Santander 1Plus Visa: Die eierlegende Wollmilchsau-Kreditkarte

In den drei Kreditkartenvergleichen ist die Santander 1Plus Visa Kreditkarte schon lange aufgeführt. Bisher betrug die Jahresgebühr 19,90€. Seitdem einigen Monaten ist sie für Neukunden dauerhaft ohne Jahresgebühr:

Zum Deal ›

Hinweis: Bitte lest vor der Beantragung den Abschnitt: Hinweise für’s Beantragen!

Doch damit nicht genug, diese Vorteile machen die Kreditkarte zu der eierlegende Wollmilchsau unter den Reisekreditkarten:

  • 0,00% Auslandseinsatzgebühr: Weltweit ohne Gebühr (Auslandseinsatzgebühr) in Fremdwährungen bezahlen!
  • 0€ Bargeldabhebungsgebühr: Weltweit an über 2 Mio. Geldautomaten (mit Visa-Zeichen) Bargeld abheben. Allerdings auf 300€/Tag begrenzt.
  • Erstattung von Fremdgebühren: Berechnet der Automatenbetreiber eine zusätzliche Gebühr, erstattet euch Santander diese. Eine Email an karteninhaberservice@santander.de genügt. Der Antrag muss aber innerhalb von 6 Wochen, nach dem die monatliche Abrechnung durch die Santander Bank erstellt wurde, abgeschickt werden.
  • Unabhängig vom Girokonto: Ihr könnt jedes deutsche Girokonto als Abrechnungskonto angeben und müsst kein extra Girokonto bei der Santander Bank eröffnen.
  • Kostenlose Zusatzkarte: Laut dem Preis- und Leistungsverzeichnis ist auch eine Zusatzkarte kostenlos.
  • 1% Tankrabatt: Bis maximal 400€ Tankenstellenumsatz pro Monat.
  • Verfügungsrahmen: Eine echte Kreditkarte mit der ihr auch problemlos die Kaution für einen Mietwagen hinterlegen könnt. Am Anfang beträgt der Verfügungsrahmen wohl i.d.R. 2.000€. Natürlich in Abhängigkeit der eigenen Bonität. Studenten ohne Festanstellung erhalten i.d.R. einen Verfügungsrahmen von 500€.
    Den Verfügungsrahmen kann man auch erst nach 6 Monaten anheben lassen.

Weiterlesen ›