Laudamotion folgt Ryanair und streicht nun auch das große Handgepäckstück

Laudamotion Innsbruck

Nachdem Ryanair letztes Jahr die Mitnahme eines kostenlosen großen Handgepäckstückes gestrichen hat, konnte man bei Laudamotion weiterhin z.B. einen Kabinenroller ohne Aufpreis mit an Bord nehmen. Die Zeiten sind jetzt aber auch vorbei!

Seit dem 13. Februar ist die Information bekannt, dass für Flüge die ab dem 21. Februar gebucht werden mit Abflugdatum am oder nach dem 31. März die Gepäckregelungen von Ryanair gelten, das heisst, dass nur ein Handgepäckstück mit den Maßen 40 x 20 x 25cm (keine Gewichtsbegrenzung) kostenfrei mit an Bord genommen werden darf. Eine entsprechende Anpassung wurden in den Beförderungsbedingungen ergänzt.

Ab dem 21. Februar für Flüge ab dem 31. März ist es dann nur noch mit Priority Boarding (Aufpreispflichtig) möglich ein normal großes Handgepäckstück mit an Bord zu nehmen. Alternativ wird auch für Laudamotion das 10kg Aufgabegepäck angeboten.

Tipp: Bucht ihr euren Flug bis zum 20. Februar für Reisen ab dem 31. März, könnt ihr trotzdem noch ein großes Handgepäckstück mitnehmen. Es wird nur ggf. am Gate euch abgenommen und im Frachtraum transportiert.

Hier haben wir für euch mehr Infos zu den Gepäckbestimmungen von Ryanair:

Quelle: VFT

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (3)

  1. Finde ich nirgendo einen Hinweis auf die Änderung für Buchungen nach dem 20. februar auf der Seite von Laudamotion. Wo genau soll das stehen?

    Antwort

  2. Na super, wieder ein Vorteil von Lauda weniger 🙁

    Wie prüfen die das nach dem 31.3. eigentlich ob ich den Koffer kostenlos am Gate abgeben darf oder noch zahlen muss? Buchungsdatum steht ja normal nicht auf dem Ticket

    Antwort

    • So eben kam eine Info Mail bzgl der Änderung:

      „However, as you booked prior to the announcement of this new Cabin Bag Policy, we will add a 10kg Check-in Bag for each passenger on your booking, free of charge.

      This 10kg bag must be dropped off at the check-in desk and will be available for collection at the baggage carousel in your arrival airport.

      Please note: All passengers who have already checked in must re-print their boarding pass. “

      Haben sie die Regelung noch Mal leicht angepasst

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.