IHG Rewards Club: Jetzt für Accelerate 2017 registrieren!

IHG Rewards Club hat die Accelerate-Aktion für Aufenthalte im zwischen Januar und Mitte April 2017 gestartet und ihr solltet euch registrieren:

Zum Deal ›

Für die erste Accelerate-Promotion in 2017, müsst ihr eure persönlichen Aufgaben zwischen dem 1. Januar und 15. April 2017 erledigen.

Nach der Registration seht ihr dann eure persönlichen Aufgaben. Meine sehen so aus:

IHG Rewards Club Accelerate Q1 2017

Meine Aufgabe für die Accelerate-Promotion im ersten Quartal 2017

Leider gibt es dieses Mal kein Bonus, wenn man eine bestimmte Anzahl an Aufgaben erledigt hat und 35.000 Punkte für 18 Nächten ist nicht besonders attraktiv. Bei der letzten Aktion hätte ich mit 5 Nächten satte 55.000 IHG Punkte abstauben können.

Tipp: Aktuell gibt es bis zu 30% Rabatt auf Hotels in Europa am Wochenende:

Bedingungen

Laut den Bedingungen dürft ihr die qualifizierende Aufenthalte nur zwischen dem 1. Januar und 15. April 2017 buchen und nutzen! Bei den letzten Aktionen hat man aber trotzdem den Bonus erhalten, wenn man seinen Aufenthalt vor dem offiziellen Buchungsstart gebucht hat, erhalten. Garantieren kann ich euch es aber nicht.

Auch müsst ihr einen anrechnungsfähig Tarif buchen. d.h. wofür ihr Punkte bekommt. Vor allem sind damit über Drittwebseiten gebuchte Tarife ausgeschlossen. Ihr müsst also direkt auf IHG.com buchen!

Die Punkte werden ca. 2 bis 3 Wochen nach dem Aufenthalt gutgeschrieben.

Jetzt IHG Hotels buchen ›

Titelbild: InterContinental Warschau

Johannes

Ich habe 2010 Travel-Dealz gegründet und schreibe seit dem täglich über die neusten Reiseschnäppchen. Seit dem ich 17 bin, suche ich nach Wegen so günstig wie möglich zu fliegen. Mit meinem Wissen versuche ich Dir genau das selbe zu ermöglichen. Wenn du eine Frage hast kannst du dich jederzeit an mich wenden! Schreib mir einfach eine Email an: Johannes@Travel-Dealz.de Bitte aber nicht mit einem Reisebüro verwechseln.

Kommentare (33) Schreibe einen Kommentar

  1. Gibt es denn noch einen accelerate link für q4 2016?
    Muss kurzfristig ins Interconti nach Wellington über Silvester und will da möglichst viele Punkte mitnehmen.

    Antwort

    • Leider ist die bereits am 15. Dezember ausgelaufen. Bis zum 1. Januar gibt es leider keine Accelerate-Promotion.

      Antwort

  2. Meine Challenge verlangt lediglich 50 Übernachtungen für insgesamt 83.000 Punkte. Bereits meine Sommer-Challenge hat außschließlich Übernachtungen verlangt. Ein bisschen langweilig, aber ordentlich Punkte.

    Antwort

  3. Wieso brauchst Du 3 Buchungen?
    Ist eine Kombination der Punkte ausgeschlossen?

    Wenn Du jetzt im September über die App ein Bonuspaket buchst, dann solltest Du doch Bonus 1,4 und 6 bekommen. Danach eine zweite Buchung über 4 Nächte über die App und Du bekommst Bonus 3 und 5. Das wären dann die 46.600 + die 5.000 aus dem Punkte-Paket.

    Oder habe ich was übersehen? Ich überlege nämlich gerade ob ich jetzt in der ersten Buchung das Bonuspaket nehmen soll oder nicht. Wenn ich aber die 3.600 daraus nicht bekomme, dann eher nicht.

    Antwort

      • Danke für deine Antwort. Ich habe die erste Buchung jetzt nach der Kombi Bonus 1,4 und 6 getätigt. Bin gespannt, ob das nächsten Monat dann auch so klappt.

        PS: Du hast mit Abstand den besten deutschsprachigen Reise-Deals Blog!

        Antwort

  4. Bekommt man durch diese Aktion auch einen anderen Status bei IHG, oder bleibt es bei den 10, 40, 75 Nächten?

    Antwort

    • Du erhältst den Status bei IHG entweder über die Anzahl der Nächte oder über Elite Qualifying Points. Die Punkte hier werden aber nur als Bonuspunkte gutgeschrieben und zählen nicht als Elite Qualifying Points.

