Ryanair verspricht Verbesserungen im Kundenservice und startet bezahltes Vielfliegerprogramm

Der irische Billigflieger Ryanair fällt häufig mit extrem günstigen Ticketpreisen auf, mit guten Service dagegen jedoch eher selten. Jetzt hat die Airline verschiedene Maßnahmen zur Verbesserung des Kundenservices angekündigt.

Unter anderem wird es zukünftig ein bezahltes Vielfliegerprogramm namens Ryanair Choice geben. Ähnlich wie bei Easyjet Plus, bekommt man dort für einen jährlichen Fixbetrag, Leistungen wie Priority Boarding und Sitzplatzwahl umsonst. Meilen wird es aber leider nicht geben.

Insgesamt verspricht Ryanair folgende Verbesserungen:

  • Niedrigste Tarife – finden Sie innerhalb von 3 Stunden einen günstigeren Tarif, erhalten Sie die Differenz plus 5 € MyRyanair-Guthaben.
  • Pünktlichkeit – Erreichen wir das Ziel von 90% (ohne Flugverkehrskontrolle) nicht, gibt es 5% Rabatt auf die Flugpreise im Folgemonat.
  • Neue MAX-Flugzeuge – neue Kabinen, mehr Beinfreiheit, mehr Sitze, die umweltfreundlichsten Flugzeuge – ab April
  • Customer Care Charter – EU261 Schadensfälle werden in 10 Tagen bearbeitet, neuer 24/7 Support, Verbindung in 2 Minuten hergestellt.
  • Verbesserungen im Kundenservice – 48 Stunden Buchungsänderungen kostenlos
  • Umweltverbesserungen – Klimaschutzprogramm & kunststofffrei in 5 Jahren
  • Neues „Ryanair Choice“ – 199 € Jahresgebühr für garantiert reservierte Plätze, Fast-Track & Priority Boarding für Vielflieger
  • Digitale Verbesserungen – neuer Flugpreisfinder, Sporttickets, maßgeschneiderte Reiseführer & schnellere App

Fazit

Eine schnellere Abarbeitung der EU261-Schadensfälle und die Möglichkeit Buchungen 48h kostenlos zu ändern (bisher 24 Stunden) sind echte Verbesserungen, die sich in der Praxis aber bewahrheiten müssen. Für das Ryanair Choice-Programm muss man abwarten wie die Details aussehen. Sind beispielsweise bei den reservierten Plätze auch die am Notausgang enthalten?

Vieles andere ist dagegen reine Augenwischerei. Die Preise bei Ryanair bewegen sich meistens eher nach oben als nach unten, von daher bietet die „Best-Preis-Garantie“ wenig Mehrwert. Auch die Pünktlichkeitsgarantie erscheint wenig vielversprechend. Da Ryanair die Preise selbst festlegt, können sie die Preise im Folgemonat einfach um 5% erhöhen um dann großzügig denselben Betrag wieder abzuziehen.

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (12)

  1. Wir fliegen mit Ryanair überwiegend in der Nebensaison und seit vielen Jahren sind wir von Pünktlichkeit und Kostenstruktur überzeugt. Allerdings verursacht durch die neuen Gepäckvorschriften ist Priority nicht mehr so gut da teilweise die Schlange dreimal so lang ist wie die bei non priority. Da wir sehr flexibel bei der Auswahl der Reisedaten sind kann man die Kosten gut niedrig halten, insbesondere bei großem Planungshorizont. Also alles gut und weiter so.

    Antwort

  2. Ich fliege seit Jahren mit Ryanair und werde noch viele Jahre mit Ryanair fliegen.
    War immer pünktlich und zufrieden.
    Wenn ich ein Kaffe für 3€ nicht bezahlen kann, dann sollte ich besser sowieso zu Hause bleiben

    Antwort

  3. Ich bin seit Jahren sehr zufrieden mit Ryanair. Klar gibt es mal das eine oder andere Problemchen, bei welcher Airline nicht.
    Für mich sind Verbesserungen nicht wirklich nötig, denn in der Regel sind diese immer mit Preiserhöhungen verbunden.
    Denkt einfach auch an die Leute mit wenig Geld.
    Wer es komfortabeler mag kann doch eine von den anderen Airlines nehmen und natürlich für den höheren Komfort bezahlen.

