Roaming

Das Smartphone ist besonders auf Reisen ein wichtiger Begleiter geworden. Es gibt euch Tipps zu Sehenswürdigkeiten, zeigt euch die Bewertungen für das nächste Restaurant an, ihr könnt eure Eindrücke direkt bei Instagram, Facebook oder Twitter hochladen und selbst bezahlen (Apple/Google Pay) ist damit mittlerweile möglich.

Allerdings ist man auch extrem vom mobilen Internet abhängig und außerhalb der EU erheben die meisten Mobilfunkanbieter saftige Roaminggebühren. Wer nach der Rückkehr auf eine saftige Mobilfunkrechnung verzichten möchte, sollte sich schon vor der Reise mit dem Thema Roaming ausführlich beschäftigen und sich lieber eine lokale SIM-Karte vor Ort besorgen.

Hier geben wir euch die besten Tipps, wie ihr teure Roaminggebühren im Ausland vermeiden könnt:

Derzeit 10 gültige Dealz