      Antwort

  5. Ich stelle fest: Die Gesamtzahl der Punkte durch die Challenge verändert sich nicht sonderlich, auch wenn man häufig bei IHG übernachtet. Aber der Algorhytmus macht es dem „Vielschläfer“ schwieriger, das Ziel zu erreichen. Ich kann immer wieder nur raten, das passende Hotel zu buchen, unabhängig von irgendwelchen Programmen. Ist einfach billiger und besser.

    Antwort

    • Die kann man auch aufteilen auch wenn das nicht so direkt in den Bedingungen gibt. Es gibt diese Aufgabe aber auch mit deutlich mehr Nächten.

      Antwort

  6. Warum kann ich nur maximal 31.500 Punkte sammeln? Variiert das so sehr von Person zu Person?

    Antwort

  7. Vielen Dank für die Info, Johannes!

    Lassen sich auch zwei Challenges auf einmal erfüllen? Z.B. in Deinem Fall (Screenshot oben) Challenge 1 & 2 mit einer Buchung/Übernachtung?

    Antwort

  8. Ich mache die Aktion nächste Woche dann auch einmal voll in Berlin.. mit Hotel hopping… in 4 Tagen durch 4 unterschiedliche Holiday Inn Hotels.. Hotel brauchte ich eh… waren nun nur ne paar Euro mehr … aber dafür gibt es ja auch zwei schöne Gutscheine 😀

    Antwort

  9. Hey
    zählen 2 Übernachtungen hintereinander in zwei verschiedenen Hotels als zwei Aufenthalte also beispielsweise am 19 in München und dann am 20 in Nürnberg?Eigentlich ja oder?

    Antwort

  10. Danke Johannes für den tollen Tipp! Diesbezüglich habe ich eine Frage. Muss der Aufenthalt zwingend über die IHG-Seite stattfinden, um eine Freinacht zu erhalten?

    Antwort

    • Du musst für den Aufenthalt Punkte bekommen. Die aller meisten Raten die du z.B. über Trivago findest, sind davon ausgenommen.

      Antwort

  11. hi johannes,
    also die mitgliedschaft im IHG rewareds club ist doch kostenlos, oder?
    also wenn ich mich heute als neukunde registriere, wie lange habe ich dann zeit die „2 preiswerten übernachtungen zb in einem holiday in express hotel“ zu buchen und auszuführen, um das „1 free night zertifikat“ in einem beliebig teuren interconti hotel zu bekommen?
    lohnt sich das trotzdem, auch wenn man gar nicht so oft in hotels übernachtet (idr nur im urlaub und da nutze ich auch hin und wieder zb airbnb wenn sich das anbietet).

    Antwort

    • Du hast Zeit, bis zum 31. Dezember die zwei Aufenthalte zu absolvieren.

      Du kommst sicherlich günstiger weg, wenn du einfach normal Hotels buchst. Wenn du aber mal in einem sehr guten InterContinental übernachten willst, ist das der beste Weg!

      Antwort

  12. „Ihr dürft qualifizierende Aufenthalte nur zwischen dem 1. September und 31. Dezember buchen und nutzen!“

    Es ist also nicht möglich das Hotel bereits jetzt (nach erfolgter Registration) zu buchen?

    Konnte dazu in den T&C nichts finden. Dies würde ja heissen das Übernachtungen am 1. September erst am selben Tag gebucht werden können?

    Antwort

    • Ich habe die Informationen aus den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Bonuspunkteaktion:

      Jedes Angebot muss zwischen dem 1. September 2015 und dem 31. Dezember 2015 (jeweils einschließlich) gebucht und genutzt werden („Registrierung“).

      Zumindest verstehe ich diesen Abschnitt so. Wobei das „Registrierung“ verwirrt…

      Antwort

    • Kommt immer darauf an, für was du sie einsetzten willst.

      Du kann mit 50.000 Punkten, 10 Übernachtungen á 5.000 Punkte bei den PointBreaks buchen oder eine Nacht in einem InterContinental z.B. in New York am Times Square (Normalpreis >350€) für 50.000 Punkte übernachten.

      Ich würde 1.000 Punkte mit ca. 7€ bewerten. Man kann aber auch deutlich mehr rausholen.

      Antwort

      • Zählt auch eine Buchung für zwei Nächte als zwei gebuchte Aufenthalte oder muss ich extra zwei Buchungen hintereinander tätigen ?

        Antwort

        • Nein zwei Nächte zählt nur als ein Aufenthalt. Du kannst zwei Nächte hintereinander buchen aber ob das Hotel da mitspielt, ist fraglich.

          Antwort

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.