    Antwort

  4. Wenn mal 80% der Kommentare hier ein Fake ist.
    Da hat Ryanair wohl fleißige Mitarbeiter oder gut gezahlt 😉

    Antwort

  5. Hallo!!!!
    Wir fliegen mehrmals im Jahr mit dieser Fluggesellschaft und waren immer zufrieden.So werden wir weiterhin unsere Flüge bei Rynair buchen.Flugpersonal stets freundlich.

    Antwort

  6. Ich fliege seit 15 Jahren bis zu 8. mal im Jahr nach Faro. Früher ab Hahn, Heute ab Frankfurt. Ich hatte noch nie einen Flugausfall, nicht einmal wesentliche Verspätungen. Bei einem 3h Flug brauche ich kein Flugzeugessen das sowieso nicht schmeckt und bei diesen Flugpreisen bezahlen ich gerne für einen Kaffee 3€ wenn ich einen trinken will. Ich buche auch immer eine teueren Sitzplatz und priority. Der Flug mit allen Extras ist trotzdem mindestens halb so teuer wie bei anderen Gesellschaften. Ich hoffe das Ryanair noch lange diese Schiene fährt, ich bin und bleibe ein treuer Kunde.

    Antwort

  7. Hallo wir fliegen schon mehr als 15 Jahre mir Ryanair und bin sehr zufrieden. Natürlich gab’s mal hin und wieder irgendwas wo ich mich drüber geärgert habe zum Beispiel die Sache mit dem Sitzplätze das muss echt nicht sein sollen die doch ein paar Euro mehr nehmen und die,die zusammen gebucht haben zusammen sitzen lassen . Ich ärgere mich das wir das noch extra bezahlen müssen. Aber ich muss sagen wenn man ständig auf die Seite schaut und Glück hat, für die Preise die,die oft anbieten das kriegst du nirgends wo..Wir fliegen 4 mal im Jahr nach Spanien das könnte wir uns bei einer anderen Fluggesellschaft nicht leisten…

    Antwort

  8. Hallo
    Werden Flüge vom Weeze- Niederrhein im winterprogram zu den Kanaren wieder aufgenommen.

    Antwort

  9. Auch ich fliege seit 10 Jahren mit Ryanair. Klar muss man Spielregeln einhalten und der durchaus etwas ruppigere Ton an Bord ist nicht Jedermanns Fall, genauso wie die viele Werbung an Bord wie z.B. die scratching cards. Aber bei Pünktlichkeit und Preis gibt es einfach keine Alternative. Abgezockt habe ich mich nie gefühlt. Mit einer „Gefahr“ die man im Vorfeld kennt, kann man umgehen.

    Antwort

  10. Hallo hier schreibt Ingrid. Wir sind seit dem ersten Flug von. FRANKFURT-MAIN mit Ryanair nach Spanien geflogen 4 mal im Jahr jedes Jahr und wir sind mehr als zufrieden. Es ist doch normal das ein Flug Geld kostet und Extras überall Geld kosten. Wer mit Ryanair unzufrieden ist sollte auf teure Fluege setzen zb.bei LH buchen.

    Antwort

  11. Ich bin vor 10 Jahren noch viel mit Ryanair geflogen. Da war die Leistung und der Service auch noch recht gut. Jetzt zahle ich lieber 100 Euro mehr und habe eine zuverlässige airline wo auch der Service stimmt und wo man nicht am Check in noch abgezockt wird.

    Antwort

  12. Nachdem ich mal trotz Fastrack+Priority vom Bodenpersonal auf das übelste abgezockt wurde stehe ich dem ganzen extrem skeptisch gegenüber.
    Ich dachte davor immer, wenn die Leute sich nicht an die Regeln halten und probieren Geld beim Gepäck zu sparen oder nicht in der Lage sind Ihren Boardingpass auszudrucken…
    Ich hatte einige Flüge ohne Probleme, und dann habe ich mal erlebt wie mit der Lupe Fehler gesucht wurden um die Kunden abzuzocken inkl. Drohungen und ein Ton den man ggü. Kunden nicht haben sollte.
    Nachdem ich dann folgende Doku gesehen habe „WDR, Ryanair, profit auf Kosten aller!“ https://www.youtube.com/watch?v=M2MXJhnx-DU
    Seit dem ist das Thema Ryanair bei mir wirklich durch.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.