4
Mai

München – Berlin für nur 29€ mit Transavia

Transavia Boeing 737

Transavia, Billigflieger von Air France-KLM, hat seitdem Sommerflugplan 2016, vier Boeing 737 in München stationiert. Ab dem 30. Mai werden zusätzlich zwei Mal täglich innerdeutsche Flüge zwischen München und Berlin-Schönefeld angeboten! Bis Montag 9. Mai sind fast alle Flüge zwischen München und Berlin für 29€ buchbar:

Zum Deal ›

Mal sehen wie Lufthansa und Air Berlin auf diese neue Konkurrenz reagieren werden. Dort liegt der günstigste Preis bei aktuell 49€ Oneway oder 99€ für den Hin- und Rückflug. Auf die Ryanair-Konkurrenz auf der Strecke Köln/Bonn – Berlin-Schönefeld hat Eurowings mit zusätzlichen Flügen und deutlich niedrigeren Preisen reagiert.

Transavia MUC-SXF

Für 29€ pro Strecke zwischen Berlin und München fliegen

Außerdem werden folgende Ziele von Transavia ab München angeflogen:

  • Deutschland:
    • Berlin-Schönefeld
  • Italien:
    • Pisa
    • Bologna
    • Venedig
    • Bari
    • Catania, Sizilien
    • Neapel
  • Belgien:
    • Brüssel
  • Frankreich:
    • Paris-Orly
  •  Spanien:
    • Mallorca
    • Sevilla
    • Valencia
  • Kroatien:
    • Dubrovnik
  • Portugal:
    • Faro
    • Porto
  • Dänemark:
    • Kopenhagen
  • Marokko:
    • Marrakesh

Gepäckgebühren & Tarife bei Transavia

Für Aufgabegepäck müsst ihr bei Transavia extra zahlen. Im Basic-Tarif ist ein Handgepäck bis 10 kg und den Maßen 55 x 40 x 25 cm inklusive.

Ein Aufgabegepäck bis 15 kg kostet 18€ pro Strecke. Man kann das Gewicht beliebig auf bis auf 50 kg (aufgeteilt auf 2 Gepäckstücke) erhöhen. Natürlich gegen eine entsprechende Gebühr.

Günstiger: Plus-Tarif mit 20 kg Gepäck & Sitzplatzreservierung

Wollt ihr eine Gepäckstück aufgaben, kann es günstiger sein, den Tarif Plus oder Max auswählen. Gegen einen Aufpreis (bei meiner Testbuchung 14,50€ pro Strecke für Plus und 33€ für Max) erhaltet ihr ein Aufgabegepäck bis 20 kg, Standard-Sitzplatzreservierung sowie 250 Flying Blue-Prämienmeilen pro Strecke inklusive. Das ist günstiger als im Basic-Tarif 18€ für 15 kg Gepäck zu bezahlen.

Ab Max-Tarif: 30 kg Gepäck inklusive + Fast Track

Im Tarif Max (Aufpreis 33€ pro Strecke bei meiner Testbuchung) gibt es sogar 30 kg Gepäck, Sitzplatzreservierung inkl. erster Reihe und am Notausgang (mehr Beinfreiheit), 500 Flying Blue-Prämienmeilen pro Strecke sowie Fast Track (in Rotterdam-Den Haag, Eindhoven, Paris-Orly, Lyon, München und Athen verfügbar).

Destinations: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Themen:
Kategorie: Economy Class
Avatar
Über

Ich habe 2010 Travel-Dealz gegründet und schreibe seit dem täglich über die neusten Reiseschnäppchen. Seit dem ich 17 bin, suche ich nach Wegen so günstig wie möglich zu fliegen. Mit meinem Wissen versuche ich Dir genau das selbe zu ermöglichen. Wenn du eine Frage hast kannst du dich jederzeit an mich wenden! Schreib mir einfach eine Email an: Johannes@Travel-Dealz.de Bitte aber nicht mit einem Reisebüro verwechseln.

2 Kommentare bei “München – Berlin für nur 29€ mit Transavia
  1. FrankFrank sagt:

    Vielen Dank für den Tipp Johannes – hab gleich mal für ein Wochenende im Juni gebucht, will den neuen Carrier mal ausprobieren 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du hast einen Fehler im Artikel gefunden? Fehler melden.

*