Startseite Flüge Business Class Oman Air Business Class nach Asien ab 1.196€ von Paris, z.B. Bangkok oder Malediven

Oman Air Business Class nach Asien ab 1.196€ von Paris, z.B. Bangkok oder Malediven

Oman Air hat mit Abflug von Paris wieder einen neuen Business-Sale nach Asien gestartet. So geht es bspw. für 1.196€ nach Bangkok oder zum Preis von 1.349€ auf die Malediven.

Zum Deal ›

Nachfolgend ein Auszug der Preise:

idealo CDG-MLE

Business Class auf die Malediven für 1.349€


In Maskat hat vor einigen Monaten der neue Flughafen eröffnet, dadurch wird euer Flugerlebnis u.a. dank der neuen Lounges um einiges besser.

Anreise nach Paris

Paris Charles-de-Gaulle ist der zweitgrößte Flughafen Europas und Drehkreuz von Air France. Die SkyTeam-Airline sowie weitere Fluggesellschaften bieten Verbindungen zu vielen Flughäfen in Europa, Nord- und Südamerika, Afrika und Asien an.

Die Anreise nach Paris ist vor allem von Westdeutschland bequem mit dem Zug möglich. Sparpreise der Deutschen Bahn gibt von z.B. Köln und Düsseldorf ab 19,90€ und von anderen Städten Deutschlands ab 39,90€. Auch der Thalys bringt euch zu ähnlichen Preisen nach Paris. Je nach Flugzeiten kann die An- und Abreise noch am selben Tag machbar sein, dann aber mit gewissem Risiko. Ansonsten bietet es sich an, die Reise einfach mit einem Kurzurlaub in der "Stadt der Liebe" zu kombinieren.

Auch per Flugzeug gibt es unzählige Verbindungen zum Flughafen Charles-de-Gaulle. Folgende Direktflüge vom deutschsprachigen Raum werden angeboten:

Die als "Air France" gekennzeichneten Flüge werden teilweise von HOP!, Joon oder Cityjet durchgeführt.

Alle Dealz mit Abflug von Paris-Charles-de-Gaulle Flughafen

Suchen & Buchen

Von Paris aus geht es zunächst mit einem Airbus A330 zum Oman-Drehkreuz nach Maskat. Von dort aus geht es dann mit unterschiedlichem Fluggerät (u.a. Boeing 787, Boeing 737 Max, Airbus A330) weiter zu den Zielen in Asien.

Hier die Angaben aus den Fare Rules:

Der Tarif ist verfügbar bis zum 16. September 2018 für Flüge ab sofort bis 31. Mai 2019. Entscheidend ist der Tag des Abflugs von Europa.

Einen Mindestaufenthalt gibt es nicht, maximal dürft ihr einen Monat am Ziel bleiben. Passende Reisetermine findet ihr über die Matrix (Anleitung) mit Routingcode „MCT“ und könnt sie dann direkt bei Oman Air oder noch günstiger über den idealo-Preisvergleich buchen.

Die Tickets werden in Buchungsklasse R ausgestellt. Meilen gibt es demnach nur bei Etihad Guest und Oman Air Sindbad und zwar jeweils mindestens 150% der Entfernung.

Oman Air Business Class

Oman Air bietet auf Langstrecke (Airbus A330, Boeing 787) ein zeitgemäßes und recht schönes Business Class-Produkt an. Die Kabine verfügt über eine 1-2-1-Bestuhlung, womit Gangzugang von jedem Platz aus garantiert ist. Darüber hinaus bieten die Sitze dank Verschalung außergewöhnlich viel Platz für eine Business Class. Einen Erfahrungsbericht gibt es bei The Points Guy.

Auch auf Kurzstrecke (z. B. Boeing 737) bietet Oman Air eine „richtige“ Business Class an, sprich es gibt spezielle Sitze, die sich jedoch nicht in eine flache Position bringen lassen. Im Gegensatz zu manchen anderen arabischen Airlines wird an Bord von Oman Air auch Alkohol ausgeschenkt.

Quelle: YHBU

Peer

Student aus Rostock und regelmäßig in der Luft. Seit mich vor einigen Jahren das Reisefieber gepackt hat auf Travel-Dealz unterwegs und nun auch als Autor mit an Bord.
Schreibe einen Kommentar

Kommentare (2)

  1. Ich habe eine Frage, bisher habe ich immer über das Reisebüro gebucht. Nun über tavel-dealz und z war das Angebot Business Oman Air Paris Bangkok für Euro 1.196,–wie kann es sein, dass dieser Preis gar nicht angezeigt wurde und letztendlich rd. Euro 1600,–/Pers.herauskamen. Extras wurden keine von uns gebucht. Kann man mir das erklären?

    Antwort

    • Hallo Karin,

      wir sind kein Reisebüro. Wir buchen selber keine Flüge. Vermutlich hast du dich über Momondo zu einem Online-Reisebüro weiterleiten lassen und dort gebucht?
      Der Tarif ist natürlich immer nach Verfügbarkeit und nicht an jedem Termin verfügbar. Das wird aber immer transparent dargestellt. Vieleicht liegt es daran.

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.