New York + Island für 324€ mit Icelandair ab Kopenhagen (394€ ab Deutschland)

Im Rahmen des aktuellen Sales von Icelandair gibt es auch günstige Flüge nach New York, USA. Ab Kopenhagen lässt sich ein Besuch von New York schon für 324€ mit einem einwöchigen Stopover auf Island kombinieren. Mit Abflug von Hamburg, Frankfurt oder München ist die Flug-Kombination ab 394€ buchbar.

Auch sind ab Kopenhagen noch Termine Ende August und damit innerhalb der Sommerferien verfügbar. Auch andere Reiseziele können günstig gebucht werden, darunter Boston, Toronto, Seattle und Denver.

New York + Stopover ab 324€ von Kopenhagen ›

New York + Stopover ab 394€ von Hamburg ›

New York + Stopover ab 407€ von München ›

Momondo CPH-EWR-KEF-CPH

New-York-Flug mit Stopover auf Island für 324€ mit Icelandair von Kopenhagen

Momondo HAM-NYC-KEF-HAM

Flüge nach New York + Stopover in Island für 394€ von Hamburg

Wer einfach nur günstig nach New York möchte, kann die Flüge auch ohne Stopover antreten und so noch ein paar Euro sparen. Dann gibt es die Tickets von Kopenhagen schon für 305€, ab Deutschland lohnt sich das weniger. Icelandair legt Wert auf gut angepasste Flugzeiten im Hub in Keflavik, sodass der Aufenthalt bei direktem Weiterflug dort maximal zwei Stunden beträgt.

Weitere Flugziele

Es sind nicht nur Flüge nach New York reduziert, sondern auch andere Ziele günstig buchbar. Ein paar Beispiele:

Momondo HAM-SEA-KEF-HAM

Kombinierte Reise nach Seattle und Island für 554€ von Hamburg

Die Flotte der Icelandair besteht derzeit ausschließlich aus Flugzeugen des Typs Boeing 757 sowie vier Boeing 767. Letzere kommen z.B. auf den Flügen nach New York John F. Kennedy zum Einsatz, gleichzeitig bietet man aber auch Flüge nach Newark an. Ob ihr nach EWR oder JFK fliegt, spielt preislich keine große Rolle, kann also nach den eigenen Vorlieben entschieden werden.

Icelandair Stopover Island

Kostenloser Stopover auf Island auf dem Weg nach Amerika

Suchen & Buchen

Verfügbar sind die günstigen Flüge für Reisen zwischen Ende August und November 2017. Je nach Abflugsort und Reiseziel kann die Verfügbarkeit aber auch stärker eingeschränkt sein,

Um vom kostenlosen Stopover auf Island zu profitieren, darf dieser eine Länge von sieben Nächten nicht überschreiten. Der Aufenthalt in Nordamerika darf auch länger dauern.

Wie lange die Tarife buchbar sind, ist nicht bekannt, es empfiehlt sich daher eine möglichst zeitige Buchung

Am einfachsten findet ihr passende Termine mit Hilfe von Google Flights (Anleitung). Buchungen mit Stopover lassen sich komfortabel über die Icelandair-Website oder noch etwas günstiger bei Momondo zusammenstellen.

Gepäck & Service bei Icelandair

Bei den Flügen von Icelandair ist immer ein Aufgabegepäckstück bis 23kg inklusive. Auf Flügen in die USA und Kanada können sogar zwei Gepäckstücke bis 23kg aufgegeben werden. Außerdem darf ein Handgepäckstück mit bis 10kg in die Kabine genommen werden.

icelandair aussicht

An Bord werden kostenlose alkoholfreie Getränke gereicht, Mahlzeiten sind im Preis jedoch nicht inbegriffen und können in der Economy Class für 2€ bis 12€ erworben werden. Icelandair ist kein Mitglied der großen Luftfahrtallianzen, Meilen können beim eigenen Vielfliegerprogramm Saga Club, Alaska Airlines oder Finnair gutgeschrieben werden.

Aktivitäten & Hotels in Island

Island liegt genau auf der Grenze zwischen der eurasischen und der nordamerikanischen Erdplatte und hat dadurch einzigartige Landschaften zu bieten. Von Fjorden über kilometerlange Gletscher, Krater und Geothermalgebiete ist für jeden etwas dabei und auch die Hauptstadt Reykjavik ist durchaus ansehnlich.

haifoss island

Wasserfall „Haifoss“ im Süden Islands

Im Rahmen des kostenlosen Stopovers lässt sich beispielsweise eine nette Reise an der Südküste realisieren, für den Golden Circle mit beeindruckenden Wasserfällen und Geysiren kann sogar eine Übernachtung schon ausreichen. Um den Aufenthalt auf Island flexibel gestalten zu können, empfiehlt sich die Buchung eines Mietwagens.

Hotels und Gasthäuser sind insbesondere an der Ringstraße einige vorhanden und außerhalb der Hauptsaison nicht mal besonders teuer. Lohnen kann sich wie üblich ein Blick auf die verfügbaren Hotelgutscheine:

Im Oktober des vergangenen Jahres habe ich ein sehr ähnliches Icelandair-Angebot genutzt und die Island-Erfahrungen in folgendem Reisebericht niedergeschrieben:

Peer

Student aus Rostock und regelmäßig in der Luft. Seit mich vor einigen Jahren das Reisefieber gepackt hat auf Travel-Dealz unterwegs und nun auch als Autor mit an Bord.

Kommentare (3) Schreibe einen Kommentar

  1. Hi Johannes,

    Was waere den ein ähnlich guenstiges Angebot mit Stopover nach Lanada ab ZRH?

    Dank&Gruss

    Antwort

    • Ähnlich günstig scheint es nach Kanada aktuell nicht realisierbar. Konnte nur Verbindungen nach Toronto mit deutlich über 600€ finden.

      Allerdings hat Icelandair regelmäßig Sales am Laufen, sodass sich das Warten lohnen könnte, wenn es erst später in den Urlaub gehen soll. Oder man schaut sich ein paar Tage New York an und reist dann von dort mit Mietwagen / Flugzeug / Zug / Bus nach Kanada weiter.

      Antwort

  2. Das ist schon ein super Preis, gerade wegen dem Stopover inklusive.

    Wer keinen Stopover möchte, kann auch oft ca 330 Euro von Stuttgart mit KLM über Amsterdam nach New York fliegen.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.