HotelWoche: Viele 4* (Ketten)Hotels ab 60€/Nacht inkl. Frühstück z.B. Düsseldorf, Köln, Maastricht…

Düsseldorf Panorama
vorbei

In den Sommermonate Juli & August sind klassische Business-Hotels in den Städten meistens sehr schlecht ausgelastet. Dadurch purzeln die Preise in den Keller = die perfekte Gelegenheit für einen Städtetrip!

Bei HotelSpecials.de läuft bis zum 1. Juli 2019 die HotelWoche. Darüber gibt es ausgewählte 4-Sterne Hotels ab 60€ pro Nacht im Doppelzimmer inklusive Frühstück:

Info

Die von HotelSpecials angezeigten Preise sind zzgl. 10-15€ Servicekosten pro Buchung und ggf. noch Citytax. Die Servicekosten liegen bei einer Nacht bei 10€ und für mehr als zwei Nächte bei pauschal 15€. Wie immer rechnen wir das für Euch in den Preis ein, ausgehend von einem Aufenthalt von nur einer Nacht, auf HotelSpecials müsst ihr das aber selber im Hinterkopf behalten!

So gibt es zum Beispiel das Courtyard by Marriott Düsseldorf Hafen zum Preis von 60€ pro nacht inklusive Frühstück. Direkt bei Marriott werden am gleichen Datum (18. – 19. Juli) satte 118€ für den Mitgliedertarif ohne Frühstück aufgerufen. Inklusive Frühstück werden schon 152€ fällig. Ihr spart hier über HotelSpecials also satte 60%!

Courtyard by Marriott Düsseldorf Hafen für 50€ + 10€ Servicekosten = 60€ inklusive Frühstück
Courtyard by Marriott Düsseldorf Hafen für 50€ + 10€ Servicekosten = 60€ inklusive Frühstück auf HotelSpecials
Courtyard by Marriott Düsseldorf Hafen direkt bei Marriott für 152€
Direkt bei Marriott für 152€ inkl. Frühstück

Insgesamt nehmen rund 80 Hotels an der Aktion teil. Die meisten Hotels findet man in den Nordrhein Westfalen, Niederlande, Belgien aber auch Schweden oder einzelne Hotels in Frankreich sind dabei.

Wir haben für euch mal einige interessante Hotels mit den Preisen für eine Übernachtung (inkl. Servicekosten) rausgesucht:

Das Angebot gilt bis zum 1. Juli 2019 für Aufenthalte im Juli & August 2019.

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (2)

  1. Ich würde ja keine Affiliate Links auf Seiten setzen, die es nicht für nötig halten, den Endpreis gemäß PAngV zu deklarieren. Hier liegt ein deutlicher Verstoß vor.

    Antwort

    • Hallo Christian,

      genau deswegen weisen wir explizit darauf hin und weisen unsere Preise auch nur inklusive aller Gebühren aus.

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.