Der #20 Wochenrückblick: Hyatt Gold Passport wird zu World of Hyatt, Check-in bei Ryanair erst 4 Tage vor Abflug möglich & 1.000 km Umweg sparen drei Stunden Flugzeit

Skyline - Frankfurt am Main

Der 20. Wochenrückblick von Travel-Dealz mit folgenden Themen: Die Woche auf Travel-Dealz.de, aus Hyatt Gold Passport wird World of Hyatt mit einer neuen Statusstufe, Check-in bei Ryanair ohne Sitzplatzreservierung nur noch vier statt sieben Tage vor Abflug möglich und 1.000 km Umweg sparen bis zu drei Stunden Flugzeit.

Das Titelbild zweigt diese Woche Frankfurt bei Nacht und ist vor zwei Wochen auf der Aussichtsplattform des Main Towers entstanden.

Die Woche auf Travel-Dealz.de

Neue Travel-Dealz iPhone- & Android-App: Sowohl für iPhone, iPad und iPod Touch als auch für Android-Smartphones gibt es ab sofort eine komplett überarbeitete und einheitliche App!

Letzte Chance: Noch bis Sonntag könnt ihr mit dem exklusiven 10% Gutschein auf Hotels bei Expedia sparen. Es gibt keinen Mindestbuchungswert!

New York: Air Berlin verkauft noch bis Montag ihre Direktflüge von Berlin-Tegel und Düsseldorf nach New York ab 349€. Außerdem gibt aktuell Flug&Hotel-Reisen mit einem sehr zentralen Hotel in Manhattan für vier Nächte zu Preis von 566€.

Für Familien: Wer jetzt schon seinen Sommerurlaub 2017 plant, kann von den Kinderfestpreisen ab 149€ bei TUI profitieren. Den Festpreis gibt es in über 200 Hotels in Spanien, Griechenland, Türkei, Portugal, Bulgarien, Marokko und Ägypten.

First Class für 1.615€ fliegen: Wer den Flughafen Kairo und die Anreise dorthin nicht scheut, kann aktuell mit Qatar Airways in der First Class für 1.615€ nach Bangkok fliegen. Inklusive Zutritt zu der neuen Al Safwa First Class Lounge in Doha.

5.000 Miles&More Meilen für eine Nacht: Noch bis Montag könnt ihr über Miles&More ein Hotel buchen und erhaltet mindestens 5.000 Prämienmeilen gutgeschrieben.

Deutschen Bahn: Bis Sonntag könnt ihr, besonders günstige Tickets über die DB Navigator-App zum Preis von 25€ in der 2. und 35€ in der 1. Klasse inklusive Sitzplatzreservierung kaufen. Außerdem gibt es ebenfalls bis Sonntag noch Sparpreis-Tickets nach Europa ab 14€.

Neue Gebühren bei N26: Number26 hat jetzt eine eigene Banklizenz und nennt sich deswegen N26. Wer dem Umzug zur N26 Bank zustimmt, erhält schlechteren Konditionen: 1,7% Fremdwährungsgebühr beim Abheben von Bargeld werden dann fällig.

Status x 3:

Gutscheine:

