Premium Economy: Von Österreich & Deutschland nach Tokio mit SAS ab 834€

Tokio, Japan

Nicht nur bei Manga- und Animefans ist die japanische Megacity Tokio begehrt. Sie gehört zu den Großstädten Asiens, bei denen man für Flüge verhältnismäßig viel Geld auf den Tisch legen muss. Normalerweise. Denn momentan gibt es sehr günstige Flüge in der SAS Premium Economy (SAS Plus) nach Tokio-Narita. Die Preise beginnen bei 834€.

von Wien für 834€ ›

von Hamburg für 847€ ›

von Düsseldorf für 857€ ›

Momondo VIE-TYO

Premium Economy nach Tokio für 837€ mit SAS

Ihr müsst dabei einmal in Kopenhagen umstiegen – das ist aber halb so Wild, denn im SAS Plus Tarif ist immer auch der Loungezugang enthalten ;-)!

Weiterlesen ›

Mileage Run: New York, Peking, Shanghai … ab 343€ mit SAS von Luxemburg

SAS bietet wieder günstige Langstreckenflüge nach Asien und in die USA an. Flüge von Luxemburg nach New York City, ShanghaiPeking oder Tokio gibt es ab 343€. Mit Abflug von Deutschland liegen die Preise nur etwa 50€ darüber.

Die Flüge eignen sich super für einen Mileage Run bei z.B. Aegean Miles+Bonus, da ihr satte 100% der Entfernungsmeilen und damit bis zu 11.800 Prämien- und Statusmeilen mit nur einem Hin- und Rückflug sammeln könnt.

New York für 343€ ›

Peking für 344€ ›

Shanghai für 344€ ›

Tokio für 440€ ›

Momondo LUX-PEK

Mit SAS für 340€ nach Peking fliegen

Weiterlesen ›

Error Fare: Hin- und Rückflüge in die USA oder Kanada für 173€ von Deutschland

Hollywood Los Angeles, USA

Die Star Alliance dreht jetzt nicht mehr nur an der Preisschraube, sondern gleich komplett durch. Air Canada Flüge nach New York, Los Angeles oder San Francisco gibt es aktuell ab 173€ und auch Chicago sowie Vancouver sind sehr günstig erreichbar. Scheinbar wurde der Treibstoffzuschlag komplett vergessen!

Update: Der Deal hat erstaunlich lange gehalten, ist nun aber abgelaufen. Weitere günstige Ecomomy-Flüge findet ihr hier.

San Francisco für 173€ ›

San Diego für 195€ von Kopenhagen ›

Los Angeles für 205€ ›

Chicago für 263€ ›

Montreal für 257€ ›

Vancouver für 292€ ›

Vancouver für 176€ von Dublin ›

Leider muss man aber bei vielen Verbindungen zwei Mal pro Richtung umsteigen. Zuerst geht es von Düsseldorf nach Zürich oder München und von dort via Montreal oder Toronto zum eigentlichen Ziel. Zu den Zielen in Kanada gibt es teilweise sogar Direktflüge.

Momondo DUS-SFO

San Francisco für 173€ von Düsseldorf

Weiterlesen ›

Auf nach Spitzbergen: Hin- und Rückflug für 197€ mit SAS

Spitzbergen

Derzeit könnt ihr sehr preiswert in eine der abgelegensten Ecken der Erde fliegen: Nach Longyearbyen auf Spitzbergen. Mit SAS können Hin- und Rückflüge von Düsseldorf für 197€ und für ein paar Euro mehr von Hamburg gebucht werden:

ab Düsseldorf für 197€ ›

Von Hamburg für 211€ ›

Außerdem könnt ihr z. B. für 275€ von Frankfurt und für 250€ von Berlin abfliegen.

momondo DUS-LYR SAS

Bei den meisten Verbindungen müsst ihr in Oslo und Tromso umsteigen

Weiterlesen ›

Hin- und Rückflug auf die Färöer Inseln für 97€ von Kopenhagen (214€ ab DE)

Färöer Inseln

SAS bietet aktuell Direktflüge von Kopenhagen auf die Färöer Inseln für nur 97€ an. Von Deutschland gibt es Hin- und Rückflüge für ebenfalls recht günstige 214€:

Für 97€ von Kopenhagen ›

Für 214€ von Berin-Tegel ›

Für 234€ von Hamburg ›

Für 244€ von München ›

Momondo CPH-FAE

Flüge auf die Faröer Inseln für 97€ von Kopenhagen

Weiterlesen ›

Billige Flüge: bis zu 23€ günstiger als bei der Airline

Wie bucht man Flüge billiger als bei der Airline direkt? Bei vielen Flugpreisvergleiche findet man oft günstigere Flüge allerdings kostet die Bezahlung per Lastschrift, MasterCard oder Visa oft 5€ bis 30€ Aufpreis und damit ist der Flug doch nicht billiger als bei der Airline direkt. Doch mit der richtigen Kreditkarte, kann man dieses System ausnutzen.

Für das Vorgehen der Flugportale gibt es zwei Gründe:

  1. Nur wer den billigsten Preis anzeigt, bei dem wird gebucht
  2. Die Margen für Flugbuchungen sind sehr gering. Am meisten wird an Zahlungsgebühren und Versicherungen verdient.

Dank dem Artikel 23 der EU Verordnung 1008, muss der angezeigte Flugpreis zu jeder Zeit der Endpreis sein. Deswegen müssen die Portale mindestens eine kostenlose Zahlungsmöglichkeit anbieten. Oft wird dann ein Zahlungsmittel gewählt, was sehr seltensten ist. Das sind meist Visa Electron, MasterCard Debit oder Maestro.

Weiterlesen ›