Palau, Mikronesien: 532€ mit China Airlines von Paris

Palau, Mikronesien
vorbei

Mit der taiwanesische Fluggesellschaft China Airlines gibt es derzeit Hin- und Rückflüge von Paris nach Palau für 746€. Palau ist ein Inselstaat im Pazifik und gehört zu Mikronesien. Von insgesamt 356 Inseln sind nur 11 bewohnt. Ihr landet am Flughafen Koror auf der größten Insel Babeldaob.

CDG ROR 532
Mit China Airlines nach Mikronesien für nur 532€

Da China Airlines Paris nicht direkt anfliegt, sind von dort aus zwei Umstiege erforderlich. Die Reise führt euch dann zuerst nach Amsterdam oder Frankfurt und von dort aus nach Taipeh. Auf dem Hinweg habt ihr dort einen Aufenthalt von ca. 7 Stunden, auf dem Rückweg geht es etwas schneller.

Als Fluggerät auf der Langstrecke von Taipeh nach Europa kommen AIrbus A350 zum Einsatz. Weiter geht es mit rund 4 Stunden Flugzeit in einer Boeing 737.

Suchen & Buchen

Das Angebot gilt voraussichtlich bis zum 6. Juli 2019 für folgende Reisezeiträume:

  • 2. September bis 8. Dezember 2019
  • 1. Januar bis 31. März 2020

Der Mindestaufenthalt beträgt eine Nacht von Samstag auf Sonntag, maximal dürft ihr 3 Wochen am Ziel verbringen.

Passende Termine könnt ihr über Google Flights (Anleitung) finden. Die Buchung ist im Anschluss dann mit über die Travel-Dealz-Flugsuche noch 50€ günstiger möglich als dort angegeben. Ansonsten könnt ihr auch für 581€ direkt bei China Airlines buchen.

Hotels in Palau

Die Preispanne für Hotels in Mikronesien reicht von besonders billig bis außergewöhnlich teuer. Ein durchschnittliches 4-Sterne-Hotel gibt es für etwa 100€ pro Nacht. Checkt die Preise mit unserer Hotelsuche:

Mit diesen Gutscheinen könnt ihr bei vielen Buchungsplattformen sparen:

Quelle: Urlaubspiraten

Titelbild: © BlueOrange Studio - Fotolia.com
Schreibe einen Kommentar

Kommentare (10)

  1. Eine kostenlose Stadtrundfahrt ist leider nicht möglich,
    da diese um 8.00 Uhr beginnt ca. 5 Std. dauert und der Flug nach Palau um 13.15 Uhr abhebt.

    Antwort

    • Laut den Fare Rules gegen 50€ möglich aber ich konnte es nicht auf anhieb nachbauen.

      Antwort

  2. Da die Flüge anscheinend auch jetzt noch (ein wenig teurer) zu haben sind und ich bereits in Januar zugeschlagen habe hier noch ein paar Schlaubi Schlumpf Tips von mir: Wer nicht in Nähe FRA wohnt kann das Ticket auch günstig inklusive Rail & Fly (1. Klasse) buchen. Dann kann man sich auch den langen Aufenthalt in TPE schenken indem man ab AMS fliegt (freitags). Zurück wie gesehen nach FRA. Wer länger als eine Woche bleiben will: Eben bei Flugladen QYG-ROR 22.09.-18.10. für 646,- gefunden.

    Antwort

  3. lieber Johannes, Palau ist NICHT in der SÜDSEE;( und wird es auch nie sein.
    Ich war vor 2 Jahren in Palau(nicht Südsee)
    und Guam,ponphei,chuuk,kosrae,majuro
    Und all diese Inseln waren definitiv nicht in der Südsee.
    Im Jänner war ich auf den Cook Inseln:) und die sind in der SÜDSEE:))

    Antwort

    • Hallo Fritz,

      für mich war bisher immer die geographische Bezeichnung „alle Bereiche südlich des Breitengrades von Panama“ geläufig. Scheinbar bezeichnet man aber hauptsächlich Polynesien als „Südsee“: https://de.wikipedia.org/wiki/S%C3%BCdsee
      Ich habe es in der Überschrift auf Mikronesien angepasst 😉

      Antwort

  4. Hallo,
    China Airline hat einen schlechten Service.z.b. Kofferbeschädigung werden von der Airline nicht übernommen(damit muß man mit rechnen. Airlinesprecher in Frankfurt)Auch die Premium Eco FRA-TPE und business class TPE-MEL-CHC sind für den Preis nicht gerechtfertigt!
    LG Marc

    Antwort

    • Durch das Montrealer Übereinkommen sind die durchaus dazu verpflichtet.
      Was hast du denn für die Flüge gezahlt. Ist halt auch immer eine Preisfrage.

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.