Startseite Flüge Business Class Oman Air Business Class nach Asien ab 1.299€ von Frankfurt & München

Oman Air Business Class nach Asien ab 1.299€ von Frankfurt & München

Oman Air hat mit Abflug von München & Frankfurt/Main einige interessante Preise in der Business Class am Start. Für 1.299€ geht es nach Delhi oder Mumbai in Indien, 1.200€ nach Dubai, 1.500€ nach Sri Lanka oder 1.600€ nach Bangkok:

Von Frankfurt ›

Von München ›

  • Dubai, VAE: 1.200€
  • Delhi & Mumbai, Indien: 1.299€ (nur von München)
  • Colombo, Sri Lanka: 1.600€ (nur von Frankfurt)
  • Bangkok, Thailand: 1.600€
Oman Air MUC-DEL

Von München nach Delhi, Indien für 1.298€ in der Business Class mit Oman Air

Von Frankfurt oder München aus geht es zunächst mit einem Airbus A330 zum Oman-Drehkreuz nach Maskat. Von dort aus geht es dann mit unterschiedlichem Fluggerät (u.a. Boeing 787, Boeing 737 Max, Airbus A330) weiter zu den Zielen in Asien.

Suchen & Buchen

Buchbar sind die Flüge laut den Fare Rules bis zum 12. November 2018 für Reisen bis zum 30. Juni 2019. Der Mindestaufenthalt beträgt drei Tage und maximal einen Monat.

Buchen könnt ihr die Flüge scheinbar nur direkt bei Oman Air.

Hier die Angaben aus den Fare Rules:

Der Tarif ist verfügbar bis zum 12. November 2018 für Flüge ab sofort bis 31. Mai 2019. Entscheidend ist der Tag des Abflugs von Europa.

Die Tickets werden in Buchungsklasse R ausgestellt. Meilen gibt es demnach nur bei Etihad Guest und Oman Air Sindbad und zwar jeweils mindestens 150% der Entfernung.

Oman Air Business Class

Oman Air bietet auf Langstrecke (Airbus A330, Boeing 787) ein zeitgemäßes und recht schönes Business Class-Produkt an. Die Kabine verfügt über eine 1-2-1-Bestuhlung, womit Gangzugang von jedem Platz aus garantiert ist. Darüber hinaus bieten die Sitze dank Verschalung außergewöhnlich viel Platz für eine Business Class. Einen Erfahrungsbericht gibt es bei The Points Guy.

Auch auf Kurzstrecke (z. B. Boeing 737) bietet Oman Air eine „richtige“ Business Class an, sprich es gibt spezielle Sitze, die sich jedoch nicht in eine flache Position bringen lassen. Im Gegensatz zu manchen anderen arabischen Airlines wird an Bord von Oman Air auch Alkohol ausgeschenkt.

Quelle: YHBU

Peer

Student aus Rostock und regelmäßig in der Luft. Seit mich vor einigen Jahren das Reisefieber gepackt hat auf Travel-Dealz unterwegs und nun auch als Autor mit an Bord.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.