Kurznachrichten

  • Aus Hyatt Gold Passport wird World of Hyatt: Hyatt wird zum 1. März 2017 sein Bonusprogramm umbenennen und gleichzeitig wird es einige Änderungen bei den Statusstufen geben. Ab März wird es drei statt zwei Statusstufen geben: Discoverist nach 10 Nächten/25.000 Basispunkten, Explorist nach 30 Nächten/50.000 Basispunkten und Globalist nach 60 Nächten/100.000 Basispunkten. Bisher benötigte man für den Platinum Status 5 Aufenthalte oder 15 Nächte und für den höchsten Status Diamond 25 Aufenthalte oder 50 Nächte.
    Dafür bringt der Globalist Status einige zusätzliche Vorteile: Upgrades in Suites nach Verfügbarkeit und jeweils ein Gutschein für eine kostenlose Übernachtung in einem Kategorie 1-4 und 1-7 Hotel.
    Bei dem Sammeln und Einlösen von Punkten wird es wohl keine großen Änderungen geben.
    Eine gute Zusammenfassung der Änderungen findet ihr bei One Mile at at Time und bei You have been Upgraded.
  • Check-in ohne Sitzplatz bei Ryanair erst 4 Tage vor Abflug möglich: Fluggäste, die sich bei Ryanair entscheiden einen Sitzplatz zu reservieren, können bereits bis zu 30 Tage vor Abflug einchecken und ihre Bordkarte ausdrucken. Verzichtet man auf eine Sitzplatzreservierung konnte man bisher ab 7 Tage bis 2 Stunden vor Abflug einchecken und bekam einen Sitzplatz zugewiesen. Diese Frist wird jetzt auf vier Tage verkürzt. Die Intention hinter dieser Änderung ist klar: Ryanair will mehr Sitzplatzreservierungen verkaufen.
    Ich kann da nur den Tipp geben: Nutzt die Ryanair-App für iOS und Android. Allerdings gibt es in Europa immer noch einige Airport die keine mobilen Bordkarten akzeptieren…
  • 1.000 km Umweg sparen bis zu drei Stunden Flugzeit: Air India fliegt nonstop von San Francisco nach Delhi mit einer Boeing 777-200ER. Bisher flog Air India dabei in beiden Richtungen über den Atlantik. Seit Mitte Oktober fliegt Air India aber von Delhi nach San Francisco in die andere Richtung über den Pazifik. Die Strecke ist zwar mit rund 15.000 km über 1.000 km länger, dafür profitiert Air India aber vom Rückenwind über dem Pazifik und spart so zwischen einer und drei Stunden Flugzeit.
    Mehr dazu bei Flightradar24.
  • Streik von Eurowings-Flugbegleiter werden nächste Woche fortgesetzt: Diesen Donnerstag haben die in der Gewerkschaft Ufo organisierten Flugbegleiter den Flugverkehr von Eurowings fast zum erliegen gebracht. Fast 400 der geplanten 550 Flüge sind ausgefallen. Nächste Woche soll es zu weiteren Streiks kommen.
    Mehr dazu bei Airlines.de.
  • Business Class-Essen in der Economy bei Swiss: Auf Langstreckenflügen in der Economy Class mit Swiss kann man ab sofort bis 24 Stunden vor Abflug ein A la Carte-Essen hinzubuchen. Allerdings gegen eine saftigen Aufpreis von 39 – 49 CHF (ca. 36€ – 45€). Die Bilder des Menüs sehen sehr nach dem Essen in der Business Class aus.
    Die Bilder findet ihr bei LoyaltyLobby.
  • Passagiere warten 20 Stunden auf Flug nach Hannover bei Aero.de
  • Uber den Wolken: Ride-Sharing-Dienst will bis 2021 Flugtaxis anbieten bei t3n.

Der nächste Wochenrückblick

Der nächste und damit 21. Wochenrückblick wird am Samstag Vormittag 5. November veröffentlicht.

Falls ihr den letzten Wochenrückblick verpasst habt, findet ihr ihn hier:

Alle vorherigen Wochenrückblicke findet ihr hier: Wochenrückblick

Wie gefallen euch die ersten Wochenrückblicke? Was kann ich besser machen? Habe ich Themen übersehen? Dann dürft ihr mit gerne ein Kommentar hinterlassen oder eine Email an Johannes@Travel-Dealz.de schreiben. Außerdem findet ihr mich auf TwitterFacebook oder bei Instagram.

Johannes

Ich habe 2010 Travel-Dealz gegründet und schreibe seit dem täglich über die neusten Reiseschnäppchen. Seitdem ich 17 bin, suche ich nach Wegen so günstig wie möglich zu fliegen. Mit meinem Wissen versuche ich Dir genau das selbe zu ermöglichen.
Wenn du eine Frage hast kannst du dich jederzeit an mich wenden! Schreib mir einfach eine Email an: Johannes@Travel-Dealz.de Bitte aber nicht mit einem Reisebüro verwechseln.

Kommentar (1) Schreibe einen Kommentar

  1. Woher ist die Information, dass es bei gwi nur bis nächsten Donnerstag zu Streiks kommen wird. Ich würde es mir wünschen, aber der Quelle entnehme ich nur, dass der Streikzeitpunkt unbekannt ist.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.