Der #48 Wochenrückblick: Doch kein „Electronics Ban“ für Europa • Ryanair verkauft Anschlussflüge • Flightdiary in Flightradar24 integriert

island gletscher

Der 48. Wochenrückblick von Travel-Dealz mit folgenden Themen: Doch kein Electronics Ban für Europa • Ryanair verkauft Anschlussflüge  • Flightdiary wird zu my.Flightradar24.de und natürlich der Woche auf Travel-Dealz.de:

Das Titelbild dieses Wochenrückblicks wurde im Oktober 2016 in Island aufgenommen und zeigt den Gletscher Svínafellsjökull an der Südküste. Er befindet sich im großen Vatnajökull-Nationalpark und ragt bis auf wenige Meter an die vergleichsweise viel befahrene Ringstraße heran.

Die Woche auf Travel-Dealz.de

  • Meilen sammeln für Anfänger Teil 1: Patrick hat diese Woche den ersten Beitrag einer neuen Serie über Vielfliegerprogramme veröffentlicht. In Teil 1 geht es um die Grundlagen wie Entfernungsmeilen, Buchungsklassen und die Unterteilung in Status- und Prämienmeilen. Der zweite Teil wird voraussichtlich Anfang des kommenden Monats veröffentlicht.
  • Bis zu 4.000 Punkte pro Marriot-Aufenthalt: Marriot Rewards schreibt euch ab dem 2. Aufenthalt im Aktionszeitraum bis September 2017 bis zu 4.000 Bonuspunkte für eine Hotelübernachtung gut. Den kompletten Bonus gibt es für das Ausprobieren neuer Marken, ansonsten werden die Übernachtungen mit immerhin noch 2.000 Punkten vergütet.
  • Bis zu dreifache Punkte bei SPG: Je nach Aufenthaltszeitraum könnt ihr bei Übernachtungen in SPG-Hotels bis zu dreifache Starpoints sammeln. Verdoppelt wird die Vergütung bei Aufenthalten von mindestens zwei Nächten, dreifache Punkte gibt es bei Übernachtungen über das Wochenende.
  • Doppelzimmer im Radisson Blu Amsterdam Airport für 69€: Das Hotel Radisson Blu Amsterdam Airport liegt nur wenige hundert Meter vom Flughafen Schiphol entfernt und bietet sich so für morgendliche Abflüge an. Auch für einen Städtetrip ist es geeignet, bedenkt man den günstigen Übernachtungspreis von weniger als 35€ pro Person.
  • Doppelzimmer im Fairmont Monte Carlo: Über Secret Escapes gibt es Nächte im 4-Sterne-Hotel Fairmont Monte Carlo für 259€ pro Nacht inklusive Frühstück. Gegen Aufpreis sind auch luxuriösere Zimmer und solche mit Seeblick verfügbar.
  • Zwei Nächte im Steigenberger-Hotel für 222€: Bei Berge&Meer könnt ihr derzeit Gutscheine für zwei Übernachtungen in Steigenberger-Hotels für nur 222€ erwerben. Der Gutschein kann anschließend in einem von 34 Hotels der Kette eingelöst werden und beinhaltet kostenloses Frühstück.
  • 25.000 Meilen mit Topbonus-Kreditkarte: Wer derzeit die Topbonus-Kreditkarte von Air Berlin beantragt, kann sich einen Willkommensbonus von 25.000 Prämienmeilen sichern. Zudem wird der Meilenverfall für Besitzer der Kreditkarte wie gewohnt vollständig ausgesetzt und es gibt viele weitere Vorteile.
  • Miles&More-Abos ab 1,04 Cent/Meile: Durch verschiedene Zeitungsabos gibt es Miles&More-Abos ab 1,04 Cent pro Meile. Am besten ist das Verhältnis mit der Zeitschrift „Mädchen“, es gibt aber auch interessanteres Altpapier für einen geringen Aufpreis.
  • Alaska-Meilen mit 50% Bonus: Das Vielfliegerprogramm von Alaska Airlines hört auf den Namen Mileage Plan und verkauft Meilen derzeit mit einem Bonus von bis zu 50%. Ob ihr 40% oder 50% mehr Meilen erhaltet, erfahrt ihr nach wenigen Klicks.
  • Atlantik-Kreuzfahrt mit der Queen Mary 2: Mit der Queen Mary 2 gibt es Atlantik-Kreuzfahrten für 690€ pro Person in der Innenkabine. Hinzu kommt allerdings noch die Anreise nach New York (ca. 300€) und die Rückreise von England (ca. 50€) aus.
  • Quer durch Deutschland für 70€: Mit Maxdome und der Deutschen Bahn gibt es Hin- und Rückfahrten durch Deutschland für 70€. Inbegriffen ist ein sechsmonatiges Abo für den Streaming-Dienst, welches gekündigt werden muss. Wer nur oneway reisen will, bekommt eine Karte inkl. 3-Monats-Abo für 40€.
  • Für 50€ nach Paris: Mit dem Thalys gibt es günstige Bahnfahrten nach Belgien und Frankreich. Vom Köln könnt ihr eine Hin- und Rückfahrt nach Paris für 50€ buchen, nach Brüssel geht es für 38€.
  • 2-für-1 im Heide Park Soltau: Derzeit gibt es verschiedene Möglichkeiten zum halben Preis in den Heide Park zu kommen. Das betrifft Mitglieder vom kostenlosen IKEA-Family-Programm, sowie dem Autoclub ADAC.

