Startseite Flüge Economy Class Mit der Bobby über den Atlantik: Bergen – New York-Newburgh für 93€ Oneway / 186€ Return mit Norwegian

Mit der Bobby über den Atlantik: Bergen – New York-Newburgh für 93€ Oneway / 186€ Return mit Norwegian

Norwegian fliegt mit ihren neuen Boeing 737-800MAX, Spitzname Bobby, eher ungewöhnliche Routen über den Atlantik, eine davon ist von Bergen in Norwegen zum Newburgh Stewart International Airport. Dieser liegt etwa 1,5 Autostunden von New York City entfernt. Den Hin- und Rückflug gibt es schon für 186€.

Zum Deal ›

skyscanner bgo-swf dy 2

Für 186€ über den Atlantik

Ihr könnt die Flüge auch Oneway buchen für 93€:

Zum Deal ›

skyscanner bgo-swf dy ow 3

Oneway für nur 93€

Norwegian ist ein Billigflieger, dementsprechend sind auch kein Aufgabegepäck, Sitzplatzreservierungen, Essen an Bord, etc. in diesem günstigen Preis inkludiert. All diese Leistungen könnt ihr jedoch selber nach Wunsch hinzubuchen.

Von Newburgh, New York nach Manhattan sind es mit dem Auto rund 70 Meilen bzw. 1,5 Stunden Fahrzeit. Coach USA bietet einen auf die Norwegian-Flüge abgestimmte Busverbindung zwischen dem Newburgh Stewart International Airport und der Port Authority Bus Terminal in Manhattan an. Eine Fahrt kostet 20$ (ca. 16€) pro Richtung. In Richtung Flughafen gibt es auch Verbindungen die einen Halt im Woodbury Common Outlet beinhalten. Anschließend kann man Nachmittags weiter mit dem Shuttle zum Flughafen fahren. Dieses Paket kostet 30$ (ca. 24€)

Suchen & Buchen

Norwegian bedient die Route jeden Montag und Freitag, eure Reisedaten sind dadurch leicht eingeschränkt. Allerdings gibt es z.B. im Herbst eine Hand voll Termine mit guten Preise:

gflights bgo-swf dy avail

Verfügbarkeiten und Preise für den Hinflug

Die Verfügbarkeit und die jeweiligen Preise überprüft ihr am besten bei Google Flights (Anleitung), buchen könnt ihr anschließend entweder bei Norwegian selber oder bei einer OTA wie Skyscanner.

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (2)

  1. Stimmt. Es war „der Bobby“ bei Lufthansa. Und tatsächlich nicht bei irgendeiner anderen Airline. Wenn man einen solchen „Kosenamen“ nutzt sollte man schon wissen, was man da verbreitet und keinen Unsinn verbreiten und sich wichtig machen.

    Antwort

  2. Entschuldigung, aber bis auf die Lufthansa und sonst eigentlich niemanden, nennt niemand die B737 und schon gar nicht die B737 Max 8 (nicht 737-800-MAX) „bobby“….

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.