2
Mrz

Mit Mileways unabhängig Meilen sammeln

Mileways

Apps für Vielflieger sind gerade schwer im Kommen. Die App Mileways (kostenlos für iPhone) will auch in diesem Segment mitmischen und bietet als besonders Feature das Meilen sammeln an. Diese kann man anschließend gegen Prämien einlösen.

Dabei sammelt man die Meilen ganz unabhängig von der Fluggesellschaft. Vor dem Flug muss man in der App einchecken und nach der Landung wieder auschecken. Dabei wird die Position ermitteln und so legitimiert ihr, dass ihr auch wirklich geflogen seit.

Bei meinem ersten Flug dachte ich, dass mit dem Flug hinzufügen alles getan ist. Wichtig ist aber, dass man vor Abflug auf die Flugdetails geht und auf Check in drückt. Das gleiche muss man nach dem Flug für den Check-out machen.

Darüber hinaus kann man die Füge von Freunden sehen und Statistiken abrufen. Diese sind aber nicht besonders ausführlich. Außerdem werdet ihr informiert, falls durch eine Verspätung Anspruch auf eine Entschädigung entsteht.

Prämien ab 500 Meilen

Ab 500 Meilen könnt ihr diese für eine Prämie in Form eines Gutscheines einlösen. Die benötigte Meilenanzahl ist zwar recht gering (ab 500 Meilen), dafür sind die Gutscheine aber auch nicht besonders gut.

Zum Beispiel gibt es für 1000 Meilen einen 20 Euro Uber Gutschein. Dieser ist allerdings nur für neue User gültig und so einen Gutschein erhält man auch ohne Meilen sammeln zu müssen: 20€ Uber Gutschein

Ebenfalls für 1.000 Meilen gibt es einen 20 Euro Gutschein für Escapio (ausgewählte Luxus-Hotels). Die Bedingung ist, dass ihr zwei Nächte bleibt. Da die Hotels dort aber recht teuer sind, bringen 20 Euro kein großen Rabatt.

Am Interessantesten finde ich da noch den 20 Euro Airbnb Gutschein (1.000 Meilen) sowie den 10 Euro Gutschein für Sixt (500 Meilen). Diese scheinen keine einschränkenden Bedingungen zu haben. Allerdings wird man pro Buchung wahrscheinlich nur einen Gutschein einlösen können.

Übersicht Prämien

  • 500 Meilen
    • 10€ Sixt Gutschein (vermutlich nur ein Gutschein pro Buchung)
  • 1.000 Meilen
    • 20€ Uber Gutschein (Nur für Neukunden => auch so kostenlos erhältlich)
    • 20€ Escapio Gutschein (Mindestens 2 Nächte)
    • 20€ Airbnb Gutschein (nur ein Gutschein pro Buchung)
  • 2.000 Meilen
    • 29€ DriveNow Gutschein (Nur für Neukunden)

Fazit

Das der Entwickler nichts groß etwas zu verschenken hat, sollte klar sein. Zwar machen die Meilen die App überhaupt erst interessant, aber da die Prämien sehr einfach zu erreichen sind und der Nutzen nicht besonders groß ist, werde ich die App wohl nicht dauerhaft nutzen.

Das soll nicht heißen, dass für die Prämien mehr verlangt werden sollte. Sie müssten wirklich nützlich sein! Heißt wenn ich einen 40€ Gutschein für 10.000 Meilen erhalten würde ich den eher nehmen als ein 20€ Gutschein für 1.000 Meilen. Einfach weil ich so wirklich etwas sparen kann!

Themen: ,
Kategorie: Miles/Points
Avatar
Über

Ich habe 2010 Travel-Dealz gegründet und schreibe seit dem täglich über die neusten Reiseschnäppchen. Seit dem ich 17 bin, suche ich nach Wegen so günstig wie möglich zu fliegen. Mit meinem Wissen versuche ich Dir genau das selbe zu ermöglichen. Wenn du eine Frage hast kannst du dich jederzeit an mich wenden! Schreib mir einfach eine Email an: Johannes@Travel-Dealz.de Bitte aber nicht mit einem Reisebüro verwechseln.

2 Kommentare bei “Mit Mileways unabhängig Meilen sammeln
  1. Peter J.Peter J. sagt:

    Hallo,
    Diese Meilen bei dem App gibt es zusätzlich zu zB Miles & More Meilen oder alternativ?
    Danke,
    Peter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du hast einen Fehler im Artikel gefunden? Fehler melden.

*