    Nirgendwo sonst habe ich erlebt, dass Schlüssel nicht herausgegeben werden sollen ohne Abschluss weiterer Versicherungen (obwohl via Car Del Mar schon viel abgedeckt war plus Kostenerstattung im Schadensfall via CDM). Das Auto wurde als neu deklariert und somit ohne Schäden – letztlich hatte der Wagen überall Kratzer/Beulen (größer 5 cm) und da nach 20 Uhr niemand mehr im Parkhaus war von Goldcar, mussten wir 3 mal wieder ins Terminal zwecks langer Diskussionen, die Schäden endlich aufzunehmen – man hat sich einfach geweigert, Schäden zu protokollieren trotz Fotos. Das ganze Spiel hat in Summe 2,5 Stunden gedauert und ich habe in meinem Leben noch nie so dreiste Methoden erlebt.
    Spart Euch den Ärger und nehmt irgendeine andere Firma, aber was man auf den ersten Blick spart, investiert man später mindestens in Zeit (und wer nicht hartgesotten ist in Zusatzversicherungen).
    Einfach mal googeln, da kommen schon ganz viele ähnliche Erfahrungen.

    Antwort

  12. Ich kann vor Goldcar nur warnen! Hatte auf Lanzarote ein Auto von denen, weder bei der Abholung noch bei der Abgabe wurde es von irgendjemand begutachtet.
    2 Wochen später wurden mir 180€ von der Kreditkarte abgebucht und ich bekam eine Mail mit einem schlechten Bild, dass angeblich eine Delle in der Tür sei.

    Ich hatte zum Glück selbst Fotos von dem Auto gemacht, die bewiesen, dass dieser Kratzer schon zuvor drin war, musste mich aber trotzdem wochenlang mit denen rumschlagen, bis ich das Geld wieder hatte. Noch dazu war es ein „Schaden“, wie er in Spanien zum Alltag gehört. In Portugal z.B. sagte mir die Dame bei Sixt, dass alles unter 5cm ignoriert wird….

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.