Duty-free: Ausflug nach Helgoland machen, vorher bei Amazon shoppen = 16% Rabatt

Steuerparadies Helgoland

Die einzige deutsche Hochseeinsel Helgoland ist gleichzeitig ein Steuerparadies! Wer einen Ausflug auf die Insel macht, kann dort Waren bis 430€ ohne Mehrwertsteuer einkaufen. Wem die Auswahl vor Ort zu gering ist, geht vorher einfach bei Amazon shoppen und holt die Bestellung bei der dortigen Postfiliale ab. Effektiv spart man so 16% und maximal 81€ pro Ausflug.

Duty-free auf Helgoland

Die Gemeinde Helgoland ist zwar Teil des deutschen Wirtschaftsgebietes, ist aber kein Teil des Deutschen Steuergebietes und auch kein Zollgebiet der Europäischen Union. Das heißt, auf Helgoland wird keine Umsatzsteuer, auch Mehrwertsteuer genannt, in Höhe von 19% erhoben! Man kann also ganz klassisch Duty-free (abgabenfrei) einkaufen.

Da die 19% Umsatzsteuer auf den Nettobetrag erhoben wird, beträgt der effektive Rabatt 15,97% ≈ 16%.

Beispiel: Der Nettopreis beträgt 430€. Darauf werden 19% Umsatzsteuer = 81,70€ erhoben.
Der Bruttopreis liegt demnach bei 430€ + 81,70€ = 511,70€.
81,70€ von 511,70€ sind demnach gerundet 16%.

Will man den Einkauf mit zurück aufs Festland nehmen, muss man sich an die Freigrenze von 430€ halten. Ansonsten muss man die Einfuhrumsatzsteuer in Höhe von 19% und ggf. einen Zollsatz je nach Ware bezahlen.

Online shoppen & nach Helgoland liefern lassen

Zwar gibt es vor Ort auch einige klassische Duty Free-Geschäfte mit Alkohol, Zigaretten und Parfüms, aber es kann auch interessant sein, vorab Online Waren nach Helgoland liefern lassen.

Dafür muss man nicht einmal jemanden auf Helgoland kennen, der das Paket entgegen nimmt. Man kann einfach z.B. bei Amazon die Filiale der Deutschen Post auf Helgoland als Abholstation festlegen. Dafür benötigt man nur eine DHL-PostNummer die man erhält, wenn man sich auf Paket.de kostenlos registriert.

  1. Beliebiges Produkt bei Amazon in den Warenkorb legen z.B. die Sonos PLAY:5 für 479€ brutto.
  2. Bei der Kasse eine Abholstation wählen:

    Abholstation bei Amazon wählen

    Eine Abholstation bei Amazon auswählen

  3. Anschließend sucht ihr nach der Postleitzahl 27498. Dort wählt die die Postfiliale 544 in der Siemensstrasse 170 auf Helgoland aus:

    Abholstation auf Helgoland bei Amazon

    Abholstation auf Helgoland auswählen

  4. Anschließend werdet ihr aufgefordert eine DHL Postnummer einzugeben. Diese erhaltet ihr, wenn ihr euch auf Paket.de kostenlos registriert. Habt ihr bereits eine Karte für einePackstation, steht diese Nummer ebenfalls auf der Packstation-Karte.
  5. Danach fordert euch Amazon auf, eure Zahlungsart erneut zu bestätigen und anschließend wird euch der netto Gesamtbetrag ohne die 19% Umsatzsteuer angezeigt:

    Duty Free nach Helgoland liefern lassen bei Amazon

    Ohne Umsatzsteuer bei Amazon einkaufen und nach Helgoland liefern lassen

  6. Jetzt müsst ihr nur noch die Bestellung aufgeben und euren Ausflug nach Helgoland planen. I.d.R. werden die Paket bis zu einer Woche in der Post Filiale aufbewahrt. Solltet ihr sie nicht abholen aufgrund von z.B. schlechtem Wetter… wird das Paket einfach wieder zurück zu Amazon geschickt.

Anreise nach Helgoland

Leider muss man neben seiner Zeit auch Geld für die Anreise nach Helgoland investieren:

Am schnellsten, aber auch am teuersten, ist es mit dem Flugzeug. Linienflüge werden von Cuxhaven/Nordholz und Heide/Büsum aus durch den Ostfrisischen-Flugdienst (OFD) angeboten. Es gibt sogar ein 2-für-1 Angebot: Fliegt man samstags, sonntags oder an Feiertagen zu zweit auf Standby (erst am Tag des Fluges, weiß man ob man mitgfliegt), zahlt man nur den Preis einer Person = 190€ für den Hin- und Rückflug von zwei Personen.

Ansonsten kann man ab Bremerhaven zwischen Ende Mai und Ende September in rund drei Stunden mit der MS Fair Lady für 39,90€ einen Tagesausflug nach Helgoland unternehmen.

Von Cuxhaven aus geht es in zweieinhalb Stunden ganzjährig mit der MS Helgoland nach Helgoland. Eine Tagesfahrt kostet 42€ für Erwachsene und 23€ für Kinder von 4 bis 14 Jahren.

Schneller ist man mit dem Halunder Jet ab Hamburg oder Cuxhaven. Ab Cuxhaven beträgt die Fahrzeit nur eine Stunden und 15 Minuten. Ab Hamburg sind es dreieinhalb Stunden. Dafür kostet aber eine Tagesfahrt ab Cuxhaven satte 57,80€ – 73,30€ und ab Hamburg 71,20€ – 90,20€ je nach Saison.

Fazit

Auch wenn der maximal mögliche Rabatt von knapp 82€ durch die Kosten für die Überfahrt wieder aufgefressen wird, ist es doch eine interessante Möglichkeit die Umsatzsteuer in Deutschland zu umgehen.

Ich werde bei meinem nächsten Cuxhaven-Urlaub auf jeden Fall das 2-für-1-Angebot des OFD ausprobieren und den Flugpreis durch Duty Free-Einkäufe zum Teil wieder ausgleichen.

Quelle: Bild.de (Abo notwendig)

Titelbild: © mirubi – fotolia.com

Johannes

Ich habe 2010 Travel-Dealz gegründet und schreibe seit dem täglich über die neusten Reiseschnäppchen. Seitdem ich 17 bin, suche ich nach Wegen so günstig wie möglich zu fliegen. Mit meinem Wissen versuche ich Dir genau das selbe zu ermöglichen.
Wenn du eine Frage hast kannst du dich jederzeit an mich wenden! Schreib mir einfach eine Email an: Johannes@Travel-Dealz.de Bitte aber nicht mit einem Reisebüro verwechseln.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.