Der #34 Wochenrückblick: Zusätzliche Zahlungsgebühren werden verboten • Swiss Boeing 777 aus Eiswüste gerettet • Erstflug des längsten Linienfluges

Post Tower & Langer Eugen, Bonn

Der 34. Wochenrückblick von Travel-Dealz mit folgenden Themen: Bald keine Hintertür bei Zahlungsgebühren mehr, Swiss Boeing 777 aus der Eiswüste gerettet, Erstflug des längsten Linienflugs der Welt und Ryanair mit neuen Strecken zum Winterflugplan.

Das Titelbild ist dieses Mal in meiner Heimatstadt Bonn entstanden und zeigt die Bonner „Skyline“ beim Sonnenaufgang. Links der Lange Eugen, früher das Abgeordnetenhochhaus, heute beherbergt es Organisationen der Vereinte Nationen und in der Mitte der Post Tower, Zentrale der Deutschen Post DHL und höchstes Hochhaus in Deutschland außerhalb von Frankfurt/Main. Zwischen den Hochhäusern befindet sich noch die Deutsche Welle und ganz links am Rhein das Alte Wasserwerk, welches für sechs Jahre den Plenarsaal des Deutschen Bundestags beheimatete.

Die Woche auf Travel-Dealz.de

10% Gutschein auf Hotels: Diese Woche gibt es wieder einen exklusiven Gutschein von Hotels.com! Nur noch bis Sonntag.

Qatar Airways Business Class Special: Es gibt wieder verrückt günstige Business Class-Flüge mit Qatar Airways. Zum Beispiel von Berlin-Tegel nach Kapstadt für 1.248€, Bangkok 1.185€ oder nach Australien für unter 2.000€. Ab dem europäischen Ausland sind außerdem noch Flüge nach Neuseeland für 1.653€ buchbar. Einzige Voraussetzung: Ihr müsst zu zweit, dritt, viert… fliegen.

Bis zu 4-fach Meilen bei Hilton: Neben den 2.000 Punkte pro Nacht gibt es alternativ auch bis zu vierfache Miles&More Meilen für Aufenthalte in Hilton Hotels.

Neue Meilenschnäppchen: Bis Ende Februar gibt es von Miles&More wieder reduzierte Meilenschäppchen für den Reisezeitraum Juni & Juli z.B. Business Class-Flüge in die USA für 55.000 Meilen + 518€ Gebühren.

Bis Ende Februar noch 20.000 Meilen abstauben: Noch bis zum 28. Februar könnt ihr die Miles&More Gold Kreditkarte abschließen und den satten Willkommensbonus von 20.000 Prämienmeilen mitnehmen!

10er Karte von Eurowings: Eurowings hat eine 10er Karte zum Fliegen auf den Markt gebracht. Doch lohnt sich das wirklich?

Günstige Flüge

Gutscheine

  • Hotels.com: Noch bis Sonntag Mitternacht könnt ihr exklusiv 10% Rabatt auf Hotels weltweit bei Hotels.com erhalten!
  • Happycar: Auf Mietwagen gibt es bei Happycar wieder einen neuen 10€ Gutschein ohne MBW!
  • Hotwire: Auf die Hot Rate Hotels (Blindbooking) gibt es einen 10$ Gutschein auf einem MBW von 100$.
  • LTUR: Auf Pauschalreisen gibt es von LTUR einen 10% Gutschein bis maximal 100€ Rabatt. Zum Beispiel 6 Tage Mallorca für 249€ pro Person!
  • Europcar: Bei Europcar gibt es einen 14€ Gutschein auf Anmietungen von mindestens drei Tagen.
  • Lonely Planet: Bis Dienstag bekommt ihr dank Gutschein zwei englischsprachige Lonely Planet-Reiseführer zum Preis von einem.

Kurznachrichten

Der nächste Wochenrückblick

Der nächste und damit 35. Wochenrückblick wird am Samstag Vormittag 18. Februar veröffentlicht.

Falls ihr den letzten Wochenrückblick verpasst habt, findet ihr ihn hier:

Alle vorherigen Wochenrückblicke findet ihr hier: Wochenrückblick

Wie gefallen euch die ersten Wochenrückblicke? Was kann ich besser machen? Habe ich Themen übersehen? Dann dürft ihr mit gerne ein Kommentar hinterlassen oder eine Email an Johannes@Travel-Dealz.de schreiben. Außerdem findet ihr mich auf TwitterFacebook oder bei Instagram.

Johannes

Ich habe 2010 Travel-Dealz gegründet und schreibe seit dem täglich über die neusten Reiseschnäppchen. Seitdem ich 17 bin, suche ich nach Wegen so günstig wie möglich zu fliegen. Mit meinem Wissen versuche ich Dir genau das selbe zu ermöglichen.
Wenn du eine Frage hast kannst du dich jederzeit an mich wenden! Schreib mir einfach eine Email an: Johannes@Travel-Dealz.de Bitte aber nicht mit einem Reisebüro verwechseln.

Kommentare (2) Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo Johannes,
    eine kleine Ergänzung zu dem künftigen Wegfall der Zahlungsgebühren: Der von der Bundesregierung verabschiedete Gesetzentwurf (zum Zah­lungs­diens­teum­set­zungs­ge­setz) setzt nur die EU-Regelungen der Zweiten Zahlungsdiensterichtlinie in nationales Recht um. Und das nicht gerade früh, da die Umsetzungsfrist im Januar 2018 endet. Zu verdanken haben wir diese äußerst erfreuliche Regelung damit also der EU – ein Fakt, der in diesen Zeiten vielleicht hervorgehoben werden sollte 😉
    Gruß,
    Moritz

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.