Startseite Flüge Economy Class SAS: New York, Chicago & San Francisco ab 272€ inkl. Gepäck

SAS: New York, Chicago & San Francisco ab 272€ inkl. Gepäck

SAS Boeing 737 in LHR

Star-Alliance-Mitglied SAS Scandinavian Airlines verkauft von mehreren deutschen Flughäfen (und Wien) aus günstige Tickets in die USA. Ab 272€ gibt es Hin- und Rückflüge nach New York, Chicago & San Francisco. Das beste bei diesem Angebot: Ein Gepäckstück mit 23 kg ist bereits inbegriffen und Verfügbarkeiten gibt es auch in den Osterferien.

Update

Nur noch bis Montag verfügbar!

idealo HAM SFO 277

Gute Preise gibt es übrigens auch mit Abflug vom Flughafen Wien. Ab dort geht es z. B. für 251€ nach New York oder für 268€ nach San Francisco. Die Flüge eignen sich auch sehr gut für eine Status-Qualifizierung bei Aegean Miles+Bonus. Mehr dazu weiter unten.

Der Abflug ist von folgenden Städten möglich:

Die Flüge erfolgen meist mit einem Stopp in entweder Kopenhagen, Oslo oder Stockholm. Die Langstrecken werden dann mit Airbus A330 oder A340 durchgeführt, die Zubringer tlw. auch von Lufthansa oder Austrian.

Suchen & Buchen

Buchbar sind die Flüge laut Fare Rules bis zum 14. Januar 2019 für folgende Reisezeiträume:

  • 1. März bis 13. Juni 2019
  • 13. August bis 30. November 2019

Der Mindestaufenthalt beträgt 6 Tage oder eine Nacht von Samstag auf Sonntag. Passende Termine findet ihr schnell & einfach mit Hilfe von Google Flights (Anleitung). Buchen könnt ihr anschließend zum besten Preis über idealo. Wir empfehlen aber die Buchung direkt auf flySAS.com für ca. 30€ Aufpreis.

Meilen

Die Tickets werden in Buchungsklasse T ausgestellt. Am interessantesten ist die Gutschrift in folgenden Programmen:

Peer

Student aus Rostock und regelmäßig in der Luft. Seit mich vor einigen Jahren das Reisefieber gepackt hat auf Travel-Dealz unterwegs und nun auch als Autor mit an Bord.
Schreibe einen Kommentar

Kommentare (10)

  1. Hallo, ich verstehe nicht ganz den Part mir der Qualifizierung für den Miles & Bonus Status. Die Flüge reichen doch sicher nicht für den Status, oder vertue ich mich da?

    Antwort

  2. Dass es bei SAS (scheinbar) teurer ist, liegt (auch) daran, dass gewisse Verbindungen nicht direkt angezeigt werden, wenn sich z. B. ein längerer Aufenthalt über Nacht ergeben würde. Andere Suchmaschinen zeigen auch diese.

    Sitze lassen sich auf der Langstrecke gratis auswählen, wenn auch nicht alle. Kostenlos ist in etwa alles, was hinter den Tragflächen ist.

    Antwort

  3. Status vom letzten März:
    -2 Mahlzeiten ( recht gut) inklusive
    -umsonst gar keinen Alkohol
    -Begrüßungsdrink und jeweils einen zum Essen frei Wählbar
    -unbegrenzt Tee/Wasser/Café

    Antwort

  4. Habe FRA-OSL-EWR am 16. Aug. und EWR-ARN-FRA am 28. August heute noch für 353€ gebucht. Habe euren Tipp, über die SAS-Website zu buchen, ausprobiert, aber der Aufpreis betrug mittlerweile über 200€ zu den anderen OTA’s, deswegen kam ich nicht drum herum. E-Tickets wurden schon ausgestellt.

    Habe gesehen, dass man bei SAS während des Langstreckenflugs nur ein alkoholfreies Getränk zur Mahlzeit dazubekommt, alles andere kostet zusätzlich (z.B. GinTonic 11€, bei der LH kostenlos). Des Weiteren muss man anrufen um in der Eco Sondermahlzeiten zu bestellen, anstatt, wie bei LH, über die Buchunseinsicht bestellen zu können. Ich gehe davon aus, dass diese dennoch kostenfrei sind, hat da jemand schon Erfahrungen gesammelt?

    Danke und Gruß, Andre

    Antwort

  5. @Sebi, nein – Du musst die beiden Aegean Segmente vorher machen, damit das passiert, sonst werden die “überschüssigen” Meilen nicht auf Gold angerechnet. Also am besten so früh wie möglich die beiden Silber-Quali-Segmente einbauen, dann werden die Meilen auf Gold angerechnet und du kannst die weiten 4 Segment für Gold einbauen.

    Antwort

  6. …meinte natürlich, ob ich noch 15.000 Meilen + 4 Flüge sammeln muss, weil mir 9.000 angerechnet werden.

    Antwort

  7. Hi, eine Frage bezüglich Meilen, die bei M&B von Silber auf die Gold Quali übertragen werden. Ich sammle beispielsweise 19.000 Meilen in den ersten 6 Monaten nach Anmeldung bei M&B (u.a. SAS Flug nach EWR). Im 12ten Monat fliege ich dann 2 Aegean Flüge inkl. 2.000 Meilen. Dadurch bekomme ich Silber und starte die Quali für Gold. Muss ich jetzt nur noch 17.000 Meilen + 4 Flüge innerhalb des Folgejahres sammeln, weil mir 7.000 angerechnet werden?

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.