Startseite Flüge Economy Class Lufthansa-Direktflüge: Berlin – New York und zurück für 296€

Lufthansa-Direktflüge: Berlin – New York und zurück für 296€

Lufthansa Airbus A330

Die Lufthansa-Direktflüge von Berlin nach New York gibt es jetzt unglaublich günstig. Hin- und Rückflüge zum Flughafen JFK kosten aktuell nur 296€ inklusive Gepäck.

Zum Deal ›

Lufthansa TXL-JFK 296

Für 296€ nonstop von Berlin nach New York

Die günstigen Lufthansa-Direktflüge nach New York gibt es für Reisen in den Monaten Februar bis März 2018. Alternativ kann im ähnlichen Reisezeitraum auch mit United zum Flughafen Newark geflogen werden.

Lufthansa führt die Direktflüge von Berlin nach New York mit einem Airbus A330 durch. Diese besitzen in der Economy Sitze in einer 2-4-2-Konfiguration. United setzt Boeing 767 ein, auch dort gibt es für Paar-Reisende besonders praktische 2er-Reihen am Fenster.

Suchen & Buchen

Laut Fare Rules gibt es die günstigen Flüge bis zum 28. Februar 2018. Es ist allerdings höchst wahrscheinlich, dass die Preise nur wenige Stunden oder allenfalls Tage Bestand haben.

Ein Mindestaufenthalt von drei Tagen oder einer Nacht auf Sonntag ist einzuhalten. Damit sind die Regeln kundenfreundlicher als bei vielen Angebotstarifen in die USA, die 6 Tage Aufenthalt voraussetzen.

Buchen könnt ihr die günstigen Flüge ausschließlich direkt bei der Lufthansa. Selbst die United-Flüge sind nur dort so günstig erhältlich.

Meilen

Die Lufthansa-Tickets werden in Buchungsklasse K ausgestellt. Bei Miles&More erhaltet ihr (noch) 25% der Entfernungsmeilen als Prämien- und Statusmeilen gutgeschrieben. Ab FTL-Status gibt es 50% Vergütung. Bei vielen anderen Vielfliegerprogrammen der Star Alliance gibt es gar keine Vergütung.

Vor allem für Meilensammler können daher auch die Flüge mit United attraktiv sein. Diese buchen ebenfalls in Buchungsklasse K, sodass es bei den meisten Programmen 50% Gutschrift gibt. Meilensammler bei United MileagePlus erhalten auf allen von United durchgeführten Flügen sogar 100% Statusmeilen gutgeschrieben.

 

Adrian

Eigentlich von Beruf Radioredakteur. Seit ein paar Jahren regelmäßig in der Luft und auf der Schiene unterwegs. Seither durchforste ich täglich das Netz nach den besten Reiseschnäppchen. Ein Spezialgebiet von mir: Bahnreisen. Seit Juni 2017 bin ich im Team von Travel-Dealz. Ich freu mich über Mails an adrian@travel-dealz.de
Schreibe einen Kommentar

Kommentare (14)

  1. Addenda: Noch besser…UA folgt B6 (JetBlue) Preise…$45 EWR nach MCO. Und da ich ein CC von MileagePlus habe, 1. Gepaeckstueck ist auch umsonst!
    Nochmals Danke!

    Antwort

  2. Vielen Dank! 26.2. – 26.4. gebucht TXL-EWR mit UA Fluege damit 50% Meilengutschrift bei MileagePlus. Jetblue Angebot weiter EWR-MCO (Orlando) $45.pP Warte seit ein Paar Woche auf solch ein Angebot!

    Antwort

  3. Hallo, leider hat sich ein kleiner Fehlerteufel eingeschlichen. Sollten ich erst Abschnitt und Satz vermutlich um das Jahr 2018 handeln. Ansonsten hätten wir eine Zeitreise für unter 300€. 🙂

    Antwort

    • Danke. Ist tatsächlich nur 2018, Zeitreisen gibts’s leider noch nicht zu dem Preis. 😀

      Antwort

    • Einfach den Deal-Link folgen und passende Termine aus dem Kalender bei Lufthansa auswählen 😉

      Antwort

    • z.B. 6. bis 20. Februar (siehe Screenshot.) und unzählige weitere Termine bis März. Deeplink ist bei Lufthansa leider nicht möglich, sind im Angebotslink aber mit wenigen Klicks erreichbar.

      Antwort

    • Hallo Eugen,

      wir sind leider kein Reisebüro aber Juni/Juli ist für USA-Flüge ein extrem teurer Reisezeitraum. Da wird es keine Angebote geben.

      Antwort

  4. ..kleiner tipp: das PE-angebot funktioniert von FRA auch, wenn man bei lufthansa.com einen multistop-flug bucht, wir wollten mit dem a380 der lufthansa nach jfk und mal die (anscheinend angenehmere) PE im dreamliner von air canada auf dem rückflug testen. konnten wir für die besagten 600-irgendwas euros p.P. buchen (FRA-JFK-LGA-YUL-FRA), allerdings mussten wir die sitzplatzreservierungen bei AC telefonisch nachholen (der embraer 175 von LGA nach YUL hat keine PE, aber man wird auf ansonsten kostenpflichtigen preferred seats mit grosserem sitzabstand gleich hinter der C platziert…gepäckregeln übernimmt AC von LH, also auch auf der kurzen zwischenstrecke 2x checked baggage…das funktioniert offensichtlich auch mit austrian-verbindungen über wien – da ist die PE ja recht neu, könnte also für einige auch interessant sein ….

    Antwort

  5. Gibt es auch gute günstige direktverbindungen VIE – NYC? Lese täglich deinen Blog und bin schon eifersüchtig auf die Angebote ab D 😉

    Antwort

    • Unter 400€ mit SAS und Umstieg in Kopenhagen finde ich gar nicht so schlecht. Nonstop gibt’s derzeit nichts sonderlich günstiges.

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.