Wizz Air: Handgepäck muss wie bei Ryanair abgegeben werden

Nachdem Wizz Air erst seit ca. einem Jahr, ähnlich wie andere Airlines, ein Handgepäckstück normaler Größe bis 10kg kostenfrei erlaubt, wird nun wieder die Handgepäckregelung angepasst: Genau wie bei Ryanair garantiert Wizz Air nur Passagieren mit Wizz Priority, dass sie ihr Handgepäckstück mit in die Kabine nehmen können. Alle anderen Passagiere müssen ihr Handgepäck am Flugzeug abgeben und es wird kostenfrei im Frachtraum transportiert.

Wizz Priority kostet 5€ – 12€ online oder per Telefon gebucht oder 25€ direkt am Flughafen und bietet neben der Gepäckmitnahme in die Kabine nur den Vorteil als erster boarden zu dürfen. Weitere Vorteile wie z.B. Priority Check-in oder die Nutzung der Fast Lane durch die Sicherheitskontrolle gibt es nicht.

wizz air Handgepäck jun18

Mit Wizz Priority könnt ihr u.A. auch zusätzlich einen Persönlichen Gegenstand mitführen

Zum Thema (Hand)Gepäck haben wir noch folgende Artikel und Übersichten für euch:

Quelle: fly4free

Viktor

Aviation Management Student an der IUBH - regelmäßig in der Luft, hauptsächlich in Europa und den USA und seit Sommer 2017 auch bei Travel-Dealz mit an Bord!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.