Versicherungsleistungen der Amex Gold & Platinum im Vergleich

Amex Gold vs Platinum

Sowohl die American Express Gold als auch die American Express Platinum Karte kommen mit einer beachtlichen Anzahl an Versicherungen daher. Auf den ersten Blick scheinen die Versicherungen nahezu identisch. Doch der Schein trügt. Die Unterschiede liegen im Detail und oftmals bietet die American Express Platinum logischerweise die besseren Bedingungen. Dass aber die Gold-Karte auch eine Versicherung zu bieten hat, die die Platinum-Karte nicht aufweisen kann, das wissen die wenigsten. Lest weiter und findet heraus wo die genauen Unterschiede liegen.

Tipp: Aktuell gibt es für die Platinum Card ein Willkommensbonus in Höhe von satten 75.000 Punkten, die ihr in z.B. 60.000 Meilen für viele Vielfliegerprogramme umwandeln könnt!

Info

Dieser Artikel beschäftigt sich mit dem Vergleich der Versicherungsleistungen der privaten American Express Gold & Platinum Card. Die Leistungen unterscheiden sich für die Business Gold & Platinum deutlich. Hier findet ihr einen Vergleich der Leistungen von der privaten Platinum und Business Platinum.

Update

Die Reiserücktrittsversicherung der American Express Platinum wurde aufgewertet! Neben der regulären Übernahme von Kosten, die durch Krankheit (auch Infektion mit dem Coronavirus), entstehen, übernimmt die Versicherung der American Express nun unter anderem auch die Kosten, wenn:

  • der Flug aufgrund von COVID-19 storniert wurde,
  • das Zielland Einreisebeschränkungen, also einen Einreisestopp oder Quarantäne für ankommende Reisende, verhängt hat oder
  • die Regierung des eigenen Landes von Reisen abrät.

Mehr dazu in diesem Artikel: Corona-Pandemie: Wann zahlt meine Reiseversicherung?

Detailvergleich

Im Folgenden gehen wir auf die Unterschiede zwischen den Versicherungsleistungen der Amex Gold und der Amex Platinum ein.

Fahrzeug-Assistance (Kfz-Schutzbrief)

Versicherungsschutz besteht innerhalb Europas ab 50 km Entfernung vom Wohnort. Bei einer Panne, einem Unfall oder Diebstahl eures Autos werden etwaige notwendige Kosten abgedeckt. Bei einer längeren Wartezeit bis zur Reparatur eures Fahrzeugs werden euch Übernachtungskosten erstattet. Dabei unterscheiden sich die Leistungen bei der Amex Gold und Platinum. Die Übernachtungskosten dürfen maximal 75€ pro Nacht bei der Gold betragen und maximal 200€ pro Nacht bei der Platinum betragen.

Auslandskrankenversicherung

Der Selbstbehalt (mit minimalen und maximalen Summen) ist identisch. Die Reisedauer darf allerdings bis zu 120 Tage betragen, wenn mit der Amex Platinum gebucht wurde. Habt ihr mit der Amex Gold gebucht, dann dürft ihr maximal 62 Tage im Ausland bleiben.

Reiserücktritt, Verschiebung und Nichtantritt der Reise + Reiseabbruch & Unterbrechung

Zahlt ihr eure Reise mit der Amex Platinum, dann seid ihr zu einem Reisewert von 6.000€ abgesichert. Mit der Amex gold sind es nur 5.000€.

Flugverspätung, Flugannullierung, Flug-überbuchung, verpasster Anschlussflug

Verspätet sich euer Flug um mindestens 4 Stunden, oder wird euer Flug überbucht oder annulliert, dann könnt ihr bis zu 200€ bekommen, wenn ihr über die Amex Platinum gebucht habt. Mit der Amex Gold sind es nur bis zu 175€.

Gepäckverspätung

Habt ihr die Reise mit der Amex Platinum gebucht und euer Gepäck kommt verspätet an, dann stehen euch ab 4 Stunden Verspätung bis zu 400€ zu. Nach 48 Stunden gibt es weitere 400€.

Es werden allerdings nur Kosten für den Kauf/Miete notwendiger Artikel zurückerstattet. Ihr bekommt also nicht pauschal oben genannte Summen.

Mit der Amex Gold gibt es erst ab 6 Stunden Verspätung bis zu 325€. Nach 48 Stunden Verspätung gibt es zusätzlich bis zu 475€.

Demnach sind die Amex Gold und Platinum gleichauf bei einer Gepäckverspätung von mehr als 48 Stunden. Davor liegt die Amex Platinum im Vergleich aber vorne.

