Startseite Flüge Business Class LOT Business Class: Nach Seoul, Südkorea von Prag für 1.358€ inkl. 12.126 Statusmeilen!

LOT Business Class: Nach Seoul, Südkorea von Prag für 1.358€ inkl. 12.126 Statusmeilen!

LOT Boeing 787
gültig

Mit Abflug von Prag bietet LOT aktuell günstige Business Class-Flüge nach Seoul in Südkorea an. Bereits ab 1.358€ könnt ihr den Hin- und Rückflug buchen. Top für Meilensammler: Der Tarif läuft in der Buchungsklasse Z, das heißt ihr sammelt bei Miles&More 12.126 Statusmeilen, mit Executive Bonus sogar 15.270!

Lot Prag Seoul business 1358€
Ab Prag nach Seoul bereits für 1.358€ in der Business Class

Suchen & Buchen

Zunächst geht es per Canadair RJ 900 nach Warschau und nach kurzem Aufenthalt weiter nach Südkorea. Der Langstreckenflug nach Seoul wird im neuen Boeing 787 Dreamliner mit Lie-Flat Sitzen durchgeführt und dauert zwischen 10 und 11 Stunden.

Durch die hohe Buchungsklasse Z ist die Verfügbarkeit für den Tarif sehr gut. Ihr könnt ohne weiteres auch noch im Dezember fliegen, wenn ihr die Meilen im bestehenden Jahr benötigt. Der Mindestaufenthalt beträgt drei Tage. Buchbar sind die Flüge ohne Einschränkungen bis Herbst 2019. Der Tarif läuft noch bis zum 10. Mail 2019 buchbar, allerdings besteht keine Garantie dass er nicht vorzeitig beendet wird.

Passende Flugdaten findet ihr am einfachsten bei Google Flights (Anleitung). Anschließend empfehlen wir euch die Buchung bei LOT durchzuführen. Um die niedrigsten Preise zu ergattern könnt ihr auch bei einer OTA wie Momondo buchen, allerdings riskiert ihr einen eingeschränkten Kundenservice und eventuelle Probleme bei Unregelmäßigkeiten.

Meilen

Die Tickets werden in Buchungsklasse Z ausgestellt:

Auf der Strecke sammelt ihr bei Miles&More 150% der Entfernungsmeilen = 12.126 (15.270  inkl. Executive Bonus) Statusmeilen . Wie viele Meilen euch eure Flüge bei anderen Programmen bringen würden erfährt ihr bei wheretocredit.

Nonstop mit Czech Airlines

Alternativ besteht auch die Möglichkeit zum identischen Preis mit die Strecke nonstop mit Czech Airlines zu fliegen. 

OK Prag Seoul business 1358€
Anreise nach Prag

Der Václav-Havel-Flughafen Prag ist der mit Abstand größte Flughafen in der tschechischen Republik. Im Jahr 2017 fertigte er gut 15 Millionen Passagiere ab. Er ist Heimatbasis vom SkyTeam-Mitglied Czech Airlines sowie weiterer Fluggesellschaften mit nationaler Bedeutung.

Von Prag aus gibt es Direktflüge zu acht Flughäfen in Deutschland, Österreich und der deutschsprachigen Schweiz:

Da der Flughafen Prag nur 80 km von der deutschen Grenze entfernt liegt, ist auch die Anreise über Straße und Schiene bequem machbar. Sparpreise der Bahn gibt es z.B. von Dresden schon ab 14,90€, die Suche ist bequem über den Sparpreisfinder möglich. Mit dem Flixbus gibt es Tickets ab 9€ je Strecke.

Alle Dealz mit Abflug von Prag Flughafen

Titelbild: © LOT Polish Airlines

Titelbild: © LOT Polish Airways

Viktor

Aviation Management Student an der IUBH - regelmäßig in der Luft, hauptsächlich in Europa und den USA und seit Sommer 2017 auch bei Travel-Dealz mit an Bord!
Schreibe einen Kommentar

Kommentare (4)

  1. Hallo Johannes, habt Ihr Erfahrungen mit der Business der Czech? Bin durch Zufall mit Czech von CGN nach VIE geflogen (die flogen im Auftrag von Eurowings) und ich fand die ECO deutlich bequemer als in der EW.
    Oder welche Business ist ratsamer? Die von LOT oder Czech. Würde gerne den Flug nach Seoul buchen. Noch eine Frage: Welches Partnerprogramm von STAR Allianz (ausser Miles & More) wäre denn möglich um dort viele Meilen zu bekommen. SAS vergibt wohl nur 105%
    Danke bereits jetzt!

    Antwort

  2. Hi, ich hab vor im Februar nach Japan zu fliegen und hab mir da ein paar Angebote angeschaut.
    Das eine ist ein KLM Flug (KLM1875) auf einer ANA Maschine in der Buchungsklasse J,nun meine Frage, würde ich da Star Alliance Meilen bekommen oder SkyTeam Meilen?
    Und dann noch eine Frage: Ich schau mir grad noch einen Flug mit LOT über WAW an (Buchungsklasse F). SAS Eurobonus sagt mir, dass F ein Economy-Ticket wäre, während Asiana Club nicht mal die Klasse anzeigt (auch nicht bei Klassen, die keine Meilen verdienen)
    Hast du da irgendeine Ahnung?

    Danke im Voraus!

    Antwort

    • Es zahlt immer die ausführend Airline d.h. KLM kann zwar mit ANA ein Codeshare-Abkommen haben, das heißt aber nicht gleichzeitig, dass du dann auch bei allen SkyTeam-Programmen Meilen sammeln kannst.

      F scheint als Buchungsklasse recht neu zu sein. Wird bei SAS auch erst ab dem 1. Januar 2018 überhaupt vergütet: https://www.flysas.com/en/fr/eurobonus/earn-points/airlines/lot/ Z ist z.B. auch Business und auch bei SAS unter Economy. Darauf würde ich nicht umbedingt achten. Entscheidend ist der %-Satz.
      Bei Asiana ist die Klasse wirklich nicht gelistet. Deswegen würde ich davon ausgehen, dass die Buchungsklasse nicht vergütet wird.

      Antwort

      • Danke für die Antwort, hab mal den Asiana Support gefragt, kann das Ergebnis gerne hier reinschreiben wenn ich es bekomme. Ich werde dieses Mal dann wohl LOT fliegen und auf Eurobonus/Asiana (je nach Antwort) kreditieren, mal schauen ob ich Star Gold nächstes Jahr schaffe 😉

        Antwort

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.