Günstige Economy Class-Flüge

  • Hawaii: Nachdem die Tickets bereits ab Donnerstag für 600€ zu haben waren, fielen die Flugpreise nach Hawaii inzwischen auf unter 460€. Günstig erreichbar sind neben Honolulu auch andere Flughäfen auf Hawaii.
  • San José, Kalifornien: Mit Abflug vom Flughafen Düsseldorf sind die Flugpreise nach San José im Silicon Valley auf 350€ gefallen. Geflogen wird mit British Airways und einem Umstieg in London.
  • Los Angeles: Mit British Airways könnt ihr schon für 297€ von Düsseldorf nach Los Angeles und zurück fliegen.
  • Nordamerika: Die aktuellen Eintagsfliegen von Condor führen hauptsächlich nach Nordamerika. So geht es z.B. für 400€ nach Halifax und Flüge nach New Orleans, Pittsburgh oder Kuba gibt es ab 430€.
  • Spitzbergen: SAS bietet von Hamburg günstige Tickets nach Longyearbyen auf Spitzbergen an. Hin- und Rückflüge gibt es im Sommer für 240€.
  • Hong Kong: KLM bietet mit günstige Flüge in die chinesische Sonderverwaltungszone Hong Kong an. Mit Abflug von z.B. Hamburg, Düsseldorf oder München gibt es Tickets ab 437€.
  • Kambodscha: Ab Kopenhagen sind die Flugpreise nach Kambodscha mittlerweile wieder angestiegen, Tickets von Brüssel gibt es aber noch für 417€.
  • Bangkok: Vom EuroAirport bei Basel gibt es SkyTeam-Flüge nach Bangkok, Thailand derzeit für etwa 350€.
  • Südkorea: Von Basel oder Zürich gibt es Flüge nach Seoul, Südkorea ab 362€. Kaum teurer sind die Tickets von deutschen Abflughäfen wie Hamburg oder Düsseldorf.
  • Singapur: Mit British Airways geht es für 387€ nach Singapur, ab einem Aufpreis von 50€ könnt ihr auch direkt in Deutschland abfliegen.
  • Eurowings: Billigflieger Eurowings hat bis Sonntag eine neue Rabattaktion am Laufen. Es gibt Tickets nach London ab 16,99€ und 20 Strecken für weniger als 25€.

Günstige Business Class-Flüge

  • Südafrika: Mit Ethiopian Airlines gibt es Flüge nach Südafrika ab 1.230€ in der Business Class. Am günstigsten sind die Tickets nach Kapstadt, Reisen nach Johannesburg oder auf sie Seychellen erfordern einen geringen Aufpreis.
  • Nordamerikas: Mit Abflug von Kopenhagen gibt es günstige Business-Flüge in verschiedene Städte Nordamerikas. Diese werden von TAP Portugal durchgeführt und führen zu Zielen wie New York, Miami, Toronto oder Boston. Lie-Flat-Sitze gibt es leider nur auf den Flügen nach Boston.
  • Down Under: Von Stockholm gibt es Flüge nach Neuseeland oder Australien für etwa 2.500€. Fliegt ihr danach noch eine europäische Kurzstrecke, habt ihr den Gold-Status der Star Alliance fest in der Tasche.

Gutscheine

  • Expedia: Bei Expedia gibt es einen exklusiven 10% Gutschein auf Hotels weltweit für Aufenthalte bis Ende Dezember.
  • Taschenkaufhaus: Taschenkaufhaus bietet übers Wochenende einen 15% Gutschein an, welcher auf alle Koffer von Rimowa eingelöst werden kann. Bei Zahlung per Vorkasse gibt es weitere 5% Rabatt.
  • Lonely Planet: Der Herausgeber von englischsprachigen Reiseführern hat eine 2-für-1-Aktion gestartet. Diese gilt nicht nur für eBooks, sondern kann auch beim Kauf von Büchern eingelöst werden.

