Startseite Hotels Hotel DE: Miles&More-Meilen für Hotelübernachtungen sammeln

Hotel DE: Miles&More-Meilen für Hotelübernachtungen sammeln

Jumeirah Hotel Frankfurt Deluxe Zimmer

Neuerdings bietet das Buchungsportal Hotel DE seinen Kunden die Möglichkeit, für jeden ausgegeben Euro Miles&More-Meilen zu sammeln. Dazu ist ein kostenfreies HOTEL DE-Kundenkonto erforderlich. Bei HRS ist das Sammeln übrigens schon seit längerer Zeit möglich, hier können zudem Bahn.Bonus-Punkte gesammelt werden.

Zum Deal ›

Pro umgesetzten Euro wird eurem Miles&More-Konto eine Prämienmeile gutgeschrieben. Es wird dabei auf den vollen Euro auf oder abgerundet. Um Meilen auf Buchungen sammeln zu können, sind folgende Schritte nötig:

  1. Legt euch einen Hotel DE-Account zu. Dies geht hier.
  2. Loggt euch ein und fügt unter Mein Profil eure Miles&More-Servicekartennummer hinzu
  3. Bucht als eingeloggter Nutzer euer Hotelzimmer.

Alternativ könnt ihr eure Miles&More-Nummer auch einfach direkt bei der Buchung hinterlegen, sie wird dann allerdings nicht gespeichert und muss jedes mal neu eingegeben werden. Das Feld wird auch dann angezeigt, wenn ihr nicht eingeloggt seid, aber mit dem Hinweis, man könne nur sammeln, wenn man eingeloggt sei. Was passiert, wenn man dennoch seine Miles&More-Nummer angibt – ob die Meilen gutgeschrieben werden – ist nicht bekannt.

Hotel.de Eingabe Miles More

Eingabe der Miles&More-Nummer

Natürlich sammelt ihr lediglich Prämien- und keine Statusmeilen. Eine nachträgliche Punktegutschrift ist (noch) nicht möglich.

Adrian

Eigentlich von Beruf Radioredakteur. Seit ein paar Jahren regelmäßig in der Luft und auf der Schiene unterwegs. Seither durchforste ich täglich das Netz nach den besten Reiseschnäppchen. Ein Spezialgebiet von mir: Bahnreisen. Seit Juni 2017 bin ich im Team von Travel-Dealz. Ich freu mich über Mails an adrian@travel-dealz.de
  1. Tipp am Rande:
    Wer bei HRS für miles&more registriert ist, braucht das bei hotel.de nicht zu tun! Hotel.de ist nur eine „Tochtergesellschaft“ von HRS, ergo sitzt ein und dieselbe Firma (Herr Ragge) dahinter.
    Sollte bei einem Travelblog bekannt sein 😉

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.