Verlängertes Umtauschrecht

American Express bietet ein verlängertes Umtauschrecht an. Möchtet ihr einen Artikel, den ihr von einem deutschen Händler als Neuware gekauft habt, innerhalb von 90 Tagen nach dem Kauf zurückgeben und der Händler stimmt dem nicht zu, dann ersetzt euch American Express den Kaufpreis ab einem Warenwert von 30€ und bis zu einem Warenwert von 400€. Die Versicherungsbedinungen sind bei der Amex Gold und Platinum identisch.

Verkehrsmittel-Unfallversicherung

Seid ihr auf dem Weg zum Flughafen, Bahnhof oder Hafen und nutzt dafür ein öffentliches Verkehrsmittel (egal welches), dann seid ihr gegen Unfälle und die Folgen davon finanziell abgesichert. Die Versicherung leistet bei Tod, Entführung und Invalidität. Voraussetzung ist, dass ihr das öffentliche Verkehrsmittel mit eurer Amex Gold vollständig vor Fahrtantritt bezahlt habt. Ihr seid außerdem auf dem Gelände selber abgesichert.

Interessanterweise bietet die Amex Platinum diese Versicherung nicht.

Info

Viele Verkehrsbetriebe bieten keine Zahlung per American Express an. Ein kleiner Umweg kann die Zahlung über PayPal sein (mit Abbuchung von eurer American Express).

Schutz für Einkäufe (ShopGarant)

Kauft ihr euch neue bewegliche Sachen, dann sind diese für 90 Tage gegen Einbruch, Raub, Zerstörung oder Beschädigung abgesichert. Mit der Amex Gold mit bis zu 1.100€ pro Versicherungsfall (und maximal 4.600€ pro Jahr) und mit der Amex Platinum mit bis zu 2.000€ pro Versicherungsfall (und maximal 10.000€ pro Jahr).

Es gibt allerdings ein paar Ausschlüsse, unter anderem für elektronische Waren und Brillen.

Exklusive Versicherungen der Amex Platinum

Die Amex Platinum bietet einige Versicherungen, die nicht in der Amex Gold enthalten sind. Das sind eine Reise-Unfallversicherung, Reise-Gepäckversicherung, Auslandsreise-Haftpflichtversicherung, diverse Mietwagenleistungen und sogar eine Ausbildungslückenjahr-Versicherung (die ist eine Auslandskrankenversicherung für Kinder des Versicherten, die bis zu 1 Jahr reisen möchten).

Zusammenfassung

Wir haben euch übersichtlich die Bedingungen beider Karten in einer Tabelle zusammengefasst:

VersicherungAmerican Express GoldAmerican Express Platinum
Fahrzeug-Assistance
(Kfz-Schutzbrief)
vom Wohnort ab 50 km
Max. 3 Nächte Unterbringung – Max. pro Nacht 75€
ohne Karteneinsatz
vom Wohnort ab 50 km
Max. 3 Nächte Unterbringung – Max. pro Nacht 200€
ohne Karteneinsatz
Auslandskrankenversicherungpro Reise bis zu 62 Tage
nur mit Karteneinsatz
Selbstbehalt 10%
min. 100€, max. 500€
pro Reise bis zu 120 Tage
nur mit Karteneinsatz
Selbstbehalt 10%
min. 100€, max 500€
Reiserücktritt, Verschiebung und Nichtantritt der Reisepro Reise bis zu 5.000€
nur mit Karteneinsatz
Selbstbehalt 10%
min. 100€
pro Reise bis zu 6.000€
nur mit Karteneinsatz
Selbstbehalt 10%
min. 100€
Reiseabbruch & Unterbrechungpro Reise bis zu 5.000€
nur mit Karteneinsatz
Selbstbehalt 10%
min. 100€
pro Reise bis zu 6.000€
nur mit Karteneinsatz
Selbstbehalt 10%
min. 100€
Flugverspätung, Flugannullierung, Flug-überbuchung, verpasster Anschlussflugab 4 Std. 175€
nur mit Karteneinsatz
ab 4 Std. 200€
nur mit Karteneinsatz
Gepäckverspätungnach 6 Std. 325€
nach 48 Std. zusätzl. 475€
nur mit Karteneinsatz
Rückerstattung für Kauf/Miete notwendiger Artikel
nach 4 Std. 400€
nach 48 Std. zusätzl. 400€
nur mit Karteneinsatz
Rückerstattung für Kauf/Miete notwendiger Artikel
Verlängertes Umtauschrecht (On- und Offline-Rückgaberecht)Max. pro Versicherungsfall 400€
Max. pro Jahr 1.500€
Mind.-Warenwert 30€
Max. pro Versicherungsfall 400€
Max. pro Jahr 1.500€
Mind.-Warenwert 30€
90 Tage Schutz für Ihre Einkäufe – gegen Einbruch-Diebstahl und Beschädigung (ShopGarant)Max. pro Versicherungsfall 1.100€
Max. pro Jahr 4.600€
Selbstbehalt pro Versicherungsfall 50€
Max. pro Versicherungsfall 2.000€
Max. pro Jahr 10.000€

