Mietwagen statt Taxi: Bei Hertz USA ab 24€/Tag inkl. Tankfüllung

Mietwagen USA
gültig

Hertz hat ein nettes Angebot auf Oneway Mieten in den USA: Schon ab $9,99 pro Tag (zzgl. Steuern) könnt ihr an vielen teilnehmenden Flughafenstationen ein Auto anmieten und dann in der jeweiligen Stadt in einer Stadtlocation abgeben! So spart ihr euch z.B. ein teures Taxi oder könnt die Stadt per Auto erkunden. Sogar das Auftanken ist inklusive, d.h. ihr gebt das Auto einfach ab ohne vorher tanken zu müssen!

hertz oneway usa jun19
Oneway-Miete inkl. Steuern für umgerechnet 24€

Wichtig: Dieses Angebot scheint es nur auf der US-Version der Hertz Webseite zu geben. Falls ihr bspw. auf der deutschen Version Landet könnt ihr oben rechts ganz leicht auf die US Webseite umschalten. Klickt dann ggf. nochmals auf den Zum Deal Link oben. Falls das nicht klappt, versucht das ganze nochmal im Inkognito Fenster.

Danke geht an Pepels, der uns diesen Deal via Deal melden gemeldet hat.

Beachtet folgende Bedingungen:

  • inkludiert sind mindestens 150 Freimeilen (leider keine Status- oder Prämienmeilen 😉)
  • die maximale Anmietdauer beträgt 24 Stunden
  • uu den 10$ kommen noch variable Steuern & Gebühren dazu – meist ca. $15 – $20
  • das Angebot gilt für verschiedene Fahrzeugklassen
  • lohnenswert ist das Angebot nur für Fahrer, die mindestens 25 Jahre alt sind. Ansonsten fallen hohe Jungfahrergebühren (ca. 50$) an.
  • die Anmietung muss an einer Flughafenstation erfolgen, die Rückgabe in einem Stadtstandort
  • das Angebot gilt in den folgenden Städten:
    • San Francisco
    • Chicago
    • Washington
    • Denver
    • Boston
    • Nashville
    • Houston
    • Dallas
    • Columbia
  • Auftanken ist inklusive!
  • Das Angebot gilt bis zum 31. Dezember 2019

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (2)

  1. In den USA ist i.d.R. gar keine Haftpflichtvers. (Liability Ins.) sowie Kaskovers. inkl. und muss extra gekauft werden, es sei denn man ist Autobesitzer in den USA, dann hat man ohnehin eine Haftpflicht. Die Versicherungen sind teuer, daher sind Angebote über deutsche Broker meist günstiger.

    Antwort

  2. Hallo,
    Aufpassen !!! Wenn auf der USA Seite gebucht wird normalerweise keine erweiterte Hapftpflicht mitverkauft (SLI)somit hat man nur ca. 10000. USD Haftpflicht , das reicht nicht => somit grosses RISIKO !!

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.