Kurznachrichten

Luftfahrt

  • Electronics-Ban wohl abgesagt: Nach einem Treffen von Vertretern der amerikanischen Regierung mit solchen der EU wurde das geplante Elektronik-Verbot Medienberichten zufolge nun doch abgesagt. Zwar berate man weiterhin über mögliche Maßnahmen zur Eindämmung der Terrorgefahr, eine Regelung wie sie für arabische Länder bereits angewandt wird, ist aber erstmal vom Tisch.
    Mehr dazu bei BBC
  • Ryanair verkauft Anschlussverbindungen: Ryanair hat auf ersten Teststrecken damit begonnen, Umsteigeverbindungen anzubieten. Zuerst beschränken sich die Versuche auf den Flughafen Rom, bei Erfolg strebt man jedoch eine Ausweitung der Anschlussflug-Möglichkeiten auf weitere Teile des Streckennetzes an. Auch eine Kooperation mit z.B. Aer Lingus und Norwegian ist denkbar.
    Mehr dazu bei Aero.de
  • EuGH: Airlines müssen grundsätzlich über Flugänderungen informieren bei Airliners.de
  • Pläne für BER-Ausbau nach der Eröffnung laufen bei Airliners.de
  • Air Berlin hat immer noch Abfertigungsprobleme in Tegel bei Airliners.de
  • Fluggast im Rollstuhl nicht rechtzeitig am Gate – keine Entschädigung bei Airliners.de
  • Dream Jet – Jenseits aller Netjets bei Aero.de

Meilen & Punkte

  • Alaska Mileage Plan Meilen gegen Condor-Prämienflüge einlösen: Seit einigen Wochen besteht die Möglichkeit auf Flügen mit Condor, Meilen bei Alaska Airlines Mileage Plan zu sammeln. Die einzige Möglichkeit neben Miles&More.
    Jetzt ist es auch möglich, Mileage Plan Meilen gegen Prämienflüge mit Condor einzulösen. Leider scheint die Verfügbarkeit und auch die Anzahl der benötigten Meilen nicht besonders attraktiv. Da gibt es bei Mileage Plan besser Optionen.
    Mehr dazu bei One Mile at a Time
  • “The Billion Point Giveaway” – 2. Staffel bei You have been Upgraded

Reisen

  • Reisebericht Nordkorea Teil II: Freddo von LoyaltyLobby war während der dortigen Jubiläumsfeiern mehrere Tage in Nordkorea unterwegs. Im zweiten Teil seines Reiseberichts präsentiert er Eindrücke und Fotos aus der Metro und vielen anderen Ecken Pjöngjangs – absolut sehenswert!
    Mehr dazu bei LoyaltyLobby
  • Flightdiary wird zu myFlightradar24: Der Flightloggingservice Flightdairy lief lange Zeit parallel zu der großen Schwester Flightradar24. Diese Woche wurde Flightdiary in Flightradar24 integriert und ist ab sofort unter my.Flightradar24.com erreichbar. Einloggen kann man sich mit seiner bei Flightdiary verwendeten Email-Adresse (nicht mehr Benutzername) und dem zugehörigen Passwort.
    Dabei haben sich Design und Statistiken etwas verändert. Zudem kann man bereits seit einiger Zeit für in der Zukunft liegende Flüge ein Update der Daten (Flugzeugregistrierung, Flugzeiten) über Flightradar24 nach dem Abflug aktivieren. Praktische Funktion!

    myFlightradar24 flight info updates

    Update der Registrierung und Flugzeiten nach dem Abflug

    Mehr dazu bei Flightradar24

  • Website veranschaulicht Tag-Nacht-Verlauf für Langstreckenflüge: Durch die laufende Zeitverschiebung während eines Langstreckenfluges, kann eine Nacht manchmal in wenigen Stunden durchflogen werden, in Richtung Westen dafür aber auch den ganzen Flug andauern. Die Website Sunflight.net stellt anschaulich dar, wie lange sich das Flugzeug im Dunkeln befindet – und, aus welcher Richtung der Sonnenschein zu erwarten ist.
    Mehr dazu bei One Mile at a Time
  • The Etihad Residence Lounge In 10 Pictures bei One Mile at a Time
  • The Etihad A380 Residence in 10 Pictures bei One Mile at a Time
  • Basiswissen Luftverkehr: So berechnet man internationale Flugzeiten bei Airliners.de

Der nächste Wochenrückblick

Der nächste und damit 49. Wochenrückblick wird im Laufe des 27. Mai veröffentlicht.

Falls ihr den letzten Wochenrückblick verpasst habt, findet ihr ihn hier:

Alle vorherigen Wochenrückblicke findet ihr hier: Wochenrückblick

Wie gefallen euch die Wochenrückblicke? Was können wir besser machen? Haben wir Themen übersehen? Dann dürft ihr uns gerne einen Kommentar hinterlassen oder eine Email an Johannes@Travel-Dealz.de schreiben. Außerdem findet ihr uns auf TwitterFacebook oder bei Instagram.

Peer

Student aus Rostock und regelmäßig in der Luft. Seit mich vor einigen Jahren das Reisefieber gepackt hat auf Travel-Dealz unterwegs und nun auch als Autor mit an Bord.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.