Oman Air Business Class: Bangkok für 1.341€, Indien ab 1.318€ von Paris

vorbei

Oman Air hat mit Abflug von Paris einige interessante Preise in der Business Class am Start. Für 1.366€ geht es nach Bangkok, für 1.450€ nach Kuala Lumpur. Auch einige Ziele in Indien sind günstig zu haben, z.B. für 1.318€ nach Dehli.

paris bangkok
Mit Oman Air von Paris nach Bangkok für 1.341€ in der Business Class

Insgesamt sind die folgende Ziele im Angebot:

Von Paris geht es zunächst mit einer brandneuen Boeing B787 zum Oman-Drehkreuz nach Maskat. Von dort aus geht es dann mit unterschiedlichem Fluggerät (u.a. Boeing 787, Boeing 737 Max, Airbus A330) weiter zu den Zielen in Asien.

Anreise nach Paris-Charles-de-Gaulle

Paris Charles-de-Gaulle ist der zweitgrößte Flughafen Europas und Drehkreuz von Air France. Die SkyTeam-Airline sowie weitere Fluggesellschaften bieten Verbindungen zu vielen Flughäfen in Europa, Nord- und Südamerika, Afrika und Asien an.

Die Anreise nach Paris ist vor allem von Westdeutschland bequem mit dem Zug möglich. Sparpreise der Deutschen Bahn gibt von z.B. Köln und Düsseldorf ab 19,90€ und von anderen Städten Deutschlands ab 39,90€. Auch der Thalys bringt euch zu ähnlichen Preisen nach Paris. Je nach Flugzeiten kann die An- und Abreise noch am selben Tag machbar sein, dann aber mit gewissem Risiko. Ansonsten bietet es sich an, die Reise einfach mit einem Kurzurlaub in der „Stadt der Liebe“ zu kombinieren.

Auch per Flugzeug gibt es unzählige Verbindungen zum Flughafen Charles-de-Gaulle. Folgende Direktflüge vom deutschsprachigen Raum werden angeboten:

Die als „Air France“ gekennzeichneten Flüge werden teilweise von HOP!, Joon oder Cityjet durchgeführt.

Alle Dealz mit Abflug von Paris-Charles-de-Gaulle

Suchen & Buchen

Buchbar sind die Flüge laut den Fare Rules bis zum 10. März 2019 für Reisen bis zum 30. September 2019. Der Mindestaufenthalt beträgt zwei Tage und maximal einen Monat.

Verfügbarkeiten findet ihr am besten über die ITA Matrix (Anleitung). Buchen könnt ihr dann entweder direkt bei Oman Air oder etwas günstiger über die Travel-Dealz Flugsuche. Bei unseren Stichproben waren die Verfügbarkeiten zu allen Zielen relativ gut.

Die Tickets werden in Buchungsklasse R ausgestellt. Meilen gibt es demnach nur bei Etihad Guest und Oman Air Sindbad und zwar jeweils mindestens 150% der Entfernung.

Oman Air Business Class

Oman Air bietet auf Langstrecke (Airbus A330, Boeing 787) ein zeitgemäßes und recht schönes Business Class-Produkt an. Die Kabine verfügt über eine 1-2-1-Bestuhlung, womit Gangzugang von jedem Platz aus garantiert ist. Darüber hinaus bieten die Sitze dank Verschalung außergewöhnlich viel Platz für eine Business Class. Einen Erfahrungsbericht gibt es bei The Points Guy.

Auch auf Kurzstrecke (z. B. Boeing 737) bietet Oman Air eine „richtige“ Business Class an, sprich es gibt spezielle Sitze, die sich jedoch nicht in eine flache Position bringen lassen. Im Gegensatz zu manchen anderen arabischen Airlines wird an Bord von Oman Air auch Alkohol ausgeschenkt.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.