2
Nov

Transfer von Membership Rewards zu Topbonus: 17.500 Bonus-Meilen bei von 75.000 Punkte

Bis Ende dieses Jahres, könnt ihr könnt ihr eure fleißig gesammelten Membership Rewards Punkte zu Topbonus transferieren und einen Bonus erhalten: Übertragt ihr mindestens 75.000 Punkte = 60.000 Meilen, gibt es einen Bonus von 17.500 Meilen:

Zum Deal ›

Membership Rewards Topbonus Transfer Bonus

Bonus beim Transfer zu Topbonus

Wofür ihr gesammelte oder übertragene Topbonus-Meilen sinnvoll nutzen könnt, erfahrt ihr hier: 5 Tipps für das Einlösen von Meilen bei Air Berlin Topbonus.

Mit einer American Express-Kreditkarte könnt ihr mit euren Umsätzen, Membership Rewards Punkte sammeln. Diese könnt ihr anschließend zu einer großen Auswahl an Vielflieger- und Hotelbonusprogrammen übertragen.

Das Angebot läuft bis zum 31. Dezember 2016.

Danke geht an Thenewone! der uns diesen Deal via Deal melden gemeldet hat.

Noch keine American Express-Kreditkarte?

Neben der Möglichkeit, mit Umsätzen Punkte zu sammeln, gibt es je nach Karte noch viele weitere praktische Vorteile:

American Express Platinum Kreditkarte

American Express Platinum (Mehr Informationen)

American Express Gold Kreditkarte

American Express Gold (Mehr Informationen)

Mehr zu Membership Rewards?

Themen: , ,
Kategorie: Miles/Points
Avatar
Über

Ich habe 2010 Travel-Dealz gegründet und schreibe seit dem täglich über die neusten Reiseschnäppchen. Seit dem ich 17 bin, suche ich nach Wegen so günstig wie möglich zu fliegen. Mit meinem Wissen versuche ich Dir genau das selbe zu ermöglichen. Wenn du eine Frage hast kannst du dich jederzeit an mich wenden! Schreib mir einfach eine Email an: Johannes@Travel-Dealz.de Bitte aber nicht mit einem Reisebüro verwechseln.

4 Kommentare bei “Transfer von Membership Rewards zu Topbonus: 17.500 Bonus-Meilen bei von 75.000 Punkte
  1. thenewonethenewone sagt:

    Hi Johannes,

    Danke für Deine Antwort. Ich meinte damit „meine Meilen“. Tippfehler dank der Autokorrektur meines Smartphones 😉

    Andere Frage. Gibt es Dir bekannte sweet spots zum einlösen von Meilen zwischen Asien und Australien/Neuseeland? Nach Asien kommt man ja mittlerweile so günstig in der Business Class (siehe Qatar Airways), dass es keinen Sinn macht da Meilen einzusetzen.

    Mir bekannt sind Thai mit Avianca LifeMiles und United von Japan aus.

  2. ThenewoneThenewone sagt:

    So, nachdem ich den Deal gemeldet habe gleich meine Frage ^^

    Sollte ich meine Punkte übertragen und den bonus mitnehmen, wenn ich 2019 suite Meilen einsetzen will? Ehet nicht, oder? Wer weiß wie lange air berlin in der Form noch existieren wird.

    Grüße

    • JohannesJohannes sagt:

      Was meinst du mit „suite Meilen“?

      Topbonus gehört mehrheitlich Etihad Airways und ist eine eigene Limited (Kapitalgesellschaft unter britischen Gesellschaftsrecht ähnlich einer deutschen GmbH). Von einer Insolvenz von Air Berlin wäre deswegen Topbonus nicht direkt betroffen. Allerdings ist die Frage welche Einlösemöglichkeiten es dann noch gibt.
      Ich würde die Punkte bei MR halten. Es gibt ja immer wieder Aktionen mit einem Transferbonus zu Topbonus.

      • ThenewoneThenewone sagt:

        Ein anderes Problem das ich noch sehe ist, dass airberlin kein mitglied von oneworld bleibt. Und somit die Möglichkeit verloren geht, bei den oneworld partnern meilen einzulösen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du hast einen Fehler im Artikel gefunden? Fehler melden.

*