Selbstbehalt pro Versicherungsfall 50€
Verkehrsmittel-Unfallversicherungbis zu 800.000€
nur mit Karteneinsatz
Reise-UnfallversicherungTodesfall & Invalidität 75.000€
Todesfall Kind bis 16 J. 15.000€
Reisedauer bis zu 120 Tage
nur mit Karteneinsatz
Reisegepäck-Versicherungpro Reise bis zu 3.000€
Bargeld/Dokumente bis 750€
nur mit Karteneinsatz
Selbstbehalt 10%
min. 100€
Auslandsreise-HaftpflichtversicherungHaftpflicht-Deckungssumme für Perso-nen-/Sachschäden bis zu 1.000.000€
Rechtsverteidiger-Kosten bis zu 25.000€
Prozesskosten zur Erlangung einer Entschädigung nach Unfall oder Krankheit bis zu 25.000€
Mietwagenleistungen (Diebstahl, Kasko, Haftpflicht)Kraftfahrzeug-Haftpflicht-Versicherung für Mietwagen exkl. USA bis zu 750.000€
Kraftfahrzeug-Haftpflicht-Versicherung für Mietwagen in den USA bis zu 1.000.000$
Mietwagen-Vollkasko (CDW) bis 75.000€
Selbstbehalt 200€
Ausbildungslückenjahr-VersicherungEinmalige Auslandsreise-Krankenversicherung für Kinder bis 25 J. für bis zu 365 Tage
zw. Schule und Ausbildung/Universität für Work&Travel, Backpacking-Jahr usw.
Vergleich der Versicherungen der American Express Gold vs. Platinum Card

Fazit

Es wäre überraschend, wenn die Versicherungsleistungen der beiden Karten bei einem jährlichen Preisunterschied von 516€ wirklich identisch wären. Viele der Versicherungen haben über die American Express Platinum Card einfach bessere Bedingungen. Aber es gibt auch einige Versicherungen, die exklusiv nur in der Amex Platinum enthalten sind.

Etwas überraschend ist die Verkehrsmittel-Unfallversicherung, die ihr tatsächlich nur mit der Amex Gold bekommt. Falls euch das wichtig ist und ihr beide Karten besitzt, dann bucht eure Reise mit der Amex Platinum, aber den Weg zum Flughafen oder Bahnhof mit der Amex Gold (zum Beispiel das Ticket mit den lokalen Verkehrsbetrieben).

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (19)

  1. Thomas sagt:

    Hallo,
    ich brauche für eine Auslandsreise den Nachweis einer Krankenversicherung die auch Covid 19 abdeckt. Da sollte die Platinum ja reichen. Sollte ich mir das von Amex schriftlich bestätigen lassen oder reicht es bei der Einreise die Karte vorzulegen.
    Lg Thomas

  2. Claudia sagt:

    Barclay Platinum für 99€ bietet ähnliche Versicherungsleistungen. Allerdings für 90Tage max. Aber ohne Einsatz der Karte. Nur der PKW muß bei Anmietung mit der Karte bezahlt werden.
    Die Versicherungsleistungen können also kein Grund sein die AMEX zu beantragen. Aber jedermann kann das ja für sich entscheiden.

  3. Torsten sagt:

    Lt Amex gibt es kein Chargeback mehr für annullierte Flüge, da sie keine Banklizenz haben. Alle gezahlten , aufgrund von Fehlern der Mitarbeiter von Hotline etc., werden wieder belastet. Diese Aussage liegt schriftlich vor.
    Somit sollte man hier im Vorfeld eine Risikoabwägung durchführen. Die paar Euro bei der Versicherung sparen….macht das Sinn?

    Das wirklich interessante an der Karte sind die Meilen für den Werber.

  4. Thomas sagt:

    Danke für eure Übersicht.

    Zu „Mietwagenleistungen“ wäre noch wichtig darauf hinzuweisen, dass diese nur gewährt werden, wenn zu der Mietwagenmiete auch ein mit Amex gezahlter Flug oder eine Übernachtung vorliegen.

  5. michael sagt:

    Wichtig wäre noch darauf hinzuweisen, dass die Auslandskrankenversicherung NICHT greift, wenn für das Land bereits eine Reisewarnung bestanden hat.

    Was momentan selbst für gute Teile der EU der Fall ist sowie fast alles was außerhalb ist.

  6. Konstantin sagt:

    Wie löst man den KFZ Schutzbrief ein? Bei der Hotline geht es nur um Abschleppung. Es weiß keiner etwas von Kostenersatz (600 Euro für neue Windschutzscheibe in Italien und 190 Euro Hotel).
    Was genau muss man sagen und an wen genau muss man sich wenden bei Amex bzw. deren Partner?

  7. Norbert sagt:

    Gibt es bei der Auslandskrankenversicherung eine Altersbeschränkung.

  8. Mark sagt:

    Die Ausschüsse bei Shop Garant und es sind eine ganze Menge:
    Kein Versicherungsschutz besteht für:
    2.1. Die ersten EUR 50 je Versicherungsfall (Selbstbehalt).
    2.2. Normale Abnutzung oder Verschleiß.
    2.3. Beschädigungen, die absichtlich von Ihnen verursacht wurden.
    2.4. Fabrikations- oder Materialfehler.
    2.5. Einfachen Diebstahl sowie grobe Fahrlässigkeit, z. B. wenn Sie es unterlassen haben,
    ausreichende Sorgfalt anzuwenden, oder wenn Sie Sachen ungesichert oder außerhalb
    Ihrer Reichweite gelassen haben.
    2.6. Raub oder Einbruchdiebstahl, der nicht innerhalb von 48 Stunden nach seiner Feststel-
    lung der Polizei angezeigt und über den keine schriftliche Anzeige vorgelegt wird.

    2.7. Schäden von oder aus Motorfahrzeugen und deren Teilen.
    2.8. Bargeld, Schecks, Reiseschecks, alle sonstigen Wertpapiere und Eintrittskarten und
    sonstigen Berechtigungsscheine.
    2.9. Tiere und Pflanzen.
    2.10. Verbrauchsgüter und verderbliche Güter mit begrenzter Lebensdauer (Lebens- und
    Genussmittel, Kosmetik-Artikel etc.).
    2.11. Elektronische Waren und Ausrüstung mit Zubehör.
    2.12. Brillen und Kontaktlinsen.
    2.13. Schäden, die Sie verursachen oder die ein mit Ihnen in betrügerischer Absprache
    Stehender verursacht durch oder während der vorsätzlichen Ausführung einer Straftat
    oder des vorsätzlichen Versuchs einer Straftat oder durch unredliche Handlungen.
    2.14. Beschlagnahme, Entziehung oder sonstige Eingriffe von hoher Hand sowie Pfändung.
    2.15. Schäden, für die ein Dritter als Hersteller, Verkäufer oder aus Reparaturauftrag vertrag-
    lich einzustehen hat.

    • Markus Heugster sagt:

      Danke für Vergleich, gute Aufstellung.

      Eigentlich ganz miese Sache bei der Krankenversicherung. Schlechter als die günstige Hilton Kreditkarte!

      Wegen Corona Flugannullieren, das gilt also erst seit kürzlich, im März wollten die nicht bezahlen

  9. Erbach Günter sagt:

    Gelten die reiseversicherungen auch für mitreisende, z.b.meine Frau?

    • Johannes sagt:

      I.d.R. ja:

      In den Genuss aller Reisevorteile kommen
      — Sie als Gold Card Inhaber und Ihre Zusatzkartenin-haber
      — Ihr Ehe- oder Lebenspartner bzw. die der Zusatzkarteninhaber, sofern sie jeweils im selben Haushalt wohnen
      — Ihre Kinder bis 18 Jahre, die in Ihrem Haushalt leben. Unabhängig davon, ob Sie mit ihnen reisen oder nicht.

  10. Leonard sagt:

    Kann man hier von Amex die „ Flugverspätung, Flugannullierung, Flug-überbuchung, verpasster Anschlussflug“-Versicherung wie auch die Gepäckverpätungs-Versicherung in Anspruch nehmen, wenn man auch bei der Fluggesellschaft Forderungen stellt?
    So hat man ja bei Verspätung gegenüber der Airline auch Anspruch auf Entschädigung. Ebenfalls bei Gepäckverspätung auf das nötigste.
    Geht beides für einen Fall?

  11. Martin sagt:

    Ihr solltet zusätzlich noch die Commerzbank Amex Gold in Euren Vergleich miteinbeziehen, denn dort entfällt häufig der Selbstbehalt, und sie ist günstiger.

  12. Vito sagt:

    Vielen Dank für den ausführlichen Beitrag! Ich frage mich, was „Karteneinsatz“ bedeutet? Sofern jemand nicht pauschal, sondern individuell bucht, müssen dann Flug und Hotel mit der Amex bezahlt werden oder reicht eines von beiden, damit z.B. die Auslandskrankenversicherung greift?

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.

Suchen